Pharynx, Larynx und Trachea

Der Hals wird durch das subkutane Gewebe des Halses bedeckt, oder oberflächliche Faszie, direkt unter der Haut. Unterhalb dieser Ebene finden Sie den Rachen, Kehlkopf und Luftröhre finden. Diese anatomischen Strukturen helfen Sie atmen und sprechen.

Der Rachen

Der Pharynx ist der Bereich hinter der Nasenhöhle, Mundhöhle, und Larynx, die kaudal von der Basis des Schädels erstreckt, bis er mit der Speiseröhre kontinuierlich wird.

Die Pharynxmuskulatur umfassen eine äußere Schicht: die überlegene, mittleren und unteren constrictor Muskeln. Sie verengen den Rachen auf Nahrung in Richtung der Speiseröhre zwingen, beim Schlucken. Unter dieser Schicht liegt eine weitere Schicht von Muskeln: die palatopharyngeus, stylopharyngeus und salpingopharyngeus. Sie heben den Larynx und verkürzen den Rachen, wenn Sie sprechen, und wenn Sie schlucken.

Der Pharynx ist in drei Bereiche unterteilt:

bild0.jpg
  • Nasopharynx: Die Nase mündet in den Nasen-Rachenraum über Öffnungen genannt Choanen. Es enthält Rachenmandeln, die Sammlungen von Lymphgewebe sind. Die Eustachischen Röhre oder pharyngotympanic Rohr mündet in den Nasen-Rachenraum. Es wird von der salpingopharyngeal Falte begleitet, die eine Schleimhautfalte ist.

  • Oropharynx: Die Mund-Rachenraum beginnt, wo der Mundhöhle endet. Die Basis der Zunge bildet den Boden, und die palatoglossalen und palatopharyngeal Bögen bilden die Seitenwände. Der palatoglossalen Bogen ist eine Falte der Schleimhaut, die auf die Zunge aus dem weichen Gaumen läuft. Der palatopharyngeal Bogen ist eine Falte der Schleimhaut hinter dem palatoglossalen Bogen, der aus dem weichen Gaumen an die Rachenwand befestigt wird. Gaumenmandeln sind in den tonsilar Höhlen zwischen den Bögen gefunden. Der weiche Gaumen bildet das Dach.

  • laryngopharynx: Die Laryngopharynx liegt hinter dem Larynx. Die Wände sind durch den Schildknorpel und den mittleren und unteren constrictor pharyngis Muskeln gebildet. Die piriformis fossa ist eine Vertiefung in der Schleimhaut auf jeder Seite des Einlasses.

Blutung des Rachens wird durch die tonsillar Arterie und Zweige der maxillären und lingualen Arterien zugeführt wird. Der Kiefernerv, Glossopharyngeus und Vagusnerv bieten Nervenversorgung. Lympthatic Flüssigkeiten fließen in den tiefen Halslymphknoten.

Der Larynx

Der Larynx, der gemeinhin als der Voice-Box genannt wird, ist das Organ, das die Stimmlippen enthält, die Ihre Stimme ermöglichen, gehört zu werden. Es liegt auf dem Niveau des 4., 5. und 6. Halswirbel.


Der Rahmen des Larynx besteht aus Knorpel zusammen durch Membranen und Bänder gehalten hergestellt:

image1.jpg
  • Schilddrüsenknorpel: Der Schildknorpel ist die größte Struktur im Larynx. Es besteht aus zwei Stücken von Hyalinknorpels gemacht, die in der Front und Mitte treffen die Larynx-Prominenz zu bilden, oder Adamsapfel. Der hintere Teil des Knorpels bildet zwei Hörner, die überlegene Horn und das Unterhorn.

  • Ringknorpel: Der Ringknorpel ist ringförmig und ist die einzige komplette Ring in der gesamten Atemwege. Der hintere Teil ist höher als der vordere Teil des Rings. Er sitzt unter dem Schildknorpel.

  • Aryknorpeln: Zwei Aryknorpeln sind kleine, pyramidenförmige Knorpel, die oben auf dem Ringknorpel an der Rückseite des Larynx sitzen. Jeder hat die folgenden Teile:

  • Eine Spitze, die mit dem Knorpel corniculati artikuliert

  • Eine Basis, die mit dem Ringknorpel artikuliert

  • Ein Gesangs Prozess zum Ligamentum vocale befestigt

  • Ein muskulöser Prozess, der mit der hinteren Befestigung und seitlichen
    cricoarytenoideus Muskeln

  • Corniculati Knorpeln: Zwei kleine corniculati Knorpeln artikulieren mit dem Aryknorpels, und zwei kleine Keilschrift Knorpeln sind in den aryepiglottischen Falten gefunden.

  • Epiglottis: Die Epiglottis ist ein Stück aus elastischem Knorpel mit einer Schleimhaut bedeckt. Es ist hinter der Zunge gefunden, und es wird an der Rückseite des Schildknorpels.

  • Thyrohyoidea Membran: Die thyrohyoidea Membran verbindet den Schildknorpel Zungenbein. Ein Teil davon dickt das thyrohyoidea Band zu bilden.

  • Cricotracheale Band: Das cricotracheale Band verläuft zwischen dem Ringknorpel und dem ersten Ring der Trachea.

  • Viereckige Membran: Die viereckige Membran verläuft zwischen der Epiglottis und den Aryknorpeln. Ein Teil des unteren freien Rand bildet die vestibulären Band, die einen Teil der Taschenfalten ist.

  • Median cricothyroideum Band: Das mittlere cricothyroideum Band den Ringknorpel zu dem Schildknorpel befestigen.

  • Stimmlippen

    Die Stimmlippen (oder Stimmbänder) produzieren die Geräusche Sie machen beim Sprechen, Singen oder Schreien. Jede Falte besteht aus einem Stimmband und vocalis Muskeln.

    Vocal Falten erzeugen die Töne, die aus dem Larynx kommen. Die Kluft zwischen ihnen ist die Stimmritze genannt.

    Die Form der Stimmritze ändert sich je nachdem, was die Stimmlippen tun. Die rima ist schmal während der normalen Atmung, aber es ist viel breiter während forcierter Atmung. Wenn Sie sprechen, sind die Falten dicht beieinander und einen Schlitz bilden.

    » » » » Pharynx, Larynx und Trachea