Die Architektur Blick auf die Hybrid Cloud-Umgebung

Um in der Hybrid-Cloud-Welt erfolgreich zu sein, müssen Sie die architektonischen Blick auf die Hybrid-Cloud-Umgebung zu verstehen. Das architektonische Sicht umfasst sowohl die zugrundeliegenden Prozesse und Computing mit Best Practices kombiniert Elemente benötigt, ein Modell zu erstellen, die den Test der Zeit stehen kann. Beginnen Sie, indem Sie diese Fragen:

  • Wer sind die Bestandteile, die von der Wolke serviert wird?

  • Welche Funktionen nötig sind, um die Anforderungen Ihres Unternehmens gerecht zu werden?

  • Was ist die Natur der Workloads, die Sie in der Cloud zu unterstützen müssen?


  • Was sind der Bereich der Vor-Ort-Dienstleistungen, die mit dem Cloud-Services zu interagieren müssen?

Die Realität ist, dass Cloud-Computing-Teil Ihres gesamten Computing-Modell ist. Wie bei allem anderen in der Welt, ist nichts schwarz und weiß. Es gibt Kompromisse gemacht werden. Doch am Ende des Tages, so, wie Sie planen und Ihre IT-Umgebung ausführen wird direkt an Ihre optimale Kundenerfahrung gebunden werden.

Drei Bestandteile, die Teil des Cloud-Ökosystems zu bestimmen, wie Sie die Cloud-Architektur anzuzeigen:

  • Wolke Verbraucher: Die Individuen und Gruppen in einer Organisation, die verschiedene Arten von Cloud-Services verwenden eine Aufgabe erfüllt zu bekommen. Eine Wolke Verbraucher könnte ein Entwickler mit Rechenleistungen aus einer Public Cloud oder einem Partner sein, die eine private Cloud-Umgebung verwendet Produkte oder Dienstleistungen zu erwerben.

  • Cloud-Service-Anbieter: Diese können von kommerziellen Anbietern oder Unternehmen, die ihre eigenen Fähigkeiten erstellen. Die kommerziellen Anbieter verkaufen ihre Dienste auf Cloud-Konsumenten. Im Gegensatz dazu könnte ein Unternehmen entscheiden, eine interne Cloud-Service-Provider ihre eigenen Mitarbeiter, Partner und Kunden zu werden - entweder als interne Dienstleistung oder als Profit-Center. Diese Anbieter schaffen auch Anwendungen oder Dienste für diese Umgebungen.

  • Cloud-Broker: Eine Wolke Broker bringt Dienstleistungen aus einer Vielzahl von Anbietern zusammen, um eine Gesamt-Hybrid-Cloud-Umgebung zu schaffen. Eine Organisation, die Vermittlungsdienste bietet zuständig sein kann, den Vertrag zwischen dem Anbieter von Verhandlungen und den Verbraucher von Dienstleistungen.

Was ist Ihre Organisation hat die Anforderungen für ein, wie Sie Ihre Cloud-Architektur planen. Wenn Sie eine Wolke Verbraucher sind, haben Sie die Verantwortung, den richtigen Satz von Diensten Anforderungen basierend auf Ihr Unternehmen zu wählen. Sie brauchen nicht zu denken, wie man unbedingt Architekt jeder Stelle Element-, darüber nachzudenken, wie die Elemente miteinander zu verbinden, dass Sie verwenden. Eine Wolke Verbraucher muss vorsichtig sein, nicht eine Reihe von getrennten Silos zu schaffen, die nicht verwaltet werden können.

Im Gegensatz dazu, wenn Ihr Unternehmen eine Cloud-Service-Provider ist, werden Sie viel mehr Zeit Architecting die Elemente verbringen. Sie müssen auch verstehen, wie Anwendungen und Business-Services zu entwickeln, die für diese Umgebung optimiert sind. Diese Service Schöpfer müssen mit Konsistenz der Dienste betroffen sein, die sie bauen, damit sie ihre Kunden unterstützen können - sowohl in der kurzfristigen und auf lange Sicht.

Ein Cloud-Service-Provider kann ein kommerzieller Anbieter Verkauf von Dienstleistungen sein, oder es könnte eine interne Ressource für den Einsatz von Mitarbeitern und Partnern entwickelt werden. Der Cloud-Service-Provider muss eine ganze Umgebung zu schaffen, die mit einer Vielzahl von Partnern leicht eine Verbindung herstellen können.

» » » » Die Architektur Blick auf die Hybrid Cloud-Umgebung