Baby-Massage für Dummies

Baby-Massage hat so viele große Vorteile - auch auf die Person geben die Massage! Im Folgenden sind nur einige der Möglichkeiten, die Massage eines Babys Gesundheit und Entwicklung fördern können:

  • Massage stärkt das Immunsystem des Babys.

  • Es reduziert Stress (auch für das Pflegepersonal).

  • Es stimuliert das Baby.

  • Es erhöht die sensorische Wahrnehmung.

  • Es regt die Verdauung an.

  • Es entspannt pingelig Babys (und nervöse Eltern).

  • Es fördert das Wachstum und Gewichtszunahme bei Frühgeborenen.

  • Es stimuliert die neurologische Entwicklung.

  • Für eine neue Mutter, kann es verhindern oder postpartale Depression lindern.

Emotionale Vorteile von Baby-Massage

Baby-Massage bietet viele große Vorteile. Ihr Baby Massieren kann eine positive emotionale Wirkung auf beide von Ihnen haben. Hier sind nur einige Beispiele für die vielen emotionalen Nutzen:

  • Massage steigert das Vertrauen, als Eltern oder Betreuer.

  • Es fördert die Bindung und Bindung zwischen Ihnen und Ihrem Baby.

  • Es schafft Vertrauen zwischen Ihnen und Ihrem Baby.

  • Es lehrt Ihr Baby, wie sich zu beruhigen.

  • Es lehrt Ihr Baby nonverbale Kommunikationsfähigkeiten.

  • Es tröstet schreckhaft und nervös Babys.

Bedingungen Sie Hilfe kann mit dem Baby-Massage verwöhnen lassen


Die meisten Babys erleben leichte Beschwerden wie Verstopfung oder Staus. Baby-Massage ist eine gute Möglichkeit, Entlastung für die Kleinen von diesen gemeinsamen Entwicklungsmeilensteine ​​zu liefern. Es gibt verschiedene körperliche Beschwerden, deren Symptome können mit Massage, wie die folgenden Maßnahmen verbessert werden:

  • Zahnen

  • Kolik

  • Ekzem

  • Trockene Haut

  • Milchschorf

  • Verstopfung

  • Brust und Sinuskongestion

Wenn Sie finden, fragen Sie sich, was Sie tun können, die Kleinen fühlen sich besser in Zeiten der Beschwerden zu helfen, bedenken Sie, dass Ihre Hände, um die Heilung halten kann!

Wenn Massage Ihres Babys

Sie brauchen keine Phantasie Ausrüstung, einen speziellen Raum, oder viel freie Zeit, um Ihr Baby eine große Massage zu geben. Seien wir ehrlich. Mütter sind viel beschäftigte Leute. Hier sind nur ein paar Ideen für gute Zeiten, Ihr Baby zu massieren:

  • Arbeiten Massage in Ihren Alltag:

  • Geben Sie eine Massage vor oder nach Ihrem Baby Nickerchen.

  • Geben Sie eine Massage vor oder nach Ihrem Babys Bad.

  • Nehmen Sie Ihr Baby in der Badewanne mit Ihnen und massieren Sie ihn, während Sie baden.

  • Massieren Sie Ihr Baby auf dem Wickeltisch nach einer Windel wechseln.

  • Bieten Sie eine Massage, während Sie am Telefon reden oder Fernsehen.

  • Massieren Sie Ihr Baby, während Sie sie in einer Schlinge tragen.

  • Geben Sie Ihrem Baby eine Massage, wenn Sie etwas mehr Zeit haben - sogar ein paar Minuten - an den Händen:

  • Bieten eine schnelle Massage, während Sie in der Schlange im Supermarkt warten.

  • Massieren Sie Ihr Baby, wenn Sie auf einem Picknick gehen.

  • Beruhigen Sie Ihr Baby in der Arztpraxis nach unten durch Massagetechniken.

  • Halten Sie Ihr Baby glücklich, wenn Sie sich in einem Flugzeug fliegen Massage durch den Einsatz.

  • Übergeben Sie die Zeit während einer langen Autofahrt von Ihrem Baby in seinem Autositz massiert (während jemand anderes fährt, natürlich!).

  • Möglichkeiten, mit Ihrem Baby Bond

    Bonding mit Ihrem Baby ist sehr wichtig für seine Entwicklung. Sie können Ihre Bindung mit Ihrem Baby durch körperlichen Kontakt zu verbessern - nicht nur massieren. Hier sind nur ein paar Vorschläge, die Sie denken, zu erhalten:

    • Stillen Sie Ihr Baby.

    • Co-Schlaf mit Ihrem Baby.

    • Tragen Sie Ihr Baby in einer Schlinge.

    • Halten und kuscheln Sie Ihr Baby häufig.

    • Vermeiden Sie lange Trennungen.

    • Augenkontakt herstellen.

    • Bathe mit Ihrem Baby.

    • Schwimmen Sie zusammen.

    • Reagieren Sie auf Ihr Baby schreit prompt und mitfühlend.

    » » » Baby-Massage für Dummies