So stellen Sie den Finder-Einstellungen in Mac OS X Lion Finder

Sie können durch die Wahl Finder-Einstellungen Finder und Desktop-Einstellungen in Mac OS X Lion zu finden. In Mac OS X Lion Finder Einstellungen-Fenster, das angezeigt wird, finden Sie vier Bereiche: Allgemein, Etiketten, Sidebar und Erweitert.

bild0.jpg

Im Bereich Allgemein können Sie die folgenden Optionen finden:

  • Zeigen Sie diese Elemente auf dem Desktop-Kontrollkästchen: Wählen Sie oder diese Kontrollkästchen deaktivieren wählen, ob Symbole für harte Laufwerke- externe disks- CDs, DVDs und iPods- und angeschlossenen Server auf dem Desktop angezeigt.

  • New Finder Windows Öffnen Sie im Popup-Menü: Hier können Sie wählen, ob ein neues Finder-Fenster zu öffnen zeigt alle meine Dateien, Ihrem Benutzerordner, den Ordner Dokumente oder andere Datenträger oder Ordner.

  • Always Open Ordner in einem neuen Fenster das Kontrollkästchen: Kennzeichen dieses Feldes laicht ein neues Fenster jedes Mal, wenn Sie einen Ordner oder ein Laufwerk öffnen.


  • Gefederte Ordner und Fenster: Markieren Sie das Kästchen die Funktion zu aktivieren, und ziehen Sie ein beliebiges Symbol (außer einem Diskettensymbol) auf einen beliebigen Ordner oder Datenträger-Symbol. Wenn der Ordner oder Datenträger-Symbol hervorgehoben wird, lassen Sie die Maustaste nicht. Nach einer Verzögerung (die Sie über die Verzögerungs Sliders), den markierten Ordner-Symbol # 147-Federn # 148- offen.

Solange das Kästchen aktiviert ist, können Sie Ordner aufspringen machen sofort durch Drücken der Leertaste, unabhängig von der Verzögerung Sie mit dem Delay-Schieberegler festgelegt haben.

Die Labels panelets Sie die farbigen Etiketten umbenennen, die im Datei-Menü angezeigt. Die Standardnamen sind die gleichen wie ihre Farbe, aber Sie können sie Sie gerne etwas ändern, indem Sie neue Labels in die Textfelder eingeben.

Die Sidebar Fenster können Sie auswählen, welche Elemente in der Sidebar angezeigt. Wählen Sie das Kontrollkästchen, um das Menü item- das Kontrollkästchen deaktivieren, um es nicht angezeigt werden soll.

Die Advanced paneis gerade groß genug, um die folgenden Kontrollkästchen zu bieten und ein Pop-Up-Menü:

  • Die Anzeigen Alle Dateinamenerweiterungen Kontrollkästchen mit dem Finder erzählt die kleine zwei- anzuzeigen, drei-, vier- oder mehr Zeichen Dateinamen-Endungen (zB .doc in summary.doc), die Ihren Mac Datei-Listen aussehen machen wie die von ein Windows- oder Linux-Benutzer.

  • Die Warnung anzeigen, bevor Sie eine Erweiterung Kontrollkästchen Ändern können Sie den nörgelnden Dialog zu deaktivieren, die, wenn Sie erscheint die zwei versuchen, zu ändern, drei-, vier- oder mehrstellige Dateierweiterung.

  • Die Warnung anzeigen, bevor Sie den Papierkorb Kontrollkästchen Abkippen (standardmäßig aktiviert) können Sie den nörgelnden Dialog zu deaktivieren, die Sie sagen, wie viele Elemente in den Papierkorb sind und fragen, ob Sie wirklich löschen möchten.

  • Der Papierkorb leeren sicher das Kontrollkästchen Standard-Papierkorb sicher entleeren macht. Der Papierkorb sicher entleeren Funktion überschreibt gelöschte Dateien mit sinnlosen Daten so weder die Dateien noch deren Inhalte wiederhergestellt werden können.

  • Die bei der Durchführung einer Suche im Popup-Menü können Sie die Standardsuche Standort wählen, wenn Sie eine Suche zu starten.

» » » » So stellen Sie den Finder-Einstellungen in Mac OS X Lion Finder