Wie Anpassen Schaltflächen, Menüs und Windows in Mac OS X Lion

Anpassen von Schaltflächen, Menüs und Fenstern in Mac OS X Lion kann ein Kinderspiel. Wenn Sie Ihren Mac möchten ein bisschen mehr festlich zu suchen (oder, für diese Angelegenheit, sachlich), haben Sie Möglichkeiten im Bereich Allgemein zur Verfügung. Um diesen Bereich zu öffnen in Mac OS X Lion, wählen Sie Einstellungen von Apple-System und dann das allgemeine Symbol klicken.

bild0.jpg

Erste auf der Liste sind die allgemeinen Darstellungsoptionen:

  • Aussehen Pop-up-Menü: In diesem Menü können verschiedene Erscheinungs wählen und das allgemeine Aussehen der Tasten ändern.

  • Markieren Sie Farbe im Popup-Menü: Von hier aus können Sie die Farbe Text ist umgeben von wählen, wenn Sie es in einem Dokument auswählen oder ein Symbol auswählen.

Der nächste Bereich im Allgemeinen Systemeinstellungen Bereich können Sie das Verhalten der Bildlaufleisten und Titelleisten zu setzen:

  • TheShow Rollbalken Radio-Buttons können Sie wählen, wenn Sie wünschen, Bildlaufleisten an den Fenstern zu sehen.


  • Das Klicken Sie in der Bildlaufleiste Radio buttonsgive Sie die Möglichkeit, Ihre Ansicht eines Fensters nach oben oder unten von einer Seite (Standard) oder auf die Position im Dokument etwa proportional zu bewegen, wo Sie in der Bildlaufleiste geklickt wird.

    image1.jpg

    Wählen Sie den Sprung auf die Stelle, die Radio-Button geklickt, wenn Sie oft mit langen (Mehrseiten-) Dokumenten arbeiten. Es ist praktisch für lange Dokumente navigieren.

  • Die Auswahl der Verwendung Sanftes Rollen Kontrollkästchen macht Dokumente besser lesbar, während Sie blättern.

  • TheDouble Sie auf eine Titelleiste des Fensters zu Check boxdoes minimieren genau das, was sagt es, wenn gewählt: es schrumpft ein Fenster in das Dock, wenn Sie auf die Titelleiste doppelklicken.

Der nächste Bereich im Bereich Allgemein steuert die Anzahl der letzten Dokumente, die in Ihrem Apple-Benutzte Objekte Untermenü gespeichert und angezeigt werden.

Hier ist, was jeder Pop-up-Menü bedeutet:

  • Anwendungen: Wenn Sie eine beliebige Anzahl von Anwendungen zum Anzeigen wählen, können Sie eine beliebige Anwendung öffnen Sie kürzlich von Ihrem Benutzte Objekte Untermenü verwendet haben.

  • Unterlagen: Diese Einstellung teilt OS X Lion bestimmte Dokumente zu zeigen, die Sie kürzlich in Benutzte Objekte geöffnet haben.

  • Server: Bestimmt die Anzahl der zuletzt entfernten Computern OS X Lion wird in der letzten Dokumente Untermenü abgerufen.

Der letzte Punkt in diesem Abschnitt ist Windows-Wiederherstellung beim Beenden und erneuten Öffnen Apps tun genau das, was es sagt: Jedes Dokumentfenster geöffnet, wenn Sie sich verlassen auf magische Weise das nächste Mal, wenn Sie die App starten wieder öffnen.

Der letzte Bereich bietet einige Möglichkeiten, wie Sie Ihre Schriften aussehen. Die Verwendung LCD-Schriftglättung, wenn verfügbar Kontrollkästchen macht Text besser aussehen auf den meisten Displays. Wenn Ihr Monitor ein sehr altes Röhrentyp (CRT) ist, sollten Sie dieses Kästchen aus.

Der Turn Off-Textglättung für Schriftgrößen x und kleinere Pop-up-Menü (wo x ist das Pop-up nur Menüeinstellung) tut, was er sagt. Schriftarten, die Größe und kleiner sind nicht mehr antialiased (Geglättet), wenn angezeigt.

Wenn Sie diese Art in kleinen Schriftgrößen finden, ist schwer für Sie zu lesen, versuchen Sie zu erhöhen oder Verringern dieses Werts.

» » » » Wie Anpassen Schaltflächen, Menüs und Windows in Mac OS X Lion