Schreiben eines Ergebnisse Sektion für thematische Analyse in einem Qualitative Research Report

Wenn Sie eine thematische Analyse in der Psychologie führen, können Sie Ihr Interview transkribieren und Auszüge aus dem Protokoll verwenden, um die qualitativen Daten, die Sie berichten zu unterstützen. können Sie sich fragen Sie jedoch, was wie Ihre Ergebnisse Abschnitt aussehen kann, wenn Sie eine thematische Analyse verwenden.

Das folgende Beispiel gibt Ihnen ein Gefühl dafür, wie eine thematische Analyseergebnisse Abschnitt zu strukturieren. Dieses Beispiel stammt aus einer Studie der Teilnehmer Erfahrungen von Belästigung am Arbeitsplatz zu untersuchen. Zwei Themen konzentrieren sich auf die für die Zwecke dieses Beispiels.

Die Interviews wurden mit 5 Teilnehmerinnen statt. Alle Namen wurden geändert Teilnehmer Vertraulichkeit zu schützen. Die Themen wurden als "Machtlosigkeit" und "ineffektive Verwaltung, effektive Selbst 'identifiziert.

Ohnmacht

Dieses Thema kapseln des Kampfes der Teilnehmer mit der Erbitterung zu beschäftigen sie bei der Arbeit erlebt haben: eine Kombination von Gefühlen umfassenden Enttäuschung, Kränkung, Verletzlichkeit und enragement in Frustration geführt.

Am Anfang des Interviews war es nicht einfach für Anne und Liz ausdrücklich auf ihre Erfahrungen auszudrücken. Später, vielleicht, wenn sie sich wohler mit der Interview-Prozess wurde, waren sie besser in der Lage talkingopenly über ihre Erfahrungen. Anne erlebte Emotionen in Verlegenheit gebracht und erzürnt:

# 147-Mad, wütend und meine Würde, so scheint es, manipuliert zu werden. Ich fühlte, Minderwertigkeit und so gedemütigt, wenn . . .# 148-

Für Anne, emotional einfließt hinderte sie, sich von ihren Hass gegen den Täter zu lassen. Die Situation machte sie einen Groll gegen ihn zu halten, wenn sie erwähnt:

# 147-Als ich ihn sah, fühlte ich, dass ich kann,'t verzeihe ihm für das, was er has gesagt über mich.# 148-


Liz erklärte, dass sie ein Gefühl der Schuld hat, weil sie die Täter haben physischen Kontakt mit ihr unwillig lassen. Die Gefühle des Seins ängstlich und isoliert von Liz in dem folgenden Auszug ausgedrückt, zeigen, dass sie nicht respektlos ist, mag behandelt:

# 147-Wütend . . . Ich fühlte mich wirklich verrückt, aber ich don't wissen, was zu tun ist . . . I don't wollen, so behandelt zu werden.# 148-

Dies machte Liz ihre Arbeit betrachten lassen:

# 147-Wenn wir normal sind fühlen wir Stress, und manchmal fühle ich mich wie ich aufhören wollen.# 148-

Darüber hinaus Betty befürchtet, dass nichts in dieser Hinsicht wird sich ändern:

# 147-Langfristig es weiterhin . . . wohin wir gehen werden wir die gleiche Situation wieder passieren fühlen. Wir werden eine Phobie davon haben wieder los . . .# 148-

Ineffektive Verwaltung, effektive Selbst

Dieses Thema erfasst Teilnehmer intensiven Gefühle der Unzufriedenheit über die Antwort der Verwaltung mit Belästigung oder Mobbing zu tun haben. Obwohl die Teilnehmer glaubten, dass sie sich bei der Arbeit professionell durchgeführt, sie zeigten sich auch besorgt über den Mangel des Managements von Professionalität. Zum Beispiel Liz heißt es:

# 147-. . . also, wenn Sie kann nicht abgeschlossen werden oder erreichen jede Aufgabe lass es einfach sein, nur tun, was können Sie, aber ich fühle mich froh, dass meine Freunde und Kollegen aus diesem Bereich geben mir immer Unterstützung. Sie wissen, ich liebe meinen Job, so dass sie viel Vertrauen in mich setzen.# 148-

Aber unterstreicht auch, dass:

# 147-. . . unser boss würde nie und uns unterstützen Back-up, auch wenn wir unsere Aufgabe richtig machen.# 148-

Doris stellte auch fest, dass Mobbing nicht effektiv mit vom Management behandelt wurde:

# 147-Was kann ich in dieser Organisation zu sehen gibt es nicht so etwas vorhanden ist, mit Mobbing umgehen. -Management nicht um ihre Mitarbeiter kümmern.# 148-

Catherine hatte ähnliche Gedanken. ein Opfer von unangemessenen Verhalten am Arbeitsplatz zu sein, kann das Gefühl unglücklich und deprimiert ein traumatisches Erlebnis und lassen Sie Opfer sein:

# 147-Was mir passiert ist, war . . . Ich war das Opfer von Mobbing. Ich fühlte mich so traurig, enttäuscht und distracted- I couldn't Fokus auf meine Arbeit.# 148-

Der wesentliche Punkt ist, dass die Mitarbeiter Schwierigkeiten hatten - zum Beispiel das Gefühl hoffnungslos - denn, wenn sie über Probleme kam es kein geeignetes System mit ihnen umgehen war. Mehrere Teilnehmer erwarten, dass es eine offizielle Stelle sein Mitarbeiter zu schützen und zu unterstützen, einschließlich Anne, die kommentiert:

# 147-Wir don't haben eine spezielle Einheit, damit wir hier zu beklagen. So haben wir eine Einheit brauchen nur um dieses Problem zu umgehen.# 148-

Die Ergebnisse Abschnitt jeder qualitativen Bericht sollte viel mehr als dieses Beispiel sein und mehr Details, einschließlich mehr rechtfertigen, warum Sie Ihre Themen gewählt haben, aber dieses Beispiel liefert eine Vorstellung von dem Ansatz, den Sie nehmen müssen. Beachten Sie vor allem, wie wir die Behauptungen über die Teilnehmer mit direkten Zitaten nachzuweisen. Diese sind besonders wichtig in einem qualitativen Bericht aufzunehmen, wo Sie auf die Teilnehmer Erfahrungen abhängen Ihre Ergebnisse anstelle von quantifizierbare Daten zu unterstützen.

» » » » Schreiben eines Ergebnisse Sektion für thematische Analyse in einem Qualitative Research Report