Wie Verwalten von Kunden in Cloud Computing

Wenn Sie ein Business-Manager mit einem Cloud Computing-Services-Anbieter sind, müssen Sie die Sichtbarkeit sowohl in die IT-Infrastruktur und die Anwendungen, die Sie in der Cloud verwenden. Sie müssen einige wichtige Faktoren zu verstehen, so dass Sie sowohl Ihre Cloud-basierte Dienste zu verwalten sowie Ihre eigenen Rechenzentrum.

Bereitstellung von Ressourcen in der Cloud

Wenn Sie einen öffentlichen oder privaten Cloud verwenden, müssen Sie einen Mechanismus, der Sie zur Bereitstellung neuer Ressourcen ermöglicht, wenn Sie sie benötigen. Kann dies automatisiert werden, oder jemand manuell tun muss? Diese administrative Funktion umfasst Ihre Cloud-Umgebung sowie Gebäude Aufbau und Anwendungen in der Cloud bereitstellen. Diese administrative Prozess wird unabhängig davon benötigt werden, ob Sie eine öffentliche oder eine private Cloud verwenden.

Es ist auch wahr, auf eine etwas andere Art und Weise, in der Software as a Service (SaaS) Umgebung. Der Service-Provider verwaltet die Leistungsniveaus der gesamten Umgebung, die das Hinzufügen von Servern erforderlich machen könnten, Rechenleistung zu erhöhen, und so weiter in einer Rechenumgebung. Es kann eine Datenbank Provisioning oder Zuordnen Ihrer Daten zu Ihrem neuen Cloud-Anwendung.

Vorfälle und Probleme mit Cloud Computing

Wenn Ihre Organisation beginnt Fähigkeiten einige Cloud-Computing-Annahme, müssen Sie einen Plan haben, um Probleme wie unerwartete Ausfälle behandeln. Obwohl die Cloud-Computing-Anbieter eine eigene Infrastruktur und Werkzeuge dafür haben, müssen Sie auch proaktiv zu sein. Wissen Sie, wie Sie Ihren Provider Änderungen seiner Umwelt umgeht.

Je nachdem, wie kritisch die Cloud-Service für Ihr Unternehmen ist, haben Sie verschiedene Support-Stufen.


Arbeiten Sie mit Ihrem Cloud-Anbieter, wenn Sie auf diese Leistungen angewiesen sind, Ihr Geschäft zu führen. Sie benötigen ein Verfahren zu haben, für Vorfälle und Probleme der Handhabung. Sie müssen auch Ihre Verwaltung zu erklären, was passiert, wenn und wenn ein Dienst ausfällt.

Cloud Computing Performance-Level-Überwachung

Natürlich wollen Sie sicherstellen, dass Sie das Leistungsniveau der Dienste in der Cloud zu sehen. Diese Überwachung sollte für Ihr Unternehmen in Ihre Gesamtkapazität Plan aufgenommen werden.

Sie müssen wirklich diese Dinge Gesamt:

  • Ein Dashboard, das Sie mit Einsichten über die Anwendungen und Dienste bereitstellt, die in Ihrem Rechenzentrum und die ausgeführt werden, die in einer Wolke ausgeführt werden.

  • Ein Service-Level-Vereinbarung über eigene Dienste und die von Cloud-Anbietern zur Verfügung gestellt, ein wahres Bild des Service bieten Sie an Ihr Unternehmen zu erhalten.

Billing und andere Dienstleistungen

Alle Cloud-Anbieter werden in Rechnung stellen Ihr Unternehmen auf Basis von:

  • Wie viele Benutzer werden unterstützt

  • Wie viel Kapazität Sie verwenden

  • Wie viele Dienste, die Sie nutzen

Wie bei jedem Service, den Sie kaufen, ist es wichtig, dass Sie Aufsicht haben. Du solltest dazu fähig sein # 147-sehen in # 148- Ihre Abrechnung, vor allem, wenn Sie automatisch Kapazität Provisioning sind. Die meisten Service-Provider wird den Kunden mit einer Anwendung zur Verfügung stellen, die über Informationen enthalten wird, welche Ressourcen sie für aufgeladen werden. Wenn der Dienstanbieter diese Accounting-Informationen nicht zur Verfügung stellen kann, ist etwas nicht in Ordnung.

» » » » Wie Verwalten von Kunden in Cloud Computing