Die öffentlichen Zeremonien der Freimaurerei

Die meisten der Zeremonien der Masons gehen innerhalb der Grenzen der Hütte auf, aber Sie können zwei spezielle freimaurerischen Ereignisse in der Öffentlichkeit gesehen. Diese öffentlichen Zeremonien sind ein Symbol für Anfang und Ende:

  • Grundsteinle: Wegen ihres Erbes als Erbauer von Kathedralen und anderen öffentlichen Strukturen haben sich die Freimaurerei historisch eine besondere Zeremonie bei der Verlegung von Eckpfeiler für Neubauten durchgeführt, auf Anfrage.


    In der heutigen Zeit werden diese Ereignisse kaum von der Öffentlichkeit bemerkt, aber in den vergangenen Jahrhunderten, die Verlegung eines Grundstein für ein neues Gebäude war eine sehr große, festliche Feier. Im Falle eines Gerichtsgebäude, Rathaus oder andere wichtige Regierungsgebäude wurden Paraden oft gehalten wurden Reden gehalten, und die Freimaurerei würde den Grundstein symbolisch legen.

    In der freimaurerischen Ecksteinlegung wird der Stein überprüft, alte Werkzeuge verwenden, um sicher zu sein, es ist quadratisch, Lot (Gerade), und das Niveau, weil ein Gebäude auf einem schlechten Fundament gebaut ist nicht stark. Als nächstes wird der Grundstein mit Mais (oder Korn), Wein und Öl geweiht - von denen alle freimaurerischen Symbole für Wohlstand, Gesundheit und Frieden sind. Schließlich wird der Stein symbolisch an Ort und Stelle mit einem Hammer geklopft.

  • Bestattungsdienstleistungen: Der erste Weg, um viele Menschen in diesen Tagen mit der Freimaurerei in Berührung kommen, ist bei der Beerdigung eines Freundes oder Verwandten, der ein Freimaurer war. Maurer führen eine feierliche Gedenkgottesdienst für ihre Mitglieder, wenn die Familie es wünscht.

    Die Worte der Zeremonie geben einen kurzen Einblick in die Überzeugungen der Brüderlichkeit es ist eine bewegende und tiefgründigem Service. Viele Männer haben die Mitgliedschaft in einer Lodge suchte nach dem Trauergottesdienst für einen geliebten Menschen durchgeführt zu sehen.

» » » Die öffentlichen Zeremonien der Freimaurerei