Festlegen einer Ausnahme für die Windows Vista Firewall zu erstellen

Häufig, wenn ein Programm auf Ihrem Computer nicht erforderlichen Updates aus dem Internet empfangen können, kann die Ursache so einfach sein wie die Windows Vista Firewall es den Zugang verwehren. Um Ihr Programm effizient läuft, benötigen Sie eine Ausnahme zu erstellen. Mit anderen Worten, müssen Sie die Vista-Firewall zu sagen, dass es Ihre Anwendung auf das Internet zugreifen vertrauen können.

Hier ist, wie Windows-Firewall manuell ändern ein Programm zu ermöglichen, Daten zu empfangen, um es über das Internet gesendet werden, die mit Filemaker Pro als Beispiel:

  1. Wählen Sie Start-Systemsteuerung. Unter dem Security-Symbol, klicken Sie auf das Programm durch die Windows-Firewall-Verbindung zulassen.

    bild0.jpg

    Sie müssen auf ein Benutzerkonto-Control-Meldung weiter durch, und dann die Windows-Firewall-Einstellungen Registerkarte Ausnahmen angezeigt.

  2. Um auf der Windows-Firewall-Ausnahmeliste ein Programm wie Filemaker Pro setzen, klicken Sie auf die Schaltfläche Programm.

    Windows-Firewall durchsucht eine Liste der installierten Programme auf Ihrem Computer und kommt mit einer Liste der möglichen Programme auf.

  3. Wählen Sie das Programm, das Sie lassen wollen die Firewall stoßen durch. (Klicken Sie auf Durchsuchen, um das Programm zu finden, wenn Sie nicht sehen, aufgelistet.) Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf OK.

    Windows-Firewall fügt das Programm auf seine Ausnahmeliste. Das Programm erlaubt ist aus dem Internet eingehende Daten zu akzeptieren.

  4. Klicken Sie auf OK, um aus der Windows-Firewall zu bekommen.

    Das Programm kann sofort beginnen Empfangen von Daten.

» » » » Festlegen einer Ausnahme für die Windows Vista Firewall zu erstellen