Buchhaltung und Review Engagements auf dem AUD Test der CPA-Prüfung

CPAs arbeiten auf andere Verpflichtungen, die nicht Audits sind. Im Allgemeinen werden diese Projekte bezeichnet als Rechnungslegung und Prüfungstätigkeiten. Dieser Abschnitt der Prüfung und Bescheinigung (AUD) Test der CPA-Prüfung erfordert, dass Sie Ihr Denken zu ändern.

Wenn Sie eine Prüfung durchführen, stellen Sie eine Bestätigungsvermerk (oder Prüfbericht). Die hier beschriebenen Arbeiten sind nicht Prüfungen, so dass diese Berichte nicht bieten eine Beurteilung über den Jahresabschluss. Der Buchhalter hat einen Bericht ausgeben, aber dieser Bericht ist kein Bestätigungsvermerk.

Das AICPA definiert ein Bescheinigung Engagement als eine Prüfung, Bewertung, vereinbarte Verfahren, oder jede Art von Behauptung, die die Verantwortlichkeit einer anderen Partei ist. Ein Bericht über die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften (Gesetze und Verordnungen) können auch als eine Bescheinigung Engagement strukturiert werden.

Die beiden bewährten Bescheinigung Engagements sind Compilations und Bewertungen. Zusammenstellung und Überprüfung Verpflichtungen zu planen, ist ähnlich, eine Prüfung zu planen. Der Buchhalter muss klar sein über das, was er oder sie wird gebeten, diese Verfahren in einem schriftlichen Antrag, zu tun und zu dokumentieren. Denken Sie daran, welche Aufgabe wird der Buchhalter auszuführen gefragt. Das wird Ihnen helfen, die Sprache in der Rechnungsführer der Bericht zu verstehen.

Minimale SSARs Anforderungen

CPAs Buchhaltung und Prüfungstätigkeiten arbeiten müssen mit der Erklärung über die Standards für die Rechnungslegung und Transparenz Services oder SSARs entsprechen. Ein Ausschuss im Rahmen der AICPA Fragen SSARs Standards.

ungeprüften Abschluss zu einem nicht öffentlichen Kunden, ein CPA müssen, auf ein Minimum Vor Abgabe, entsprechen SSARs Richtlinien für eine Compilation Engagement. Um diese Richtlinie zu verstehen, ist folgendes zu beachten:

  • Ungeprüfte Abschluss bezieht sich auf Compilations, Bewertungen, vereinbarte Verfahren und andere Verpflichtungen, die nicht Audits sind.

  • EIN nonpublic Client ist ein Unternehmen, das nicht für die Öffentlichkeit Wertpapiere ausgegeben hat. Öffentliche Unternehmen (diejenigen, die Aktienausgabe) müssen den Vorschriften entsprechen der SEC festgelegt.

  • Die Mindestanforderungen sind die Voraussetzungen für eine Compilation Engagement. Wenn Sie zum Beispiel eine Überprüfung oder vereinbarten Verfahren ausführen können, müssen Sie sich mit Kompilation Engagement Richtlinien entsprechen diese nicht öffentliche Auftraggeber Regel zu erfüllen.

SSARs nicht decken Beratungsaufträge, die Verarbeitung von Finanzdaten für Kunden anderer CPA Unternehmen.

Die Arbeit an einem Kompilation Engagement

Das AICPA beschreibt eine Zusammenstellung als die grundlegendste Ebene der Service ein CPA in Bezug auf die Finanzlage des Unternehmens Aussagen zu einem Client zur Verfügung stellt. In einem Kompilation Engagement, die CPA hilft den Client vorliegenden Abschluss in einem Format, das regulatorische und Anforderungen der Industrie erfüllt. Einfach ausgedrückt, ist die Unterstützung der CPA der Kunde die Zahlen in das richtige Format für einen Finanz-Anweisung Lesegerät einsetzen.


Die CPA nicht stellen jedoch keine Zusicherung, dass der Konzernabschluss frei von wesentlichen falschen Angaben sind. Mit anderen Worten, kann es zu wesentlichen Änderungen zu den Finanzberichten, die gemacht werden sollte, aber der CPA ist keine Zusicherung oder Meinung zu diesem Thema geben.

Hier sind einige andere Punkte, die eine CPA Verantwortung auf einer Compilation Engagement erklären:

  • Die CPA muss Kenntnisse des Kunden Unternehmen und seine Branche.

  • Der Buchhalter muss die Jahresrechnung lesen und prüfen, ob der Jahresabschluss in der richtigen Form sind. Die richtige Form ist eine, die regulatorischen Anforderungen erfüllt. Die CPA ist auch der Auffassung, ob die Finanzberichte frei von offensichtlichen Materialfehler sind.

    Wenn zum Beispiel eine große Cash-Balance als negative Zahlen in der Bilanz dargestellt wird, das ist offensichtlich, dass die Materialfehler. Ein negativer Saldo in bar sollte als Darlehen von der Finanzinstitution (eine Haftung) vorgelegt werden.

  • Die CPA führt keine Anfragen, Analyseverfahren zu tun, oder ein Verständnis der internen Kontrollen des Unternehmens zu erhalten. Der Buchhalter beurteilen nicht das Risiko von Betrug oder führen Sie alle Tests der Buchführung.

Eine Zusammenstellung Bericht enthält diese Kommentare:

  • # 147-Die Zusammenstellung wurde in Übereinstimmung mit der SSARs ausgeführt # 148.

  • # 147-Der Buchhalter hat keine Prüfung oder Beurteilung über den Jahresabschluss führen # 148.

  • # 147-Die CPA nicht eine Beurteilung über den Jahresabschluss zum Ausdruck bringen oder jede Gewähr dafür bieten, dass der Jahresabschluss in Übereinstimmung mit einem bestimmten Rechnungslegungsvorschriften # 148.

Going über eine Überprüfung Engagement

In einem Bewertung Engagement, ein CPA führt Verfahren, die eine begrenzte Sicherheit zur Verfügung stellen wird, dass keine wesentlichen Änderungen an den Abschluss gemacht werden müssen. Das heißt, sind keine wesentlichen Änderungen erforderlich die Abschlüsse der geltenden Rechnungslegungsvorschriften entsprechen zu machen.

Hier sind einige zusätzliche Kommentare zu klären, wie die Bewertungen von Compilations und Prüfungen unterscheiden:

  • Sicherheit: Eine Überprüfung bietet eine begrenzte Sicherheit auf den Jahresabschluss. Eine Prüfung weiträumiger Zusicherungen, und eine Zusammenstellung gibt keine Zusicherung über den Jahresabschluss.

  • Verfahren: Die Überprüfung erfordert eine CPA-Verfahren durchzuführen, wie zum Beispiel eine analytische Bewertung. Zum Beispiel eine Umsatzsteigerung auf die Änderung der Konten der CPA kann Forderungen vergleichen. Wenn das Unternehmen auf Kredit verkauft, sollte eine Umsatzsteigerung auch Forderungen in Konten zu einer Erhöhung führen.

    Der Punkt ist, um zu bestimmen, ob die Veränderungen der Kontostände angemessen sind. Die Zusammenstellung keine Verfahren erfordern durchgeführt werden. Für eine Zusammenstellung liest der Wirtschaftsprüfer den Jahresabschluss und Kommentare zu Formatierung und offensichtliche Fehler.

Für einen Überblick gewinnt ein CPA ein Verständnis des Kunden und der Branche des Unternehmens. Eine Überprüfung erfordert analytische Verfahren und Anfragen mit Kunden. Die CPA eine Überprüfung durchführen muss sich der Möglichkeit bewusst zu sein, dass er oder sie könnte den Jahresabschluss zu ändern fehlschlagen, wenn ein wesentlicher falscher Angaben vorhanden. Ein Buchhalter, der einen wesentlichen falschen Angaben verfehlt hat die Überprüfung nicht richtig durchführen, wodurch die Überprüfung Bericht ungenau.

Denken Sie daran, dass eine Überprüfung diese Verfahren nicht enthält:

  • Gewinnt ein Verständnis der internen Kontrollen des Kunden

  • Die Beurteilung des Betrugsrisikos (Betrugsrisiko ist das Risiko, dass Mitarbeiter des Unternehmens den Jahresabschluss falsch darstellen), um absichtlich arbeiten

  • Durchführen von Tests an der Buchführung oder die Durchführung anderer Prüfungshandlungen

Der Prüfungsbericht erklärt, dass die Überprüfung gemäß SSARs durchgeführt wurde. Der Bericht weist darauf hin, dass das Management für die Vorbereitung des Jahresabschlusses zuständig ist, und dass das Management konzipiert und realisiert die internen Kontrollen. Der Prüfungsbericht heißt es auch, dass die CPA nicht bekannt, dass wesentliche Änderungen, die zum Jahresabschluss vorgenommen werden sollen.

» » » » Buchhaltung und Review Engagements auf dem AUD Test der CPA-Prüfung