Wie Ändern von Sicherheitseinstellungen in Mac OS X Snow Leopard

Ändern der Sicherheitseinstellungen für Mac OS X Snow Leopard ist einfach. Sie haben Optionen, eine Firewall zu verwenden, aktivieren Sie die Filevault und vieles mehr. Um Sicherheitseinstellungen zuzugreifen, öffnen Sie die Systemeinstellungen, indem Sie auf dem Dock auf das Zahnradsymbol klicken und den Sicherheitsbereich zu wählen.

Setzen Sie Sicherheitseinstellungen hier.
Setzen Sie Sicherheitseinstellungen hier.

Die Einstellungen hier sind in drei Registerkarten unterteilt:

  • General: So fügen Sie eine zusätzliche Schicht von Passwort-Sicherheit an einen Laptop (oder einem Mac in einem öffentlichen Bereich), wählen Sie das Kennwort erforderlich nach dem Schlaf oder Bildschirmschoner Kontrollkästchen beginnt. Snow Leopard erfordert dann, dass Sie Ihre Login-Passwort, bevor das System kehrt aus einem Schlafzustand eintreten oder verlassen Sie einen Bildschirmschoner. Klicken Sie auf das Popup-Menü Verzögerung angeben, wenn die Anforderung Passwort kick wird (es ist sofort Standard).

    Admin-Level-Benutzer können die globalen Sicherheitsfunktionen in den für alle Konten festgelegt auf diesem Computer Abschnitt. Sie können wählen, um die automatische Login-Funktion, zwingen Mac OS X zu deaktivieren ein Login-Passwort jedes Mal erforderlich, dass ein System-Einstellungsfenster geöffnet ist, melden Sie sich automatisch jeder Benutzer nach einer gewissen Inaktivität oder verwenden sichern (Verschlüsselt) virtuellen Speicher auf der Festplatte. Sie können sich auch ein über Disable Location Services das Kontrollkästchen Standort Funktion zu deaktivieren, zu verhindern Anwendungen von Informationen auf Basis von Mac aktuellen Standort.

    Wenn Sie nicht über die Fernbedienung auf einer regelmäßigen Basis benötigen, klicken Sie auf den Disable-Fernbedienung Infrarot-Empfänger-Kontrollkästchen, um es auszuwählen. (Aber vergessen Sie nicht Ihre IR-Empfänger wieder einzuschalten, für Ihren nächsten Film-Nacht!)


  • Filevault: Mit diesen Einstellungen können Sie das Master-Passwort für die Verschlüsselung Filevault innerhalb des aktuellen Benutzers Ordner festlegen, die es praktisch unmöglich macht, für andere, um diese Dateien zugreifen. Nur ein Admin-Level-Benutzer kann das Master-Passwort gesetzt. Nachdem das Master-Passwort gesetzt ist, können Sie die Turn On Filevault klicken Filevault-Verschlüsselung für den Benutzer zu ermöglichen, die derzeit in- das Login-Passwort des Benutzers angemeldet ist und sein Passwort wird Filevault.

  • Firewall: Mac OS X enthält eine integrierte Firewall, die Sie aus diesem Bereich ermöglichen können.

    So schalten Sie völlig die Firewall deaktivieren, klicken Sie einfach auf die Schaltfläche Stopp. Jeder Mac angeschlossen an ein Netzwerk oder das Internet sollte die System-Firewall aktiviert haben. (Die einzige Ausnahme ist, wenn Sie ein Netzwerk verwenden, das Sie kennt einen Router oder Sharing-Gerät sicher zu sein und den Zugriff auf das Internet ist durch mit einem eigenen integrierten Firewall.)

    Wenn die Firewall aktiviert ist, klicken Sie auf die Schaltfläche Erweitert Firewall-Optionen einzustellen.

  • Um die Firewall einschalten mit nur Anwendung Ausschlüsse Mac OS X klicken Sie auf Alle eingehenden Verbindungen blockieren.

  • Um die Firewall einzuschalten mit Ausnahmen, klicken Sie automatisch signiert Software zulassen Eingehende Verbindungen Empfangen. (Dies ist die richtige Wahl für fast jeden Mac Besitzer.) Jede Verbindung zu einem Dienst (wie zB Web Sharing) oder einer Anwendung (wie iChat), die aufgeführt ist nicht blockiert ist, aber Sie können für den Zugang Dritter ermöglichen Anwendungen nach Bedarf.

Um eine Anwendung von Drittanbietern in die Zulassungsliste hinzuzufügen, klicken Sie auf die Schaltfläche Erweitert am unteren Rand der Firewall pane- dann mit dem Pluszeichen auf die Schaltfläche klicken. Navigieren Sie zu der Anwendung, die mit der Außenwelt kommunizieren muss. Klicken Sie auf die Anwendung, um es auszuwählen und klicken Sie dann auf Hinzufügen.

Um eine Anwendung aus der Liste zu löschen, wählen Sie es und klicken Sie auf die Schaltfläche mit dem Minuszeichen. Denken Sie daran, Sie müssen keine der von Apple mit Snow Leopard, wie Apple Mail, iChat und Safari- nur Anwendungen von Drittanbietern zur Verfügung gestellt Anwendungen hinzufügen, die Sie selbst installieren eine Firewall-Regel benötigen.

Sie können durch Klicken auf die Regel auf der rechten Seite des Eingangs der Regel für einen bestimmten Dienst oder eine Anwendung zu bearbeiten. In der Standardeinstellung lautet die Regel für eingehende Verbindungen zulassen (einschließlich Ihrer lokalen Netzwerk und dem Internet) - jedoch, wenn Sie die Regel klicken, können Sie auch blockieren Eingehende Verbindungen wählen, um vorübergehend den Zugriff verweigern zu dieser Anwendung.

Wenn Sie plötzlich nicht auf anderen Computern oder Dateien verbinden, die Sie ursprünglich teilen könnten, die Regeln überprüfen, die Sie aus diesem Bereich aktiviert haben.

» » » » Wie Ändern von Sicherheitseinstellungen in Mac OS X Snow Leopard