Tier Verschlucken und Verdauung

Alle Tiere müssen zu brechen Nahrungsmoleküle in kleinere Stücke, so dass sie sie um ihren Körper, um alle ihre Zellen zirkulieren kann. Ihre Zellen nehmen in kleinen Lebensmittelmoleküle und sie als Material für das Wachstum oder als Energiequelle.

Vier Hauptereignisse treten aus dem Moment Nahrung eines Tieres Körper bis zum Zeitpunkt tritt das Tier gibt seine Abfälle:

  • Nahrungsaufnahmetritt auf, wenn ein Tier Nahrung in seinen Verdauungstrakt nimmt.

  • Verdauung tritt auf, wenn der Körper des Tieres das Essen voll wird brechen. Zwei Arten von Verdauungs existieren in allen Tieren:

  • Mechanische Verdauungphysisch bricht Lebensmittel in kleinere und kleinere Stücke. Er beginnt, wenn ein Tier die Nahrung verbraucht und wird fortgesetzt, bis die Nahrung in den Magen des Tieres eintritt.

  • Chemische Verdauungverwendet Enzyme und Säuren gekaut oder Boden-up Lebensmittel in noch kleinere Stücke zu brechen. Es beginnt auch, sobald ein Tier die Nahrung verbraucht als die Enzyme in den Mund zur Arbeit gehen. Chemische Verdauung weiterhin als Nahrungs bewegt sich durch den Magen und Dünndarm und trifft auf Enzyme und Säuren im Magen und Enzyme im Dünndarm.

  • Absorption tritt auf, wenn Zellen im Tier kleine Lebensmittelmoleküle aus dem Verdauungssystem zu den Innenseiten der Zellen bewegen.

  • Beseitigung wenn auftritt Material, das das Tier nicht verdauen kann aus ihrem Verdauungstrakt passiert.

  • Die grundlegende Art und Weise funktioniert eines Verdauungssystem des Tieres hat viel damit zu tun, ob es ein paar Stunden zwischen den Mahlzeiten ausgeben kann, oder ob es hat Essen zu halten aufwendig ständig nur am Leben zu bleiben.

    Tiere mit unvollständige Verdauungstrakt haben die meisten primitiven Verdauungssystem. Diese Tiere haben einen gut mit nur einer Öffnung, die sowohl als Mund und After dient. Tiere wie Menschen haben komplexere Systeme, die Wissenschaftler einen Anruf Ergänzen Verdauungstrakt. Komplette Verdauungstrakt haben eine Mündung an einem Ende und einen Anus am anderen Ende.

    Komplette Verdauungstrakt sind effizienter als unvollständige Verdauungstrakt, weil sie gründliche Verdauung der Nahrung ermöglichen, bevor Ausscheidung auftritt. Organismen mit unvollständigen Verdauungstrakt lösen unverdaute Nahrung zusammen mit ihren Abfällen, so haben sie oft in der Nahrung zu nehmen ständig Lebensmittel zu ersetzen, die ausgeschieden ist, bevor sie alle Nährstoffe extrahieren:

    • Tiere, die ständig verbrauchen müssen, weil sie in Nahrung zu sich nehmen und dann schieben bald danach genannt werden Daueranleger. Die meisten dieser Tiere sind entweder permanent an etwas befestigt (man denke Muscheln oder Muscheln) oder unglaublich langsam Mover.

    • Tiere, die sind diskontinuierliche Speiser verbrauchen größere Mahlzeiten und speichern Sie die aufgenommene Nahrung für die spätere Verdauung. Diese Tiere sind in der Regel aktiver und etwas nomadischen.

    Sie und alle anderen Tiere, die diskontinuierliche Anleger müssen einen Platz im Körper auf Nahrung speichern, wie sie langsam verdaut. Beim Menschen ist dieses Organ die Bauch.


    Für Fragen 1-6, Verwenden Sie die folgenden Bedingungen zu identifizieren, welcher Schritt der Verdauung in jedem Beispiel auftritt.

    ein. Nahrungsaufnahme

    b. Verdauung

    c. Absorption

    d. Beseitigung

    Für Fragen 7-9, die folgenden Begriffe die Art des Verdauungssystems in jedem Beispiel beschrieben, zu identifizieren.

    ein. Unvollständige Verdauungssystem

    b. Komplette Verdauungssystem

    1. Das Enzym Speichel-Amylase bricht Stärkemoleküle in den Mund in kleinere einfache Zucker.

    2. Eine Möwe freigibt Kot, wie es über ein Dock fliegt.

    3. Eine Kugel Python schluckt eine Maus.

    4. Eine Giraffe zieht einige Blätter von einem hohen Baum mit seiner Zunge.

    5. Die Zellen, die Ihr Dünndarm Transportleitung Aminosäuren aus der Lösung in Ihrem Darm in ihrem Zytoplasma.

    6. Ihre Bauchspeicheldrüse frei Lipasen, Enzyme, die Fett abbauen, in Ihr Dünndarm, wo sie brechen Lipide in kleinere Moleküle.

    7. Eine Anemone fängt einige Nahrungspartikel mit ihren klebrigen Tentakeln und legt sie in den Mund. Das Essen reist nach unten in die Körperhöhle des Anemone, wo die Verdauung stattfindet. Die Anemone veröffentlicht unverdauliche Speisereste aus dem Maul.

    8. Ein Hamster knabbert auf Sonnenblumenkerne. Nach dem Schlucken und Verdauen der Samen, gibt der Hamster fäkalen Pellets aus seinem Anus.

    9. Eine Heuschrecke kaut etwas Weizen mit ihren Mundwerkzeuge und dann schluckt den Weizen. Die Heuschrecke verdaut den Weizen in seinem Magen und dann absorbiert kleine Lebensmittel-Moleküle, die Zellen verwenden, die den Magen auskleiden. Im Enddarm, reabsorbs die Heuschrecke Wasser aus den Resten der Nahrung, die unverdaulichen Teile in den Exkrementen zu konzentrieren, die sie von ihren Anus freigibt.

    Im Folgenden finden Sie Antworten auf die Fragen der Praxis vorgestellt.

    1. Die Antwort ist, b. Verdauung.

    2. Die Antwort ist, d. Beseitigung.

    3. Die Antwort ist ein. Verschlucken.

    4. Die Antwort ist ein. Verschlucken.

    5. Die Antwort ist c. Absorption.

    6. Die Antwort ist, b. Verdauung.

    7. Die Antwort ist ein. Unvollständige Verdauungssystem.

    8. Die Antwort ist, b. Füllen Sie Verdauungssystem.

    9. Die Antwort ist, b. Füllen Sie Verdauungssystem.

    » » » » Tier Verschlucken und Verdauung