Was Sie wissen sollten über Zwangsvollstreckungen für die Lizenz-Prüfung Immobilien-Know

Die Lizenz Real Estate Exam Grund Abschottung Fragen haben. Zwangsvollstreckung von denen ist der Prozess der Kreditgeber über Eigentum an der Immobilie übernimmt und verkauft es für nonpayment der Schulden. Hypotheken kann ein enthalten Beschleunigung Klausel, die die Kreditgeber zu erklären, die gesamte Restbetrag nach der Kreditnehmer erklärt in Verzug ermöglicht.

Deklarieren das Darlehen in voller Höhe macht die Abschottung Prozess einfacher, weil die gesamte Schuld sofort fällig und muss durch Verkauf der Immobilie erfüllt werden, es sei denn natürlich der Kreditnehmer in der Lotterie gewinnt und das Darlehen zahlt sich aus. Alle Mittel verlassen, nachdem alle mit dem Eigentum verbundenen Schulden bezahlt gehen an den Kreditnehmer.

Wenn Ihr Zustand eine Homestead Act in Platz hat, kann der Kreditnehmer nur eine bestimmte Menge an Geld berechtigt, geht der Rest ungesicherte Schulden zu bezahlen, wie Kreditkartenrechnungen.

Abschottung kann in einer von mehreren Arten erfolgen:

  • Zwangsvollstreckung, was ist, wenn das Gericht Aufträge Eigenschaft als Folge einer Abschottung Aktion durch den Kreditgeber gebracht verkauft werden. Diese Art der Abschottung ist die häufigste. Und man kann sich daran erinnern, das Wort Richter wie in gerichtlichen durch in Beziehung.


  • Nonjudicial Abschottung, die nur einige Staaten erlauben, können sowohl Tat Vertrauens Situationen und Hypotheken-Darlehen beantragen. Nonjudicial Abschottung beinhaltet in der Grafschaft Recorder Büro eine Inverzugsetzung Einreichung und entsprechende öffentliche Bekanntmachung Bereitstellung, in der Regel durch die Zeitungen. Danach wird die Immobilie verkauft, die Schulden zu tilgen.

  • Die strikte Abschottung,das ist eine Aktion, die in einigen Staaten erlaubt ist, und verlangt, dass entsprechende Mitteilung an den Kreditnehmer und einen bestimmten Zeitraum von den Gerichten, in denen festgelegt gegeben werden, seine Schulden tilgen kann. Wenn der Kreditnehmer nicht auf den Kreditgeber, die Frist, das Eigentum an der Eigentumsübertragungen zu erfüllen. In diesem Fall wird der Verkauf der Immobilie vom Gericht nicht erforderlich.

Viele Menschen glauben fälschlicherweise, dass, wenn der Kreditgeber auf einem Grundstück für nonpayment des Darlehens abschottet, automatisch der Kreditnehmer aus ist der Haken. Wenn jedoch der Kreditgeber kann nicht die Eigenschaft, zu einem Preis verkaufen, der die gesamten Schulden abdeckt, kann der Kreditgeber vor Gericht zu gehen und den Kreditnehmer für den Rest der Schulden klagen.

Wenn die Klage der Kreditgeber erfolgreich ist, tritt das Gericht ein Mangel Urteil gegen den Kreditnehmer, der dann den Teil der Hypothek Darlehen Schulden, die Eigentum Verkauf nicht decken decken müssen. Im Falle von VA und versicherten Darlehen FHA dies nicht wahr sein, weil Versicherung an Ort und Stelle ist, das Darlehen auszahlen.

Im Falle eines Ausfalls wegen Nichtzahlung der Schulden, je nach Zustand, kann der Kreditnehmer haben ein Recht auf gerechte Erlösung, ein Recht, das nach Abschottung, aber vor dem Verkauf der Immobilie existiert.

Während eines bestimmten Zeitrahmens kann der Kreditnehmer die Schulden tilgen und das Eigentum zurückzufordern. In anderen Staaten ist eine weitere ähnliche Zeitrahmen effektiv nur nach dem Verkauf. Während dieser Zeit kann der Kreditnehmer die Schulden bezahlen und Eigentum an der Immobilie zurückfordern. Dieses Recht, das Grundstück nach dem Verkauf zu erlösen heißt ein gesetzliches Recht auf Erlösung.

Manchmal unterzeichnet einen Käufer freiwillig die Immobilie über an den Kreditgeber durch eine Tat Ausführen einer Abschottung Aktion zu vermeiden. Dies Tat anstelle von Abschottung, oder eine freundliche Abschottung, hat einen großen Nachteil aus der Sicht der Kreditgeber. In einem regulären Abschottung Aktion, die alle Junior oder untergeordnete liens, oder liens auf dem Grundstück, die afterthe Hypothekenpfand bezahlt werden, effektiv verschwinden.

Doch in einer Urkunde anstelle von Abschottung, Junior-liens bleiben an Ort und Stelle und kann die Verantwortung des nächsten Käufer geworden. Erschwerend kommt hinzu, in der Regel der Kreditgeber verliert auch alle Rechte an FHA, VA, oder private Hypothekenversicherung. Die Tat anstelle von Abschottung ist nicht eine bestimmte Art von Tat, sondern ist unabhängig von der Art der Tat, zu dem der Kreditnehmer und der Kreditgeber zustimmen.

Wenn ein bestehendes Hypothekendarlehen auf einem Grundstück nicht weg gezahlt wird und ein Kreditgeber wird ein neues Darlehen auf dem Grundstück zur Verfügung gestellt werden, dass Kreditgeber die erste Hypothek verlangen (die erste Kreditgeber) ein auszuführen Beherrschungsvertrag sich von allen anderen Hypothekenpfand zum Schutz der Inhaber. Dies ermöglicht das neue Darlehen in die erste Position zur Zahlung zu bewegen, wenn eine Abschottung notwendig wird.

» » » » Was Sie wissen sollten über Zwangsvollstreckungen für die Lizenz-Prüfung Immobilien-Know