Wie Ihr Kind die Social-Media-Plattform für die Forschung

Obwohl soziale speziell erstellt Medien-Websites für Kinder in der Regel Regeln anstelle Kinder zu schützen, sollten Sie jede Plattform erforschen, bevor Sie Ihren Kindern erlauben, ein Konto zu erstellen. Sie sollten auch die Eltern-Monitore von jedem Standort erstellt verwenden, um ein Auge zu behalten Aktivität Ihrer Kinder und entsprechende Kontoeinstellungen wählen.

Social Media Online-Bewertungssysteme und Bewertungen

Anders als bei der Entertainment Software Rating Board (ESRB), gibt es kein System offiziellen Ratings für soziale Medien, einschließlich der sozialen Medien für Kinder. Die beste Quelle für Bewertungen und Berichte für diese Plattformen ist Common Sense Media. Common Sense Media ist eine not-for-Profit-Organisation, dass die Preise und Bewertungen Filme, Fernsehsendungen, Musik, Bücher, Videospiele, Apps und Websites. Alle Website-Rezensenten werden ausgebildet, um die Entwicklung von Kindern Leitlinien für ihre Auswertungen zu halten.

Common Sense Media Bewertungen für Kinder denen der sozialen Medien, einschließlich, enthalten die folgenden Haupt Bewertungen Richtlinien:

  • Alter: Angefangen von im Alter von 2 bis 17, diese Kategorie gehören auch die Farbcodierung Führungs Eltern zu helfen.

    bild0.jpg
  • Qualität: Diese Bewertung lässt Eltern wissen, ob die Qualität der Inhalte lohnt.

Common Sense Media bietet auch eine Bewertung in jedem der folgenden zusätzlichen Kategorien:

  • Positive Nachrichten

  • Gewalt

  • Sex


  • Sprache

  • Konsum

  • Trinken, Drogen und Rauchen

  • Datenschutz und Sicherheit

Darüber hinaus überprüfen viele Technologieblogs neue Standorte, wenn sie freigegeben werden, die Bereitstellung von Informationen über die Qualität, Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit der Plattform. In der schnell soziale Medienlandschaft ändern, Websites oft ändern. Lesen Sie aktualisierte Bewertungen Ihrer Kinder Lieblingsseiten von Zeit zu Zeit auf Änderungen auf dem Laufenden bleiben und wie sie Ihr Kind die Online-Erfahrung beeinflussen.

Social Media Datenschutzrichtlinien

Jede Social-Media-Website für Kinder enthält eine Seite mit den Datenschutzrichtlinien der Website. Bevor Sie Ihr Kind ein Konto erstellen helfen, suchen Sie die Datenschutzrichtlinie Link (in der Regel am unteren Rand der Web-Seite) oder die Datenschutzbestimmungen in den Nutzungsbedingungen der Website.

Lesen Sie den gesamten Datenschutzbestimmungen sorgfältig, speziell auf der Suche nach Informationen zu folgenden Themen:

  • Die Einhaltung der Online Privacy Protection Act Kinder (COPPA)

  • Einzelheiten über das Alter Richtlinien für Benutzer

  • Eine Liste, welche Informationen die Website über Ihr Kind sammeln

  • Besonderheiten, wie die Website nutzen diese Informationen, einschließlich, ob sie irgendetwas davon mit Werbekunden teilen

  • Eine Beschreibung, wie die Website moderiert wird und von wem

  • Site-Regeln in Bezug auf übergeordnete Konten und Möglichkeiten, die Eltern zu überwachen und / oder deren Nutzung Kinder-Standort beschränken

  • Werberichtlinien, insbesondere jede Verwendung von Cookies von Drittanbietern, die Web-Browser platziert werden, auf dem Computer

  • Regeln über ein Konto zu schließen, unter anderem, ob Sie Ihrem Kind die Informationen von der Website entfernen, nachdem ein Konto erstellt wurde

  • Die Angaben über Kontoinhaber die Fähigkeit Datenschutzeinstellungen zu ändern

Auch mit Datenschutzeinstellungen im Ort, alles Ihre Kinder online zur Verfügung stellen könnte am Ende gesehen und geteilt werden. Wenn sie nicht wollen, etwas zu bekommen, sollten sie es nicht überall Post auf dem ichnternet.

Manchmal Sozial Konto Medieninhaber, die von Ihrem Kind einen Freund oder Buddy-Listen hinzugefügt wurden Ihres Kindes Beiträge und Informationen mit ihren eigenen Listen teilen.

» » » » Wie Ihr Kind die Social-Media-Plattform für die Forschung