Wie man einen Small Claims Fall Appeal

Sie können einfach nicht zurücklehnen und ausruhen, nachdem Sie Ihren kleinen Ansprüche Fall entscheiden, Berufung einzulegen. Sie müssen Entscheidungen treffen und Maßnahmen zu ergreifen. Im Allgemeinen werden für geringfügige Forderungen Berufungsgericht über die schriftlichen Stellungnahmen und das Protokoll beschlossen. Sie werden wahrscheinlich müssen nicht auf das Berufungsgericht gehen und Ihren Fall vor den Richter argumentieren.

Wenn es eine Beschwerde, kann die Reihenfolge der Parteien Namen oder nicht auf den Papieren geändert werden. Wenn der Beklagte ansprechend ist, kann nun ihren Namen an zweiter Stelle in der Berufungsgerichtsakten und Ihre erste sein. Die Person, ansprechend genannt Berufungskläger oder Antragsteller. Die Person auf den Aufruf reagiert genannt appellee oder Befragten.

Stellen Sie eine Bindung oder die Beurteilungsmenge

Viele kleine Ansprüche Gerichte verlangen die Beklagte, um entweder die Menge des Urteils bei dem Gericht anhängig einer Beschwerde schreiben oder eine Beschwerde Anleihe zu kaufen und einreichen. Dies ist, um sicherzustellen, dass während der Berufung vor sich geht, hat der Beklagte nicht selbst machen Urteil Beweis durch all ihr Vermögen entsorgen, so dass Sie nicht die Beschwerde sammeln sollte entweder verweigert oder nie abgeschlossen sein.

Der Vorteil der Bindung für den Angeklagten ist, dass sie nicht das gesamte Urteil Betrag zu zahlen hat, um den Anzug zu bringen. Sie kann verzögern bezahlen und spielen, dass das Berufungsgericht wird entweder umkehren Vorinstanz ganz oder einen neuen Prozess zu bestellen.

Wenn eine Partei nicht mit der Beschwerde geht durch die gemeinsame Begriff ist die Berufung zu sagen, wurde entlassen, weil die Person attraktiv # 147-versäumt, die Beschwerde zu perfektionieren # 148.

Überwachen Sie den Status einer Beschwerde

Egal, welche Seite des Zauns Sie im Berufungsverfahren sind, den Status Ihrer Beschwerde kann etwas, was Sie wollen, sich selbst zu überwachen, für ein paar Gründe:

  • Das Berufungsgericht kann man nicht sofort zu benachrichtigen, wenn die Beschwerde zurückgewiesen wird.


  • Die Person, ansprechend kann innerhalb der vorgeschriebenen Zeit zu handeln scheitern, aber das Berufungsgericht warten kann, bevor er einen Auftrag mit der die Beschwerde gibt. Wenn Sie den Prozess sind Überwachung und sehen, dass der Beschwerdeführer die Frist versäumt zu handeln, können Sie einen Antrag an das Berufungsgericht machen fordern, dass die Beschwerde zurückzuweisen.

Sie sollten sich bewusst sein, dass das Berufungsgericht kann Monate dauern und manchmal so viel wie ein Jahr oder mehr, um eine Beschwerde zu entscheiden. Wenn Sie immer kribbelig über die Zeit zu starten, ist es im Allgemeinen keine gute Idee, den Schreiber des Berufungsgerichts und die Berufungsrichter an sich zu setzen Kurzwahl so können Sie den Fall zu überwachen.

Dies kann zwei mögliche Ergebnisse haben, weder von denen Ihre Attraktivität zu erhöhen wird. Erstens kann Ihren Fall finden sich auf der Unterseite eines sehr hohen Stapel, weil in ihm die Überprüfung das Gericht festgestellt, dass es wichtige Fragen. Zweitens sind Sie als wirklich schwierig litigant wahrgenommen, die nicht für einen guten Grund rechtliche Vertretung hat und die Vorzüge Ihres Falles schwach sind.

Wann verwendet man einen Anwalt

Auch wenn Sie davon ab, einen Anwalt für kleine Ansprüche Gerichtsverhandlung oder entschieden ausgeschlossen worden sein, es zu gehen allein zunächst, können Sie Anwalt für Ihre Beschwerde vertreten Sie haben. Sie müssen noch in Faktor, ob die Kosten eines Anwalts schwerer wiegt als die damit verbundenen Kosten. Dies gilt, ob Sie gewonnen oder den Fall verloren.

Wenn der Beklagte einen Aufruf von Dateien und Sie denken, Sie brauchen einen Anwalt für die Beschwerde, kann es sinnvoll sein, weniger Geld zu nehmen, in voller Zahlung der kleinen Ansprüche Gericht nicht für den Anwalt bezahlen. Es gibt auch die Möglichkeit, dass Sie die Attraktivität verlieren und Wind-up mit nichts anderes als die Kosten der Anwalt der Einstellung.

Auf der anderen Seite, wenn es einige echte rechtlichen Fragen, wie Auslegung eines Gesetzes und wie es auf den Sachverhalt Ihres Falles gilt, kann ein Anwalt das Geld wert Papiere vorzubereiten, sind klar und überzeugend die rechtliche argumentieren Punkte.

Auch einige Staaten haben extrem technische Regeln für die Einreichung von Appellen einschließlich welche Schriftart zu verwenden, Seitenlayout, wie Seiten sind nummeriert, und dergleichen. Um eine Beschwerde ein zu machen # 147-weniger ansprechend # 148- Option, viele Staaten nicht selbst vertreten Personen dieser Anforderungen zu entlasten. Sie werden als erfahrener Anwalt Berufungsverfahren nach den gleichen Standards gehalten werden.

Einige dieser Einreichung Anforderungen sind so technisch und gilt als archaisch in der heutigen Zeit, die Anwälte nutzen Rechts-Dienstleistungsunternehmen zu formatieren, vorbereiten und drucken die Zeitungen sie über Beschwerden einreichen. Wenn Ihr Zustand nicht über weniger strenge Regeln für geringfügige Forderungen Gericht Rechtsmittel oder Appelle, wenn Sie sich selbst vertreten sind, können die Kosten für diesen Service ein wichtiger Faktor bei der Bestimmung, ob Sie selbst ansprechen wollen.

Mögliche Ergebnisse

Das Berufungsgericht kann mehrere verschiedene Entscheidungen machen:

  • Es kann bestätigen, oder aufrechtzuerhalten, die für geringfügige Forderungen Gericht Befund.

  • Er kann die Entscheidung der kleinen Ansprüche Gericht ändern. Zum Beispiel kann es wurden das Geld vergeben erhöhen oder verringern.

  • Es kann die kleinen Ansprüche Gericht umkehren und seine eigene Entscheidung treffen, nachdem sie den Rekord zu überprüfen.

  • Es kann für einen neuen Prozess zurück in kleinen Ansprüche Gericht umkehren und zurückzuverweisen. Dies bedeutet, dass beide Parteien wieder an einen Platz gebracht werden.