MacBook Hard Drive Upgrades

Gefragt, ob Sie Ihr MacBook Festplatte aufrüsten kann, ist eine Fangfrage. Ja, man kann sicherlich Ihre Festplatte aktualisieren. Aber bevor Sie Cruisin 'das Internet für eine 1TB Monster beginnen, aber hier sind zwei Vorschläge:

  • Sie nicht Ihre interne Festplatte selbst aktualisieren.

  • Seien Sie sicher, dass Sie wirklich brauchen Festplatten-Upgrade.

Und alles in allem Apples recht großzügig, wenn Plattenspeicher für die Basissysteme konfigurieren - die aktuellen Modelle laufen mit überall von einem 64 GB Solid-State-Laufwerk mit einer 1TB magnetischen Festplatte.

Die meisten Leute einfach brauchen nicht mehr als 128 GB oder 500 GB Speicherplatz. Du bist wahrscheinlich, dass Sie noch viel Spielraum auf dem Laufwerk haben zu finden, wenn Sie stark sind in

  • Digitale Video (DV)

  • Modernste Videospiele

  • Tonnen von digitalen Audio- oder digitale Fotos

Wenn Sie auf Speicherplatz kurz sind, reinigen Sie Ihre vorhandenen Antrieb durch alle crud Löschen Sie nicht brauchen, wie Spiele und Anwendungen Demos, zu vervielfältigen oder Arbeitskopien von Bildern und Dokumenten, archivierte Dateien aus dem Internet heruntergeladen haben, und den Inhalt Ihres Papierkorb.

Betrachten Sie eine externe Festplatte Optionen für Ihr MacBook

Wenn du machen benötigen zusätzlichen Festplattenspeicher, sollten Sie ein externes Laufwerk mit! Verwenden Sie ein High-Speed ​​Thunderbolt, FireWire oder USB-Anschluss einer zweiten Festplatte, die eine schnelle und einfache Art und Weise zu verbinden.

Die meisten der heutigen externen Peripheriegeräte erfordern nicht einmal die Treiber-Software, die Mac Oldtimern mit solchen Hass zu erinnern. Sie stecken einfach in einem FireWire, Thunderbolt oder USB-Gerät, und es funktioniert. Sie können Ihre externe Festplatte zwischen verschiedenen Macs mit einem Minimum an Aufwand und Mühe bewegen. Eine typische externe USB 3.0-Festplatte, die 1 TB hält kostet weniger als $ 100.


Eine externe Festplatte kann alles, was Ihre interne Festplatte zu tun zu tun. Sie können es zum Beispiel zu booten, oder eine andere Version von OS X. Externe optische Laufwerke installieren funktionieren genauso wie interne Models- Apple für etwa $ 80 ein externes USB Superdrive optisches Laufwerk für das MacBook Air und MacBook Pro Retina verkauft.

Time Capsule Gerät von Apple ist eine externe Festplatte mit einem Unterschied: Es speichert die riesige Time Machine Backup-Dateien von den Macs erstellt laufen Mountain Lion auf Ihrem Netzwerk, und es verwendet eine drahtlose Verbindung zur Übertragung von Daten!

Hier ist ein Problem mit externen Laufwerke: Daten überträgt typischerweise langsamer über einen USB- oder FireWire-Anschluss als über ein internes Laufwerk. Deshalb sind die meisten Mac-Besitzer nutzen ihre externe Laufwerke für die Speicherung von weniger verbreiteten Dokumenten und Anwendungen oder für Time Machine-Backups. Ihre bevorzugten Anwendungen und häufig verwendete Dokumente werden auf dem schnelleren internen Laufwerk untergebracht.

USB 2.0 / 3.0

Der USB-Standard ist beliebt, weil es in der PC-Welt wie in der Mac-Welt ebenso verbreitet ist. Ihr Laptop trägt mindestens zwei USB-3.0-Anschlüsse an den Seiten des Gehäuses, und ältere MacBook Modelle, die Mountain Lion haben laufen kann mindestens einen USB 2.0-Anschluss. Hardware-Hersteller können ein USB-Gerät, das auf beiden Arten von Computern funktioniert.

Natürlich, USB 3.0 bietet eine schnellere Datenübertragungsraten als die älteren USB 2.0-Standard, so dass, wenn Ihr MacBook-Modell Sport USB-3.0-Ports, sollten Sie nur USB 3.0 externe Festplatten, CD / DVD-Recorder, oder Flash-Laufwerke kaufen.

FireWire 800

Je schneller FireWire-800-Port ersetzt hat jetzt die ältere FireWire 400-Anschluss (auch genannt IEEE 1394) Auf dem MacBook Pro-Modelle von heute. Allerdings mit einem Adapter können Sie Ihr FireWire-800-Port für den Anschluss älterer FireWire 400 externe Geräte an Ihr MacBook verwenden.

Blitz

Ein Thunderbolt externes Laufwerk bietet eine deutlich bessere Leistung als entweder ein FireWire 800 oder USB 3.0-Laufwerk und glänzend Thunderbolt-Laufwerke von heute werden jeden Tag billiger. Alle aktuellen MacBook-Modelle stolz einen Thunderbolt-Anschluss auf der Seite zur Schau tragen.

Wie ein externes Laufwerk an Ihr MacBook anschließen

Mit FireWire, Thunderbolt oder USB können Sie eine externe Festplatte zu installieren, ohne Ihren Laptop-Gehäuse öffnen. Mit Ihrem MacBook eingeschaltet wird, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Schließen Sie das FireWire, Thunderbolt oder USB-Kabel zwischen dem Laufwerk und dem Computer.

  2. Stecken Sie das externe Laufwerk in einen geeigneten Überspannungsschutz oder eine unterbrechungsfreie Stromversorgung.

    Beachten Sie, dass einige externe Geräte sind Bus-powered, was bedeutet, dass sie nicht über eine eigene Stromversorgung benötigen. Diese Geräte zeichnen ihre Macht direkt vom Hafen entfernt.

  3. Schalten Sie das externe Laufwerk.

  4. Wenn das Laufwerk nicht formatiert ist (oder für die Verwendung in Windows formatiert), partitionieren und formatieren Sie das externe Laufwerk.

    Der Antrieb kommt mit Anweisungen oder Software für Sie, dies zu tun. Partitionierung teilt das neue Laufwerk in einen (oder mehrere) Mengen, die jeweils als eine separate Festplatte in Mountain Lion wird angezeigt.

    Wenn das Laufwerk für die Verwendung mit einem Windows-PC vorformatiert kommt, sollten Sie es für die Verwendung mit OS X Neuformatierung - damit schnellere Leistung führen und eine effizientere Nutzung des Raumes.

Nachdem das Laufwerk formatiert und partitioniert, erscheint sofort auf dem Desktop. Shazam!

Muss ich haben eine interne Festplatte

Wenn Sie sich entscheiden, dass Sie Ihre vorhandenen internen Laufwerk aktualisieren müssen - oder wenn Ihre interne Laufwerk ausfällt und ersetzt werden muss - sollten Sie immer Ihr MacBook zu einem autorisierten Apple-Service-Center übernehmen und damit die dort Techs Sie ein Laufwerk zu verkaufen und den Swap machen . Hier sind vier verflixt gute Gründe, warum:

  • Garantie: Sie sind sehr wahrscheinlich, Ihren Laptop-Garantie erlischt durch ein Laufwerk selbst aktualisieren versuchen.

  • Auswahl: Wenn Sie besorgt sind über die richtige Laufwerk wählen, Ihre freundliche Nachbarschaft Apple-Techniker kann die richtige Art und Größe des Laufwerks für Sie bestellen.

  • Schwierigkeit: ein Laufwerk in Ihrem Mac Laptop Swapping ist nicht überall in der Nähe von so einfach Pro RAM-Module in das MacBook als Zugabe.

  • Backup: Das gleiche Apple-Service-Techniker können alle Daten auf Ihrem vorhandenen Laufwerk, formatieren Sie das neue Laufwerk, sichern Sie und alle Ihre Daten an seine neue Villa zu verschieben, so dass Sie nicht ein einziges Dokument verlieren. Das spart Ihnen Zeit und mögliche Ängste zu speichern.

» » » » MacBook Hard Drive Upgrades