Nanotechnologische Hautpflege, die hält jung

Schließlich Nanotechnologie kann uns auf zellulärer Ebene Altern umkehren helfen. Bis dieser Tag kommt, werden wir mit der Art und Weise zufrieden zu sein, die Nanotechnologie in Kosmetika verwendet wird, um unsere Haut jünger zu halten und den Schutz vor schädlicher Sonneneinstrahlung bieten.

Vitamine und Nährstoffe für die jugendlichen Glanz

Ein Unternehmen wird mit Hilfe der Nanotechnologie Vitamine und andere Nährstoffe, um Ihre Haut Zellen zu liefern. Marie Louise Cosmetics verwendet eine Nanoemulsion diese Leckereien zu dringen in die Haut zu bekommen. Die Nanopartikel in der Dreischicht-Emulsion etwa 40 nm bis 100 nm im Durchmesser.

Das Unternehmen stellt fest, dass die Nanopartikel in der Emulsion weiter als Emulsionen in die Haut zu durchdringen, die ausgelegt lager Partikel verwenden und von den äußeren Schichten des Nanopartikels Vitamine zu lösen, wie es die äußeren Schichten der Haut durchläuft.

bild0.jpg

Einige ethische Bedenken hinsichtlich der Verwendung von Nanopartikeln in Hautpflegeprodukten bestehen, weil es wenig Regulierung ist und es ist nicht bekannt, ob es langfristige Nebenwirkungen sein könnten.

Anti-Aging-Produkte zu tun, einige grundlegende zelluläre Reparatur

Obwohl Altern noch nicht rückgängig gemacht werden, ein Unternehmen der Nanotechnologie nutzt einige grundlegende zelluläre Reparatur in der Haut zu tun. Lifeline Skin Care hat eine Reihe von Produkten, die sie behaupten, können die Hautzellen zu verjüngen.

Sie verwenden Stammzellen (die nonembryonic Art), die eine Art von Zelle ist, die die Fähigkeit der Verjüngung von anderen Zellen zu stimulieren, hat. Die Stammzellen produzieren Proteine, die direkt Zellen neue Zellen zu bauen geschädigte Hautgewebe zu reparieren. Das Unternehmen kapselt die Proteine ​​in Nanopartikeln.

Wenn Sie das Serum, das die Nanopartikel auf der Haut verteilen, öffnen sie, Proteine ​​direkt auf die Haut zu liefern.

image1.jpg

Machen Sie sunscreens ohne dass eklige weiße Zeug

Es war einmal eine Zeit, Rettungsschwimmer und andere, die viel Zeit in der Sonne verbracht würde slather auf einer dicken Schicht aus weißen Creme Zinkoxid enthalten, die UV-Strahlen blockiert sieht aber nicht so toll auf Ihrem Gesicht. Obwohl sunscreens seit jenen Tagen verbessert haben, können sie immer noch eine weißliche Rückstände auf der Haut hinterlassen.

Eine Firma namens Antaria nutzt Nanopartikel aus Zinkoxid ein Sonnenschutzmittel genannt ZinClear-IM zu machen. Dieser Sonnenschutz schützt Sie vor den UV, ohne sich hinter einer weißen Beschichtung zu hinterlassen.

image2.jpg

Titandioxid ist ein anderes Material in vielen Sonnenschutzmittel verwendet werden, die auch einen weißen Rückstand hinterlassen. BASF produziert Pulver Titandioxid-Nanopartikel enthaltenden T-Lite genannt, für den Einsatz von Sonnenschutz- und Kosmetikhersteller. Die Titandioxid-Nanopartikel bieten Schutz vor UV-Strahlen, ohne eine weiße Rückstände zu hinterlassen.

» » » » Nanotechnologische Hautpflege, die hält jung