Adobe Edge Animate CC und die Creative Cloud

Adobe hat die Wolke in einem großen Weg umarmte. In den letzten Jahren hat der Begriff # 147-Wolke # 148- ist zu einem beliebten Schlagwort unter den digerati (die Tech-Gurus und ihre Schüler) werden zu verstehen, alle Dokumente, Software, Anwendungen, Bilder, und solche, die online gespeichert werden - auf die Sie über das Internet zugreifen können. Wenn jemand sagt, # 147-es ist in der Wolke, # 148- die Übersetzung ist, # 147-es ist online verfügbar # 148.

Adobes Antwort auf die Wolke kommt in Form eines Merkmals der Creative Cloud genannt - ein Online-Verzeichnis, in dem Sie die aktuellen Versionen der großen Mehrheit der Adobe Creative Software-Titel finden können. Nicht mehr müssen Sie für neue Funktionen warten zu sprießen und Vollversion Zyklen ihren Lauf nehmen, bevor Sie Software-Updates empfangen können.

Indem alles in der Cloud, kann Adobe die Software bei Bedarf zu aktualisieren - das ist einer der wichtigsten Vorteile eines Abonnements zu bezahlen. Die Software in der Creative Cloud umfasst Photoshop, InDesign, Flash und vieles mehr. Brandneue Titel, ab 2013 sind die Edge-Suite von Tools.

Die Edge-Suite von Tools beinhaltet Edge-Animate, Code, Untersuchen, Web Fonts, Typekit, PhoneGap Build und ein kommender Titel derzeit Reflow genannt. Jedes dieser Werkzeuge dient ein einzigartiges Zweck, und sie alle binden schön zusammen:

  • Randcode ist alles über die Web-Codierung. Derzeit in der Vorschau können Sie Code verwenden, um CSS-Vorschau anzeigen, bearbeiten Code und integrieren anderen Code für Design arbeiten. -Code basiert auf einem Verständnis davon, wie HTML5, CSS3 und javascript zusammen arbeiten und ständig weiterentwickeln. Adobe stellt fest, dass, # 147, wenn Sie die Fähigkeiten haben, Edgecode zu verwenden, haben Sie auch die Fähigkeiten, den Editor und tragen neue Funktionen anpassen # 148.


  • Edge-Inspect ist alles über den kreativen Inhalt der Vorschau, die Sie erstellen. Adobe weiß, dass, nur weil Sie Ihre Inhalte auf einem Desktop erstellen kann, das bedeutet nicht, Ihr Publikum es auf einem Desktop-Monitor anzeigen wird.

    Vielmehr kann Ihr Publikum Ihre Inhalte auf einem Tablet zu sehen, oder ein Telefon, oder jede andere Anzahl von Geräten. Überprüfen Sie ermöglicht es Ihnen, drahtlos mehrere verschiedene Arten von Geräten an das Gerät zu koppeln, wo Sie den Inhalt erstellen. Wenn Sie dies tun, können Sie dann die Änderungen sehen Sie Update sofort machen, wie Sie arbeiten.

  • Edge-Web Fonts ist über die kostenlose Web-Fonts. Diese große Sammlung von Schriften wurde von den Quellen wie Adobe, Google und unabhängigen Designern gesammelt. Web Fonts ist bereits verfügbar für die Verwendung mit dem Edge-Code - und wird schließlich ein Teil von Edge-Reflow als auch geworden. Die Schriften werden von Typekit serviert, die uns führt. . .

  • Typekit ist alles über kommerzielle Schriften. Das im September 2009 von Small Batch, Inc. (die Leute hinter Google Analytics), wurde es von Adobe im Oktober 2011 erworben Sie können mehr als 700 Schriftarten in Typekit finden und für sie durch Klassifizierung suchen können, Eigenschaften oder empfohlene Verwendung.

    Adobe macht es sehr einfach, diese Schriften in Ihre Webseiten durch Kopieren und Einfügen ein paar Zeilen Code in den Kopf-Tag Ihrer HTML hinzuzufügen.

  • PhoneGap Build ist alles über Handy. Sie können PhoneGap mobile Anwendungen mit HTML erstellen Erstellen Sie verwenden, um, CSS und javascript. Mit diesem Tool erstellen Sie Ihre Anwendung in der Cloud und Adobe hält Sie mit den neuesten SDK (Software Development Kit). Die wohl beeindruckendste Feature PhoneGap Build ist, dass Sie iOS erstellen können, Android, Windows Phone, Blackberry, webOS und Symbian-Technologien, die alle aus diesem einem Werkzeug.

  • Reflow ist alles über Responsive Webdesign, ein kommender Trend im Web-Design, die Content-Entwickler achten auf. Eine ansprechende Web-Design ermöglicht es Ihnen, einmal zu entwerfen und haben Ihre Kreation die Bildschirmgröße sehen toll aus, egal Ihr Publikum verwendet.

Sie können alle diese Tools zugreifen und mehr über ein Abonnement der Creative Cloud. Wenn Sie Geld für Cloud-Services nicht sicher sind, bietet Adobe eine kostenlose 30-Tage-Testversion. Diese Probezeit erhalten Sie Zugriff auf begrenzte Dienstleistungen und 2 GB Speicher. Sie können die Speicherung verwenden, um Ihre Projekte zu speichern.

Wenn Ihre Testzeit abgelaufen ist und Sie haben Projekte in der Cloud gespeichert, müssen Sie sich nicht über den Verlust Ihrer Arbeit zu kümmern. Wenn Sie sich entscheiden, ein kostenpflichtiges Abonnement zu starten das gleiche Konto wie die kostenlose Testversion verwenden, dann ist Ihre Arbeit bereit und wartet auf Sie zurückkommen.

Im Anschluss an diese gleiche Linie des Denkens, wenn Sie Ihre bezahlten Abonnements laufen lassen, spart Adobe Ihre Projekte in der Cloud für eine bestimmte Zeitspanne. Auf diese Weise können Sie Ihr Abonnement später zu erneuern, und Ihre Arbeit noch Des- vorausgesetzt, dass Sie nicht zu lange warten.

» » » » Adobe Edge Animate CC und die Creative Cloud