Wie eine Kleine Angeklagter in Ihre geringfügige Forderungen Fall auf Name

Bagatellsachen Personen unter 18 Jahren oder Personen mit Entwicklungs oder einer anderen Behinderung fallen in speziellen Kategorien beteiligt und kann eine Änderung der Kläger oder Beklagte verlangen. Wenn Sie unter dem Alter von 18 und unmündigen sind, die auf die Eltern immer noch abhängig Mittel zur Unterstützung, Ihre Eltern oder Erziehungsberechtigte hat einen Anzug in Ihrem Namen zu bringen.

Ebenso, wenn die Person, die Sie verklagt, der Angeklagte, unter dem Alter von 18 ist, können Sie die Minderjährigen Eltern nennen müssen, weil die kleinere nicht die Rechtsfähigkeit verklagt werden muss.

Sagen Sie Ihre Tochter und ein weiterer siebzehn-jährige bei einem Autounfall beteiligt sind. Sowohl der Personen in den Unfall verwickelt sind Minderjährige und nicht über die Rechtsfähigkeit im eigenen Namen zu klagen. Wenn Sie eine Körperverletzung Aktion wie die bringen sind # 147-Eltern und natürliche Vormund, # 148- würden Sie verklagen die # 147-Eltern und natürliche Wächter # 148- des Angeklagten gering.


Allerdings, wenn Sie sind ein Sachschaden Anspruch zu bringen, dann die Tatsache, dass Ihre Kinder beteiligt sind, werden nicht von Bedeutung sein, da der Besitzer jedes Auto die richtige Kläger und Beklagte ist.

Personen mit Entwicklungsstörungen oder an einer Krankheit leiden, die sie voll und ganz in den Rechtsstreit von der Teilnahme verhindert müssen einen Schutz durch das Gericht in Ihrem Staat ernannt zu haben, die diese Fragen behandelt, weil sie die Rechtsfähigkeit fehlt entweder mitbringen oder eine Klage verteidigen .

Wenn Sie die Eltern eines entwicklungspolitisch behinderten Kindes sind, nicht davon ausgehen, dass Sie gehen, um immer die Person sein, die Entscheidungen für Ihr Kind. Eine Person, die das 18. Lebensjahr erreicht hat, wird rechtlich ein Erwachsener mit allen Rechten und Pflichten eines Erwachsenen, Entwicklungsstörungen trotz betrachtet.

Wenn Ihr Kind zu kümmern sich selbst, wie die Eltern nicht in der Lage ist, müssen Sie Maßnahmen ergreifen, um sich selbst haben rechtliche Vormundschaft anders genannt, setzt voraus, daß das Gesetz, dass sie in ihrem eigenen Namen handeln kann.

Wenn Sie die Eltern eines entwicklungspolitisch behinderten Kindes sind, müssen Sie zu haben, handeln Sie oder Ihr Ehepartner oder einen anderen Erwachsenen als Hüterin Ihres Kindes ernannt, wenn sie volljährig erreicht. Sie wollen nicht selbst in die Notaufnahme des Krankenhauses Argumentieren zu finden über die rechtlich in der Lage ist, Entscheidungen in Bezug auf die Behandlung zu machen.

» » » » Wie eine Kleine Angeklagter in Ihre geringfügige Forderungen Fall auf Name