Wie funktioniert das menschliche Verdauungssystem Arbeit?

Das menschliche Verdauungssystem bricht die Nahrung nach unten Sie verbrauchen, wie viel der Nährstoffe wie möglich mit dem Körper Kraftstoff. Nachdem die Energie aus der Nahrung durch Verdauung und Stoffwechsel extrahiert wird, wird der Rest ausgeschieden werden, oder entfernt wird.

Der Verdauungsprozess

Stellen Sie sich vor, in einem großen, saftigen Cheeseburger beißen. Das Enzym im Speichel - Speichel-Amylase - ist es die am ehesten in der Brötchen zu starten, um die Kohlenhydrate zu verdauen. Gehen Sie voran und einen echten Biss. Chew langsam, so dass Sie Ihre Zähne einige dieser Lebensmittel kann brechen. Schlucken Sie und bezahlen gequetscht Aufmerksamkeit auf das Gefühl der Spitzen der Nahrung die Speiseröhre in den Magen nach unten. Diese Aktion wird Peristaltik genannt, und es tritt in Ihrem gesamten Verdauungstrakt.

bild0.jpg

Sobald die Cheeseburger Bits im Magen sind, werden sie als eine bezeichnet Bolus. Der Bolus wird im Magensaft übertönt, die aus dem Enzym Pepsin und Salzsäure (HCl) hergestellt wird.

Wenn Sie zu viel essen, produziert Ihr Magen mehr Säure und den Inhalt Ihres allzu vollen Magen kann zurück in die Speiseröhre gezwungen werden, die vor dem Herz läuft, Sie Sodbrennen zu geben.


Das Enzym und Säure wirken zu brechen das Essen nach unten und die Nährstoffe freisetzen. Die Kohlenhydrate, Eiweiß und Fett in Lebensmitteln, die Sie alle sind für die richtige Ernährung wichtig verbrauchen (es Exzesse von ihnen, dass Sie in Schwierigkeiten geraten!), Aber sie in ihren kleinsten Formen müssen von jeder Zelle verwendet werden. Diese letzte Stufe bei der Verdauung tritt in den Dünndarm.

Verdauten Nahrung vom Magen in den Dünndarm gepumpt, der mit Flüssigkeit und Enzymen der Leber (Galle) und der Bauchspeicheldrüse (Pankreas-Amylase, Trypsin und Lipase) überflutet wird.

Diese Chemikalien helfen, die Moleküle aus der Verdauung der Nahrung in ihre kleinsten Bestandteile zu brechen. Die kleinste Form von Kohlenhydraten ist Glukose, die ein Zuckermolekül ist. Proteine ​​können reduziert werden acids- Fette zu Aminogruppen können zu Fettsäuren und Glycerin vermindert werden. Die kleinsten Formen der Nährstoffe gelangen durch die Wände des Dünndarms und in den Blutkreislauf aufgenommen.

Die Schaufel auf Poop

Die nutzbare Nährstoffe werden in den Blutstrom aus dem Dünndarm absorbiert. Das übrig gebliebene Material weiter zum Dickdarm, wo Fäkalien (Kot, oder # 147-Poop # 148-) erstellt. Der Dickdarm absorbiert Wasser und einige Elektrolyte aus der übrig gebliebene Material, und das Wasser wird in den Körper zurück Austrocknung zu verhindern. Wenn zu viel Wasser absorbiert wird, occurs- Verstopfung, wenn zu wenig Wasser absorbiert wird, Durchfall auftritt.

Sobald der Kot erstellt werden, gehen sie in den Dickdarm, wo sie gespeichert sind. Wenn der Darm voll ist, wird ein Signal an das Gehirn gesendet Sie sagen, dass Sie Ihre analen Schließmuskels entspannen müssen, und der Kot freigeben.

Zurück in den Blutstrom

Wichtig, nützliche Moleküle gelangen durch die Wände des Dünndarm in den Blutkreislauf. Der Blutkreislauf führt, diese Moleküle durch den ganzen Körper. Jeder Winkel von Blutkapillaren geliefert werden, so dass jede Ecke und jeden Winkel erhalten Nährstoffe aus der Nahrung, die Sie verdaut.

Die Wände der Kapillaren sind sehr, sehr dünn. Etwas außerhalb der Gefäßwände ist eine Flüssigkeit namens Interstitialflüssigkeit. Diese Flüssigkeit füllt jeden Zwischenraum zwischen jeder Zelle im Körper, Dämpfung und die Zellen Hydratisieren und dient als Teil der # 147-Matrix # 148-, durch die Nährstoffe und Abfälle übergeben werden.

Die Nährstoffe gewonnenen verdauten Nahrung diffundieren durch die Kapillarwände, in der interstitiellen Flüssigkeit, und werden von den Zellen aufgenommen. Zur gleichen Zeit, Abfall von den Zellstoffwechselprozesse hergestellt diffundiert aus der Zelle, in der interstitiellen Flüssigkeit und in die Kapillare, wo sie auf die Niere für die Ausscheidung durchgeführt werden kann.

» » » » Wie funktioniert das menschliche Verdauungssystem Arbeit?