Die Anatomie des Dammes

Das Perineum ist der Bereich zwischen den Schenkeln inferior zum Beckenboden. Die Grenzen dieser Region sind die gleichen wie die für die Beckenausgang, nämlich der Schambeinfuge, ischiopubicus Rami, sacrotuberous Bänder und Steißbein. Der Damm hat ein Dach durch den Beckenboden und einem Boden aus Faszie und die Haut gebildet. Es enthält auch die Muskeln und Neurovaskulatur zugeordnet urogenitalen Strukturen und den Anus.

Wenn die Beine verschleppt werden, bildet die Dammes eine Diamantform, die durch eine Linie in zwei Dreiecke unterteilt werden kann, die Sitzbeintuber: über die urogenitalen Dreieck und die anale Dreieck.

bild0.jpg
  • Urogenitalen Dreieck: Die urogenitalen Dreieck macht den vorderen Teil des Dammes auf. Die weibliche urogenitalen Dreieck ist die Heimat der Öffnung der Vagina, der Harnröhre und der Klitoris.

    Die perineale Faszie des urogenitalen Dreieck umfasst oberflächlichen und tiefen Schichten. Die oberflächliche Fascia perinei hat eine Fettschicht und eine tiefere membranartige Schicht (Colles Faszie). Die Fettschicht macht die Verdickungen der Schamlippen und Monspubis auf. Bei Männern ist die Fettschicht viel dünner und ist im Penis und Hodensack fehlt.

  • Anal Dreieck: Die anale Dreieck enthält den Anus und die ischioanalis Fossae, die um den Analkanal und dem Beckenboden zwei keilförmige Räume zwischen der Haut sind. Sie enthalten Fett und lockerem Bindegewebe, die den Analkanal hilft unterstützen, sondern ist geschmeidig genug für die Expansion beim Stuhlgang zu ermöglichen.

Hämorrhoiden sind schmerzhafte, geschwollene Venen im Analkanal oder Anus. Interne Hämorrhoiden treten in den Analkanal, sie können aber nicht schmerzhaft sein, weil das Rektum nicht viele Nerven hat, die Schmerzen spüren. Externe Hämorrhoiden beeinflussen den Anus und sind leicht zu sehen und ertasten durch den Anus inspizieren. Mehr sensorischen Nerven sind rund um den Anus, so äußere Hämorrhoiden sehr schmerzhaft sein kann. Sie können auch bei Juckreiz und Blutungen führen. Die topische Medikamente helfen, Hämorrhoiden schrumpfen kann, und Veränderungen in der Ernährung können ihre occurrence- jedoch verhindern, Operation indiziert werden können, wenn reoccurrences häufig sind.


Der Analbereich wird durch die hypogastricus inferior Plexus und der unteren rektale Nerv innerviert. Die Blutversorgung zu den Analbereich wird durch die oberen und unteren rektale Arterien zur Verfügung gestellt. Das Blut wird durch ihre Begleitvenen neu abgestimmt. Die Lymphe fließt in die pararektalen Knoten und oberflächlichen Leistenlymphknoten.

Der männliche Perineum

Der männliche Perineum umfasst penis, Skrotum und Perineum die Muskeln im Urogenitalbereich Dreieck, zusammen mit dem analen Dreieck.

image1.jpg

Der Hodensack ist die fibromuskuläre Sack, der die Hoden beherbergt. Es ist hinter und unter dem Penis entfernt. Auf der Oberfläche können Sie das Skrotum raphe finden, die eine Rippe ist, die sich entlang der Mittellinie des Skrotum läuft. Weiter geht es auf den Penis als Penis raphe. Intern wird das Skrotum durch ein Septum des Skrotum geteilt.

Die weibliche Perineum

Die weibliche Perineum umfasst die äußeren Genitalien, Öffnungen der Harnröhre und Vagina und perinealen Muskeln. Pelvic Untersuchungen beginnen mit der Betrachtung dieser Bereiche.

Die äußeren Genitalien werden gemeinsam als die Vulva bezeichnet. Dazu gehören die Monspubis, die Schamlippen, die kleinen Schamlippen und die Klitoris:

  • Mons pubis: Diese abgerundete, Fett Eminenz ist anterior der Schambeinfuge.

  • Labia majora: Diese prominent Falten von Fett und Haut Hilfe die Öffnungen der Harnröhre und Vagina zu schützen. Die Schamlippen sind durch die Schamspalte getrennt.

  • Schamlippen: Im Inneren der Schamspalte finden Sie diese beiden Falten der Haut, aber sie enthalten nicht fett. Die vorderen Teile der Schamlippen vereinigen Schichten zu bilden, die das Frenulum und Vorhaut der Klitoris werden.

  • Klitoris: Dieses kleine erektile Organ entspricht dem männlichen Penis. Es liegt, wo die Labia minor treffen sich an der Vorderseite der Vulva. Die Wurzel der Klitoris besteht aus der Lampe des Vorhofes und der linken und rechten Schenkel der Klitoris gemacht. Der Körper der Klitoris enthält zwei Schwellkörper und ischiocavernosus Muskeln. Die Eichel der Klitoris ist eine Masse von Schwellkörper, die viele Nervenenden hat. Die Blutversorgung wird durch die Zweige der inneren Scham Arterien und Venen zur Verfügung gestellt.

  • Vorhalle: Diese Funktion ist ein Raum zwischen den kleinen Schamlippen. Sie können die externe Harnröhrenöffnung finden dort, zusammen mit dem Introitus. Größere vestibulären Drüsen und weniger liegen vestibulären Drüsen auf beiden Seiten der Vorhalle hinter dem Introitus. Die vestibulären Drüsen rutschig Flüssigkeiten während der sexuellen Erregung.

Die vordere Vulva wird durch vordere Lippen- Nerven (Zweige des ilioguinal und Genital Zweig der genitofemoralis Nerven) innervated. Posterior (Lippen-) Nerven versorgen die kleinen Schamlippen, Vagina und Klitoris (über einen Zweig der Dorsalnerven der Klitoris genannt). Den Blutfluss in die Vulva ist durch externe und interne pudendal Arterien vorgesehen. Das Blut wird durch die Lippen- und inneren Scham Venen zurück. Die Lymphe fließt in den oberflächlichen Leistenlymphknoten, tiefen Leistenlymphknoten und interne Becken Knoten.

» » » » Die Anatomie des Dammes