Praxis Fragen für Pädiatrie an der Physician Assistant Exam

Komplexere pädiatrischen Bedingungen sind in anderen Disziplinen auf dem Physician Assistant Exam (PANCE) wie Kardiologie, Infektionskrankheiten und Lungen bedeckt. Diese Praxis Fragen sind ähnlich denen, die Sie auf der pädiatrischen Praxis beschränkt auf die PANCE über pädiatrische Entwicklung und Bedingungen sehen kann.

Beispiel PANCE Fragen

  1. Welches der folgenden ist ein Risikofaktor für den plötzlichen Kindstod (SIDS)?

    (A) Fortgeschrittene Alter der Mutter

    (B) Neugeborene liegen auf seiner oder ihrer Seite

    (C) Die Exposition gegenüber Zigarettenrauch

    (D) Neugeborene liegen auf dem Rücken

    (E) Makrosomie

  2. Welches der folgenden ist ein Risikofaktor für Hodenkrebs zu entwickeln?

    (A) Kryptorchismus

    (B) Varikozele

    (C) Hydrocele

    (D) Paraphimose

    (E) Hypospadie

  3. Welcher der folgenden Punkte zutrifft über die Merkmale der Kindheit Autismus?

    (A) für Kinder mit Autismus zu tun gut mit wechselnden Routinen.


    (B) Kindheit Autismus ist in der Regel vor dem Alter von 3 Jahren diagnostiziert worden.

    (C) Frauen sind stärker betroffen als Männer.

    (D) Umweltfaktoren wahrscheinlich spielen keine Rolle in diesem Zustand.

    (E) Benzodiazepine sind eine tragende Säule der Behandlung.

  4. Sie sind der Bewertung eines 4 Monate alten Säugling, der mit einem Fieber von 39,4 # 176-C (103 # 176-F) und tonisch-klonische Anfalls präsentiert. Es gibt keine Vorgeschichte von Krampfanfällen oder Epilepsie. Eine Lumbalpunktion ist unrevealing. Welches der folgenden ist die wahrscheinliche Ursache dieser Anfälle des Kindes?

    (A) Meningitis

    (B) Enzephalitis

    (C) Malignität

    (D) Fever

    (E) Epilepsie

  5. Welche der folgenden Aussagen ist ein Risikofaktor für die Entwicklung von Down-Syndrom?

    (A) Gestationsdiabetes

    (B) Mütterliche Alkoholkonsum

    (C) Fortgeschrittene Alter der Mutter

    (D) Folat Mangel während der Schwangerschaft

    (E) Bleivergiftung

  6. Neben der körperlichen Untersuchung, die eine der folgenden ist besonders nützlich bei angeborenen Hüftdysplasie bei Neugeborenen Diagnose?

    (A) Röntgenbild

    (B) Ultraschall

    (C) CT-Scan

    (D) MRT

    (E) Knochenszintigraphie

Beispiel PANCE Antworten und Erklärungen

Verwenden Sie diese Antwort drücken, um die Praxis Pädiatrie Fragen zu punkten. Die Antwort Erklärungen geben Einblick, warum die richtige Antwort ist besser als die anderen Entscheidungen.

1. C. Einwirkung von Zigarettenrauch wird als ein Risikofaktor für die Entwicklung von SIDS zu sein. Auf dem Bauch liegend ist der Risikofaktor, sondern auf der Seite liegend oder an der Rückseite, Choices (B) und (D), ist es nicht. Choices (A) und (E), erweiterte Alter der Mutter und macrosomia, sind falsch, wie gut das Risiko, wenn SIDS erhöht sich mit einer jüngeren Mutter oder ein niedriges Geburtsgewicht.

2. EIN. Kryptorchismus ist ein Hodenhochstand, und das Risiko von Hodenkrebs erhöht. Die anderen Entscheidungen - Varikozele, hydrocele, paraphimosis und Hypospadie - nicht Risikofaktoren bekannt. Wahl (E), Hypospadie, wo ist eine genetisch bedingte Erkrankung der Harnröhrenöffnung auf den Penis an der falschen Stelle ist.

3. B. Kindheit Autismus ist vor dem Alter von 3 Jahren diagnostiziert worden. Autistische Kinder sind in der Regel besser mit einer festen Routine, die Wahl trifft (A) nicht korrekt. Männer sind viel stärker betroffen mit Autismus als Frauen, so Wahl (C) nicht korrekt ist. Umweltfaktoren, Auswahl (D), wahrscheinlich eine große Rolle in diesem Zustand spielen. Benzodiazepine, Auswahl (E) werden als Zusatztherapie für Panikstörung und generalisierter Angststörung bei Erwachsenen.

4. D. Das Kind wird mit Fieberkrampf (Fieber fit). Eine normale Lumbalpunktion Regeln aus Meningitis und Enzephalitis, Choices (A) und (B). Es wäre für eine Malignität sehr sehr unwahrscheinlich sein, Auswahl (C), eine Ursache für Fieber und Beschlagnahme in einem Kleinkind in diesem Alter zu sein. Die Frage sagt, dass das Kind keine Geschichte der Epilepsie hat, die Wahl trifft (E) nicht korrekt.

5. C. Erweiterte mütterlichen Alter ist ein Risikofaktor für die Entwicklung des Down-Syndroms in das Kind. Wahl (A), Schwangerschaftsdiabetes, erhöht das Risiko von macrosomia und Wahl (B), Alkoholkonsum erhöht das Risiko eines niedrigen Geburtsgewicht Baby und die Entwicklung des fetalen Alkoholsyndrom. Wahl (D), einen Folatmangel, erhöht das Risiko von Spina bifida bei Neugeborenen. Wahl (E), Bleivergiftung kann basophilen Tüpfelung und eine mikrozytäre Anämie verursachen. Es kann auch eine periphere Neuropathie neben anderen Symptomen führen.

6. B. Viele PANCE Fragen zur angeborenen Hüftdysplasie bei Neugeborenen Fokus auf die Barlow und Ortolani Manöver. Die beste Abbildungs ​​Studie für das Neugeborene ist der Ultraschall. In den ersten Monaten des Lebens, ein großer Teil der Verbindung nicht gut sein kann auf Standard-radiologisch Bildgebung sichtbar gemacht.

» » » » Praxis Fragen für Pädiatrie an der Physician Assistant Exam