Stargazing: Interessante Beobachtungen auf dem Mond

Der Mond ist der nächste Nachbar der Erde im Weltraum, und wenn Sie stargazing, kann es die hellste Sache in den Nachthimmel sein. Es ist auch einer der schönsten Sehenswürdigkeiten selbst durch ein kleines Teleskop gesehen. Wenn Sie nur eine Sache, die durch ein Teleskop schauen, sollte es der Mond sein.

Sie müssen den Mond in den richtigen Bedingungen zu beachten. An seinem hellsten (bei Vollmond), kann es tatsächlich ein Hindernis für die Astronomie, weil es das Licht der blasser Sterne- tönt es ist wie natürliche Lichtverschmutzung.

Stargazing: Die Mond Terminator

Das beste des Mondes zu sehen ist die Grenze zwischen dem beleuchteten Teil und dem unbeleuchteten Teil, das die Astronomen den Terminator Linie nennen. Wenn Sie auf der Terminator Linie auf dem Mond standen, würde die Sonne am Horizont, nur steigende oder Einstellung, und so sind die Schatten am längsten, so wie auf der Erde bei Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang. Folglich alles auf dem Terminator - die Berge und die Krater - steht sehr dramatisch aus.

Und von Nacht zu Nacht, wie der Mond die Erde umkreist, bewegt sich der Terminator-Linie über den Mond, jede Nacht verschiedene Landschaften zeigt. Moongazers kann daher außerhalb Aufspüren all die verschiedenen Funktionen auf der Mondoberfläche Nächte am Ende verbringen. Wenn der Mond fast voll ist, obwohl, kann es ziemlich blendend hell sein, wenn man es durch ein Teleskop schauen. Sie können Mond Filter kaufen, die einen Teil des Lichts des Mondes blockieren und machen es bequemer, wenn fast voll zu beobachten. Ein Mond Atlas ist ein großer Kauf, dass Sie Ihren Weg Oberfläche um den Mond finden helfen können.


ein kleines Teleskop Drehen - oder sogar ein Fernglas - auf einer Mondsichel zeigt einen schönen Anblick: Bergketten von Felsen aus dem Raum neben Feldern von Kratern, die auf der Oberfläche des Mondes gestrahlt, und lange Schatten machen alles in 3D abheben.

Stargazing: Mondkrater

Die Krater auf dem Mond kommen in allen verschiedenen Größen und die größten sind sogar mit bloßem Auge. Aber durch ein Fernglas oder ein Teleskop, können Sie Hunderte sehen - Tausende! - Der Krater.

Alle Kratern haben eine ähnliche runde Form. Wenn in der Nähe der Terminator des Mondes gesehen, die von der Sonne geworfenen Schatten enthüllen die steilen Wände Krater und vielleicht eine zentrale Ausbuchtung. Sie können auch entfernt über der Mondoberfläche aus dem Krater Strahlen sehen strecken. Diese Strahlen, die so genannte Auswurf, in der Regel heller sind als die umgebenden Mond Felsen.

Stargazing: Eine Mondfinsternis

Eine Mondfinsternis ist der Cousin zu einer Sonnenfinsternis und ist viel weniger dramatisch, aber es macht immer noch einen großen Anblick für moongazers. Als der Vollmond in den Schatten der Erde passiert, kann der Mond erscheinen zu verdunkeln und dann die Farbe ändern, ein dunkelrotes drehen.

Mondfinsternisse sind nicht sehr häufig, aber zwei Dinge machen sie einfacher für Sie als Sonnenfinsternisse zu beachten:

  • Wenn eine Mondfinsternis geschieht, ist es von überall auf der Nachtseite der Erde sichtbar.

  • Mondfinsternisse sind sicher mit Ihren Augen, Ferngläser und Teleskope zu beobachten.

Sie können immer noch den Mond in den Tiefen einer Mondfinsternis zu sehen, auch wenn es in der Erde Schatten vollständig ist.

Das Licht der Sonne wird (gebrochen) durch die Atmosphäre der Erde gebogen. Das rote Licht bekommt die meisten gebogen, und das ist so das Licht, das die Mondoberfläche während einer Mondfinsternis beleuchtet. Was Sie sehen, ist das Licht, das von jedem Sonnenaufgang und Sonnenuntergang auf der Erde die Mondoberfläche leuchten!

» » » » Stargazing: Interessante Beobachtungen auf dem Mond