Wie der CLI-Modus in Junos zu ermitteln

Wegen der Hierarchie des Junos Befehlszeilenschnittstelle (CLI), können Sie immer nur wissen, wo Sie in der Befehlshierarchie sind. Wenn Sie zum ersten Mal in die CLI einzuloggen, Sie Junos Orte im Betriebsmodus. Sie geben Konfigurationsmodus durch die Verwendung von conZahl Befehl:

wiley @ netnik> conZahlEingeben von Konfigurationsmodus [Bearbeiten] wiley @ netnik #

Sie können die Eingabeaufforderung, welchen Modus Sie sind in identifizieren.

  • Im Betriebsmodus ist die Eingabeaufforderung a> Symbol:

    wiley @ netnik>
  • Im Konfigurationsmodus ist die Eingabeaufforderung ein Symbol #:

wiley @ netnik #

Im Konfigurationsmodus müssen Sie neue Befehle genau gelten, in denen sie gehören - zum Beispiel auf eine bestimmte Schnittstelle oder Richtliniengruppe - so ist es wichtig, dass Sie genau wissen, wo Sie in der Hierarchie sind. Glücklicherweise verwendet Vertiefung Konfigurationsmodus, mit dem Sie ihre Hierarchie hilft erkennen. Diese Vertiefung kann man die Umrisse erinnern Sie für Ihre College-Student-Forschung Papier in der High School war.

Bevor wir uns an einem Beispiel einer Konfiguration Auflistung, können Sie finden es hilfreich, mit zwei verschiedenen Arten von Konfigurationsanweisungen vertraut zu machen:

  • Container-Anweisungen: Enthalten untergeordneten Ebenen der Hierarchie.

  • Blatt Aussagen: Beenden einer Hierarchie - das heißt, sie haben keine untergeordnete Aussagen.

Nun, hier ist eine Beispielkonfiguration Listing, das die anmutigen Bewegungen der Konfigurationsmodus zeigt sich aus:

[Bearbeiten] System {Dienste {FTP-}}
  • Die [Bearbeiten] Banner gibt die Starthierarchieebene der Auflistung.

  • Einrückungen jeder untergeordneten Ebene zeigt die Konfigurationshierarchie. Hier ftp ist unter Services, die unter System.

  • Der CLI zeigt Container-Anweisungen mit offenen und geschlossenen geschweiften Klammern ({}). Hier System und Dienstleistungen sind Container Aussagen.

  • Das CLI gibt Blatt Anweisungen mit einem Semikolon (-). Hier FTP- ist ein Blatt Aussage.

Junos sorgt dafür, dass Sie ganz einfach Ihren Weg nach oben und unten seine Konfigurationsoberfläche machen kann.

Bevor weiter zu bewegen, müssen Sie einen weiteren reibungslosen Übergang von der CLI. Im vorherigen Beispiel, finden Sie einfach die [bearbeiten] Banner an der Spitze des Konfigurationsmodus. Aber Junos können Sie von überall entlang seiner hierarchischen Pfad an diesem gleichen Setup zu suchen, zum Beispiel:

[Bearbeiten Systemdienste] FTP-

Im Konfigurationsmodus, wenn Sie in tiefere Ebenen der Hierarchie, die bearbeiten Banner immer gibt Ihnen die vollständige hierarchische Pfad. Hier, [Bearbeiten Systeme Dienste] zeigt an, dass Sie in der zweiten Ebene Knoten des Systems, und dann in ihr sind, können Sie in der dritten Ebene Knoten von Dienstleistungen sind.

Wenn Sie nur einen kleinen Teil der Konfiguration konzentrieren wollen, die Flexibilität, bei einer bestimmten Unterebene der Hierarchie zu arbeiten, ist hilfreich. Als nächstes finden Sie heraus, wie Sie die Konfiguration auf und ab bewegen.

» » » » Wie der CLI-Modus in Junos zu ermitteln