Was geht in Cloud Computing-Governance-Entscheidungen?

Cloud Governance ist eine gemeinsame Verantwortung der Nutzer von Cloud Computing-Services und Cloud-Anbieter. innerhalb Ihrer Organisation erfordern eine sorgfältige Balance Das Verständnis der Grenzen der Zuständigkeiten ist und eine geeignete Governance-Strategie.

Sie müssen viele Faktoren zu berücksichtigen, die von dem Leistungsniveau der Komponenten der IT-Umgebung der Key Performance Indicators (KPIs), die Messung der Wirksamkeit eines Geschäftsprozesses - Ihres Unternehmens. Ihre Governance-Strategie muss die Mischung von IT zu reflektieren Dienstleistungen, die von Ihrem internen Rechenzentrum zur Verfügung gestellt, sowie privaten und öffentlichen Clouds.

Cloud Governance erfordert regeln Ihre besitzen Infrastruktur sowie Infrastruktur, die Sie nicht vollständig kontrollieren kann. Zum Beispiel Ihre Organisationen müssen Leistung über alle Komponenten in einer Art und Weise zu überwachen, die die Gesamtwirkung widerspiegelt von alle IT-Performance auf das Geschäft. Sie können nicht so viel Einblick in die Cloud-Umgebung haben, die Herausforderungen schaffen könnten, wenn Sie Governance-Anforderungen erfüllen müssen.

Hier sind zwei Beispiele dafür, wie Governance werden kann komplizierter, wenn Sie Cloud-Services in Ihrer IT-Umgebung hinzuzufügen.

Imagining eine Cloud-Computing-Governance-Szenario

Sagen Sie, dass Sie einige Ihrer Verarbeitung in die Cloud bewegen und erwarten, dass die gleiche Betriebszeit zu erhalten, die Sie in Ihrem Rechenzentrum hatte. Sie verlassen sich auf Ihre Cloud-Anbieter für die Verfügbarkeit von virtualisierten Servern. Die Chancen stehen gut, jedoch, dass Sie nicht über eine gute Sicht in dieser Umgebung haben.


Was brauchen Sie, um aus einer Governance-Perspektive betroffen sein?

  • Können Sie diese gleiche Verfügbarkeit Politik mit Ihrem Cloud-Anbieter durchzusetzen?

  • Wird Ihr Cloud-Anbieter haben Tools, die Ihnen erlauben, zu überwachen, ob Service-Ziele erfüllt werden?

  • Ihr Cloud-Anbieter können Treffen vordefinierten Service-Levels, aber wird der Anbieter diese Informationen über Sie?

Imagining eine andere Cloud-Computing-Governance-Szenario

Sie entwickeln eine neue Anwendung auf einer Plattform des Cloud-Anbieter. Sie erwarten, dass eine bestimmte Menge von Dienstleistungen Verfügung- in der Tat zu sein, planen Sie Ihre Entwicklungs um ihn herum.

Was sind einige der möglichen Probleme in diesem Szenario?

  • Hat Ihr Cloud-Anbieter haben einen Service-Registry oder Katalog, den Sie ermöglicht eine gute Sicht in die Verwaltung und Verfügbarkeit von Diensten zu haben?

  • Werden die Dienste, die Sie im Service-Katalog verfügbar sein soll, wenn man sie braucht?

  • Hat Ihr Cloud-Anbieter haben eine Politik für die Durchsetzung der von Ihnen gewünschten Dienst im Service-Katalog erhalten und verfügbar zu sein?

» » » » Was geht in Cloud Computing-Governance-Entscheidungen?