Eine Überprüfung von Leukämien für den Arzt-Assistenten-Prüfung

Leukämien sind ein hohes Maß an abnormen weißen Zellen, die das Knochenmark zu überwältigen und zu überholen. Für Physician Assistant Exam (PANCE) Zwecke, vertraut sein mit vier Typen von Leukämien - zwei akuten Leukämien und zwei chronische Leukämien. Die acutes sind akute myeloische Leukämie (AML) und akuter lymphatischer Leukämie (ALL). Sie können eindringen und andere Organe übernehmen. Die chronischen Formen sind chronische myeloische Leukämie (CML) und chronischer lymphatischer Leukämie (CLL).

Versuchen Sie, auf wichtige Punkte zu holen, die die Leukämien voneinander unterscheiden. Beispielsweise Auer Stangen (nadelförmig, lysosomale artigen Materials im Cytoplasma der Zelle leukämischen) sind eine wichtige Erkenntnis in AML und das Philadelphia-Chromosom ist wichtig für CML diagnostizieren. Diese Art von hämatologischen Minutien ist hoher Ausbeute für Testfragen.

Akute lymphatische Leukämie

Akute lymphatische Leukämie (ALL) ist ein Zustand, in erster Linie in der Kindheit und im jungen Erwachsenenalter, obwohl es auch in älteren Erwachsenen auftreten. Die Zelllinie in allen betroffenen ist die Lymphoblasten, während akute myeloische Leukämie (AML), um die Myeloblast auswirkt. Hier sind einige wichtige Punkte in Bezug auf ALL:

  • Risikofaktoren ALL des Erwerbs gehören mit Down-Syndrom und vielleicht Strahlenexposition. Das Risiko, durch sonstige toxische Expositionen ist ungewiss.

  • Klinische Präsentation kann vom Typ B konstitutionelle Symptome, einschließlich Fieber, Schüttelfrost, Durchnässung Nachtschweiß und Gewichtsverlust sowie leichte Blutungen und blaue Flecken sind.

  • Bei der körperlichen Untersuchung, Lymphadenopathie und Hepatosplenomegalie vorhanden sein.

  • Erste Labore können erhebliche Leukozytose mit Blasten zeigen. Anämie und Thrombozytopenie vorhanden sein.

  • In jemand mit ALL, tun Röntgenbild eine Brust, um sicherzustellen, dass es keine Mediastinaltumor ist.

  • Die Behandlungen umfassen Chemotherapie und Knochenmarktransplantation.

Menschen mit allen für Desoxyribonukleotidyltransferase (TDD) positiv getestet. Gemeinsame akute lymphatische Leukämie Antigen wird von den meisten Arten von lymphoblastische Leukämien ausgedrückt. Sie können entweder von diesen auf dem PANCE sehen.

Akute myeloische Leukämie

Akute myeloische Leukämie (AML) ist eine sehr schlechte Krankheit, die entweder schleichend oder abrupt zu präsentieren. Verschiedene Arten von AML existieren. Ein Klassifizierungssystem, das Französisch-amerikanisch-britischen (FAB), hat sieben verschiedene Arten von AML.

einen hohen klinischen Verdacht ist der Schlüssel Leukämie zu erkennen. Hier sind die wichtigsten Punkte, die Sie über AML wissen müssen:


  • Risikofaktoren sind eine Geschichte der Benzolexposition.

  • Chromosomenaberrationen wie Down-Syndrom und Klinefelter-Syndrom erhöhen das Risiko von AML entwickeln. Anti-Krebs-Medikamente können auch das Risiko der Entwicklung von AML erhöhen.

  • Klinische Präsentation können, sind blaue Flecken und Blutungen und Typ B konstitutionelle Symptome wie Fieber, Gewichtsverlust, und überwältigende Müdigkeit.

  • Bei der körperlichen Untersuchung, Lymphadenopathie, Petechien, und Splenomegalie vorhanden sein. Ein kleiner Prozentsatz der anwesenden Personen mit retinalen Blutungen.

  • Erste Labore können erhebliche Leukozytose mit Blasten oder Leukopenie zeigen. Anämie und Thrombozytopenie können tiefgreifend sein.

  • Die Behandlung ist hochdosierter Chemotherapie.

Auf einem Knochenmarkaspirat von jemandem mit AML, können Sie Auer-Stäbchen zu sehen. Sie sehen Auer-Stäbchen in bestimmten Formen der Myelodysplasie auch.

Bei Leukämien oder hochwertigen Lymphomen mit einer Chemotherapie zu behandeln, ist eine mögliche Komplikation Tumorlyse-Syndrom (TLS). Vor dem Erteilen der Chemo, geben Prophylaxe mit Infusionen mit Bicarbonat den Urin (mit dem Ziel des Erhaltens Urin-pH über 6,5) und mit Allopurinol zu alkalisieren Hyperurikämie zu reduzieren. In einem Zustand, genannt spontane Tumorlyse-Syndrom, TLS erfolgt in Abwesenheit von Chemotherapie.

Retinsäure-Syndrom genannt wird, ist eine Reaktion auf das Medikament Tretinoin, die eine Form von AML wird zur Behandlung von akuter Promyelozyten Leukemia. Es ist höchste Ausbeute für Tests, weil es ein einzigartiges Syndrom verursachen kann, die mit einem ARDS-like Bild präsentiert, darunter Hypoxämie und Kontrastierung beider Lungenfelder. Die Behandlung ist unterstützend und intravenöse Steroide. Andere immunsuppressive Medikamente können gegeben werden.

Chronische lymphatische Leukämie (CLL)

Chronische lymphatische Leukämie (CLL) ist die häufigste Form der Leukämie Ihnen begegnen. Sie sehen in der Regel CLL in der älteren Bevölkerung. Das erste Anzeichen von CLL ist oft eine Abnormalität des Blutarbeit, insbesondere eine erhöhte Leukozytenzahl mit einem signifikanten Lymphozytose. Hier sind die wichtigsten Punkte über CLL bezüglich der Rai Inszenierung der Klassifizierung für CLL:

  • Stufe 0: Sie sehen eine isolierte Lymphozytose.

  • Stufe I: Lymphadenopathie vorhanden ist.

  • Stufe II: Sie sehen Splenomegalie.

  • Stufe III: Anämie ist vorhanden.

  • Stufe IV: Sie sehen Thrombozytopenie.

CLL folgt oft eine indolent natürlich, obwohl sie das Potenzial für eine maligne Transformation hat. Normalerweise Chemotherapie ist für die Stufe II angegeben oder oben, es sei denn signifikante adenopathy vorhanden ist.

Die bevorzugte Behandlung für CLL ist jetzt Imatinib (Gleevec). Andere Behandlungsmöglichkeiten umfassen eine Knochenmarktransplantation.

Chronische myeloische Leukämie (CML)

Chronische myeloische Leukämie (CML), auch bekannt als chronische myeloische Leukämie, Gipfel der Inzidenz für Menschen in ihrer Mitte der 40er Jahre. Testen auf das Philadelphia-Chromosom, die eine Translokation zwischen den Chromosomen 9 und 22 ist, ist sehr bezeichnend, dass CML vorhanden sein können. Philadelphia-Chromosom wird mit einem BCR / ABL-Fusionsprotein assoziiert.

  • Risikofaktoren von CML sind Rauchen und vielleicht hohen Strahlendosen.

  • Klinische Präsentation kann vom Typ B konstitutionelle Symptome, Müdigkeit und Bauchschmerzen aufgrund einer großen Milz umfassen. Wenn die Thrombozyten oder weiße Zellzahlen hoch genug sind, können die Menschen Probleme im Zusammenhang haben, einschließlich Schlaganfall, Sehstörungen, Lungenprobleme und Herzprobleme (einschließlich Fehl-).

  • Bei der körperlichen Untersuchung, Lymphadenopathie und Splenomegalie vorhanden sein. Manchmal kann man auch Hepatomegalie bei der körperlichen Untersuchung zu erkennen.

  • Das Labor Muster von CML ist Leukozytose, Thrombozytose, hohe B12 Ebenen, hohe Harnsäurespiegel, hohe LDH-Spiegel und niedrige Leukozyten alkalische Phosphatase.

  • Die einzige CML-Behandlung, die jede Chance auf eine Heilung hat, ist Stammzelltransplantation. Manchmal wird das Medikament Imatinib (Gleevec) verwendet, um den Krankheitsprozess zu verwalten.

Haarzell-Leukämie (HCL)

In einem Subtyp der Leukämie hairy cell leukemia (HCL), Blutzellen tatsächlich aussehen wie Haare, wenn sie unter einem Mikroskop zu sehen. Dieser Zustand hat nichts mit der Behaarung des Individuums zu tun. HCL ist eine Erkrankung der B-Zellen. Der Patient kann Panzytopenie haben, und ja, Splenomegalie. Die Behandlung ist 2-Chlorodeoxyadenosin (2CDA).

» » » » Eine Überprüfung von Leukämien für den Arzt-Assistenten-Prüfung