Das Integumentary System: Die Epidermis

Skin - zusammen mit Haaren, Nägeln und Drüsen - komponiert die integumentary System. Die Epidermis, die keine Blutgefäße enthält, von Lagen aus dicht gepackten epitheliale Zellen.

Von außen sind diese Schichten folgende:

  • Stratum corneum (Wörtlich: die # 147-Hornschicht # 148-) ist etwa 20 Schichten von flachen, schuppig, tote Zellen eine Art von wasserabweisenden Protein namens enthält Keratin. Diese Zellen, die etwa drei Viertel der Dicke der Epidermis darstellt, wird gesagt, daß verhornten, was bedeutet, dass sie wie die Zellen hart und geil sind, die Haare oder Fingernägel bilden.

    Menschen vergießen diese Schicht harten, dauerhaften Haut an einer erstaunlichen Raten- in der Tat, Staub viel von Haushalts dieser abgeplatzte Zellen besteht. Wo die Haut gerieben wird oder gedrückt häufiger Zellteilung erhöht sich, was zu Schwielen und Hühneraugen.

  • Stratum lucidum (Aus dem lateinischen Wort für # 147-clear # 148-) ist nur in der dicken Haut an den Handflächen und den Fußsohlen gefunden. Diese lichtdurchlässige Schicht aus abgestorbenen Zellen enthält eleidin, ein Protein, das als die Zellen wandern in das Stratum corneum, und es besteht aus Zellen, die verloren haben ihre Kerne und Zytoplasma Keratin wird.

  • Stratum granulosum enthält, beträgt drei bis fünf Schichten von abgeflachten Zellen Keratohyalin, eine Substanz, die den Beginn von Keratin Bildung markiert. Keine Nahrung aus den Blutgefäßen erreicht so weit in die Epidermis, also Zellen, die entweder tot oder sterbend durch die Zeit, die sie erreichen das Stratum granulosum sind. Die Kerne in dieser Schicht gefunden Zellen sind degenerating-, wenn die Kerne vollständig zusammenbrechen, die Zelle nicht Nährstoffe verstoffwechseln kann und stirbt.


  • Stratum spinosum (Manchmal auch als die spinous Schicht) Hat fünf vor zehn Schichten enthalten, Stachelzellen, für die spinelike Projektionen genannt, die sie mit anderen Zellen in der Schicht zu verbinden. Langerhans-Zellen, angenommen, dass in der körpereigenen Immunantwort beteiligt sind, sind weit verbreitet in den oberen Bereichen dieser Schicht und manchmal den unteren Teil des Stratum granulosum- sie von der Haut zu den Lymphknoten in Reaktion auf eine Infektion migrieren.

    Einige der Mitose (Zellteilung) findet in der stratum spinosum, aber die Zellen die Fähigkeit verlieren, zu teilen, wie sie reifen.

  • Stratum basale (oder Stratum germinativum) Auch als das genannte Keimschicht weil diese einzelne Schicht aus meist säulen Stammzellen erzeugt alle in den anderen epidermalen Schichten gefunden Zellen. Es beruht auf der papillären (rau oder uneben) Oberfläche der Dermis, in der Nähe der Blutversorgung für Nahrung und Sauerstoff benötigt.

    Die Mitose, die hier kommt ständig füllt die haut- es etwa zwei Wochen für die Zellen nimmt, die hier ihren Ursprung auf das Stratum corneum zu wandern, und es ist weitere zwei Wochen, bevor sie vergossen sind. Etwa ein Viertel der dies Zellen der Schicht Melanozyten, Zellen, die ein hellgelb bis schwarzes Pigment synthetisieren genannt Melanin dass trägt zur Hautfarbe und bietet Schutz vor UV-Strahlung (die Art der Strahlung im Sonnenlicht gefunden).

    Die verbleibenden Zellen in dieser Schicht werden Keratinozyten, die primäre Epithelzellen der Haut. Melanozyten Melanin direkt in den Keratinozyten in einem Prozess absondern genannt cytocrine Sekretion. Merkel-Zellen, eine große ovale Zelle glaubte an den Tastsinn mit einbezogen zu werden, gelegentlich unter den Keratinozyten erscheinen.

Zusätzlich zu Melanin enthält die Epidermis eine gelbliche Pigment genannt Carotin (Das gleiche in Karotten und Süßkartoffeln gefunden). Gefunden im Stratum corneum und den Fettschichten unter der Haut, erzeugt es den gelblichen Farbton, die mit asiatischer Abstammung oder erhöhte Karotte Verbrauch.

Die rosa bis rote Farbe der kaukasischen Haut wird verursacht durch Hämoglobin, das rote Pigment der Blutzellen. Da kaukasischen Haut relativ weniger Melanin enthält, kann Hämoglobin leicht durch die Haut gesehen mehr werden. Manchmal ist die begrenzte Melanin in der kaukasischen Haut Pools in kleinen Flecken.

Können Sie den Namen dieser Farbflecken erraten? Ja, sie sind Sommersprossen. Albinos, auf der anderen Seite, haben kein Melanin in der Haut überhaupt, sind sie besonders empfindlich gegenüber UV-Strahlung zu machen.

Uplifted Teile der Dermis, dermalen Papillen, Ursache Rippen und Nuten auf der äußeren Oberfläche der Epidermis zu bilden, die die Reibung erhöhen benötigten Gegenstände zu erfassen oder auf glatten Oberflächen zu bewegen.

Auf Händen und Füßen bilden diese Rippen Muster von Schleifen und Quirle - Fingerabdrücke, Handabdrücke und Fußabdrücke -, die für jede Person einzigartig sind. Sie verlassen diese Abdrücke auf glatten Oberflächen wegen der öligen Sekret der Schweißdrüsen auf der Oberfläche der Haut.

Zusätzlich zu diesen feinere Muster entwickeln sich die Bereiche um die Gelenke Muster genannt Biegelinien. Tiefer und dauerhaftere Linien genannt werden Beugefalten.

» » » » Das Integumentary System: Die Epidermis