Ein Überblick über die wichtigsten Systeme der Körper für die EMT-Prüfung

Sie müssen mehrere Organsysteme für die EMT-Prüfung überprüfen. Jede besteht aus einer Reihe von Organen und Strukturen, die wiederum eine einzigartige Reihe von Funktionen hat. Als EMT, sollten Sie über ein paar Strukturen auskennen. Hier ist eine Übersicht der einzelnen Systeme. Vielleicht möchten Sie sich einen Moment Zeit zu nehmen, sie jetzt zu überprüfen.

SystemDie wichtigsten Organe und StrukturenHauptfunktionen
NervösGehirn, Rückenmark, NervenSchnell, kurz wirkendes Steuersystem bewusstes Denken
Magen-DarmMund, Zähne, Speiseröhre, Magen, Dünn- und Dickdarm, Leber, Gallenblase, Bauchspeicheldrüse, Blinddarm, Rektum, AnusVerdauung - brechen Nahrung nach unten und nehmen Nährstoffe Absorbwater ausscheiden nicht verwendete Nahrungsmittelkomponenten und unerwünschte feste wasteproducts
ImmunThymus, KnochenmarkSchutz vor Fremdstoffen und Organismen, wie asallergens und Infektionen
endokrinPancreas, Ovarien, HodenLangsam, lang wirkendes Steuersystem
Hämatologischerote Blutkörperchen (Erythrozyten), weiße Blutkörperchen(Leukozyten), Thrombozyten, PlasmaCarry Sauerstoff und Nährstoffe zu den Zellen und entfernen Kohlenstoff dioxideand Abfall
UrinNieren, Harnleiter, Blase, HarnröhreRegulate Wasserbilanz ausscheiden unerwünschte flüssige Abfälle
Fortpflanzungs-Männlich: Testes, der Harnröhre, penisFemale: Eierstöcke, Gebärmutter, fallopiantubes, Vagina, BrustdrüsenReproduktion (Spermienproduktion für males- Ei-Entwicklung, den Eisprung und eine Schwangerschaft für Frauen) Sekundäre Geschlechtsmerkmale (tiefere Stimme, größere Muskelwachstum für males- Brustentwicklung, höhere Stimme für Frauen)
» » » » Ein Überblick über die wichtigsten Systeme der Körper für die EMT-Prüfung