Gründe für die Verwendung der amerikanischen Gebärdensprache mit Ihrem Hearing-Baby

American Sign Language (ASL) ist die Sprache der Gehörlosengemeinschaft verwendet, aber Sie können auch mit Ihrem Baby unterschreiben, unabhängig davon, ob er oder sie hören kann. Die Unterzeichnung mit Babys bietet viele Vorteile. Betrachten Sie diese, zum Beispiel:

  • Signing gibt Babys eine Stimme, indem sie einen Weg geben, ihre Wünsche, Bedürfnisse und Beobachtungen zu kommunizieren. Statt einfach versuchen zu erraten, was ein schreiendes Baby braucht zum Beispiel ein Elternteil oder Betreuer kann die Notwendigkeit verstehen, weil das Baby Milch oder BALL oder FERTIG unterzeichnet. Natürlich bedeutet dies nicht, die weinen zusammen stoppt, aber Frustration Ebenen, weil drastisch reduziert werden - durch die Zeichen, dass das Baby machen kann - kann er oder sie einige spezifische will kommunizieren muss, und Beobachtungen.

  • Signing hat langfristige Vorteile. Laut einer Untersuchung erfolgt durch Baby-Zeichen, durch die Zeit, die Kinder, die unterzeichnet, wie Babys und Kleinkinder in der zweiten Klasse sind, sind ihre IQ-Werte durchschnittlich 12 Punkte höher als die IQ-Werte ihrer nicht Unterzeichnung Peers.


  • Speech stimuliert einen bestimmten Teil das Gehirn eines Menschen. Kinder, die gesprächig, interaktive Eltern haben in der Regel mehr Stimulation im Sprachzentrum ihres Gehirns. Das ist ziemlich cool an und für sich, aber jetzt dies berücksichtigen: Kinder, die zu einer sekundären Sprache ausgesetzt sind, haben die Stimulation in einem weiteren Teil ihres Gehirns, wie sie ausgesetzt sind und die Sprache zu lernen.

    Und hier ist ein großes Problem: Laut einer Untersuchung erfolgt durch Dr. Marilyn Daniels, Kinder, die im Rahmen ihrer Sprachentwicklung unterzeichnen Stimulation in einer dritten, kinästhetische (bewegungsbasierte sensorische Erfahrung) Teil ihres Gehirns.

  • ein Wort Signing macht das Wort zu Ihrem Kind konkreter. Das Kind hört nicht nur das Wort, sondern auch das Zeichen für das Wort sehen, das Objekt des Zeichens zu sehen, und das Gefühl der Bewegung des Zeichens. Wiederholt das Zeichen auftreten, die das Zeichen durch offensichtliche Verständnis der Reaktion auf ein Kind wird schließlich führen oder durch das Zeichen oder Wort selbst verwenden.

Einige Leute befürchten, dass die Unterzeichnung ihre Babys verzögern könnte Rede ". Seien Sie versichert, Forschung hat immer wieder bewiesen, dass die Unterzeichnung Kinder tatsächlich beginnen früher zu sprechen und sprechen häufiger als ihre nicht-Unterzeichnung Pendants.

Laut Dr. Michelle Anthony und Dr. Reyna Lindert die Erforschung Unterzeichnung Babys, um 18 Monate alt, einer durchschnittlichen Signing Smart- Kind wird 94 Zeichen und 105 gesprochene Wörter haben. Mit dem krassen Gegensatz dazu eine typische Nicht Unterzeichnung 18 Monate alte hat 10 bis 50 gesprochene Worte. (Smart Unterzeichnung ist ein Signaturprogramm für Babys und Kleinkinder zu hören, die ASL Zeichen fördert.)

» » » » Gründe für die Verwendung der amerikanischen Gebärdensprache mit Ihrem Hearing-Baby