Wie Sie Ihren Mac ein WLAN Access Point zu machen

Wenn Sie ein WLAN ausgestatteten Mac mit dem Internet verbunden durch eine Ethernet-Verbindung oder auch eine DFÜ-Modem haben, können Sie drehen, dass Mac in einen WiFi Access Point und teilen Sie die Verbindung mit anderen WiFi ausgestatteten Macs und sogar PCs.

Das Herz eines WiFi-Netzwerk ist ein Zugangspunkt, der die Kommunikation überwacht. Ein Access Point kann in Ihrem Ethernet-Router aufgebaut werden, oder es kann eine eigenständige Einheit sein. Jeder Zugangspunkt hat eine begrenzte Reichweite, bis zu etwa 300 Meter oder 100 Meter. Sie können jedoch mehr als ein Zugangspunkt haben, und sie können miteinander sprechen. Um WiFi Computer in Reichweite Zugriff auf das Internet, zumindest einen Zugangspunkt muss eine Verbindung zu Ihrem Internet-Modem, in der Regel mit einem Ethernet-Kabel lassen.

Um Ihren Mac einen WiFi Access Point zu machen, folgen diese Schritte auf dem Computer, der die Internetverbindung verfügt: Wählen Sie Systemeinstellungen aus dem Apple-Menü klicken Sie auf das Symbol Sharing, und klicken Sie dann auf die Internet-Taste. Ihre Verbindung vom Popup-Menü aus dem Anteil, wählen Sie die Art und Weise der Computer mit dem Internet verbunden ist: in der Regel Ethernet, Modem oder Bluetooth.

In den zu Computern Abschnitt, wählen Sie die AirPort Kontrollkästchen. Klicken Sie auf die AirPort Schaltfläche Optionen und weisen Ihr neues Netzwerk einen Namen. Aktivieren der Verschlüsselung, wenn Sie möchten, geben Sie ein Kennwort ein, und klicken Sie auf OK. Zurück im Freigabebereich auf die Start-Schaltfläche im Abschnitt Internetfreigabe.

Ihre anderen Computer sollten jetzt Ihr neues WiFi-Netzwerk zu sehen. Wenn Sie nicht mehr wollen Ihr Mac als Access Point zu dienen, auf die Systemeinstellungen Freigabefenster zurück und klicken Sie auf Abschnitt die Stopp-Taste im Internet Sharing.

» » » » Wie Sie Ihren Mac ein WLAN Access Point zu machen