Verstehen Gebärdensprache für Babys

Die Gebärdensprache für Babys ist ein Verfahren zur Verwendung entweder erfunden Handgesten oder American Sign Language (ASL) mit sehr kleinen Kindern Monate zu kommunizieren - und sogar Jahre - bevor sie verbal kommunizieren können. (American Sign Language ist der offizielle Name der offiziellen Gebärdensprache für Gehörlose.)


Der Grund, warum Babys sprechen nicht, ist nicht aus Mangel an Verständnis. Es ist aus Mangel an der Fähigkeit, die Bewegungen des Mundes und der Zunge zu steuern, die notwendig sind, um verständlich, hörbare Sprache erzeugen. Diese Bewegungen sind unentwickelt bis Babys älter sind. Allerdings zu einem viel früheren Alter, Babys kann steuern die Bewegungen notwendigen Zeichen zu erzeugen. Und als Ergebnis dieser Fähigkeit kann eine Welt der Zweiwege-Kommunikation für Babys und ihre Betreuer geöffnet werden.

Die Unterzeichnung mit Babys bietet viele Vorteile. Betrachten Sie diese, zum Beispiel:

  • Signing gibt Babys eine Stimme, indem sie einen Weg geben, ihre Wünsche, Bedürfnisse und Beobachtungen zu kommunizieren. Statt einfach versuchen zu erraten, was ein schreiendes Baby braucht zum Beispiel ein Elternteil oder Betreuer kann die Notwendigkeit verstehen, weil das Baby Milch oder BALL oder FERTIG unterzeichnet. Natürlich bedeutet dies nicht, die weinen zusammen stoppt, aber Frustration Ebenen, weil drastisch reduziert werden - durch die Zeichen, dass das Baby zu machen - er einige seiner spezifischen kommunizieren will, Bedürfnisse und Beobachtungen.
  • Die Forschung zeigt, dass durch die Zeit, die Kinder, die unterzeichnet, wie Babys und Kleinkinder in der zweiten Klasse sind, ihre IQ-Werte sind ein Durchschnitt von 12 Punkten höher als die IQ-Werte ihrer Nicht-Unterzeichnung Peers. Also, über die unmittelbaren Vorteile von Babys eine Stimme zu geben und Frustration Ebenen zu reduzieren, hat die Unterzeichnung als auch langfristige Vorteile.
  • Speech stimuliert einen bestimmten Teil das Gehirn eines Menschen. Kinder, die gesprächig, interaktive Eltern haben in der Regel mehr Stimulation im Sprachzentrum ihres Gehirns. Außerdem können Kinder, die zu einer sekundären Sprache ausgesetzt sind, haben die Stimulation in einem weiteren Teil ihres Gehirns, wie sie ausgesetzt sind und die Sprache zu lernen.
  • ein Wort Signing macht konkretere das Wort. Das Kind hört nicht nur das Wort, sondern auch das Zeichen für das Wort sehen, das Objekt des Zeichens zu sehen, und das Gefühl der Bewegung des Zeichens. Wiederholt das Zeichen erleben führen schließlich zu einem Kind durch offensichtliche Verständnis auf das Vorzeichen reagiert oder das Zeichen oder Wort selbst verwenden.

Einige Leute befürchten, dass die Unterzeichnung ihre Babys verzögern könnte Rede ". Seien Sie versichert, Forschung hat immer wieder bewiesen, dass die Unterzeichnung Kinder tatsächlich beginnen früher zu sprechen und sprechen häufiger als ihre nicht-Unterzeichnung Pendants.

» » » Verstehen Gebärdensprache für Babys