Exploring the Excel 2007 Programmfenster

Wenn Sie Microsoft Office Excel 2007 starten, sehen Sie den ersten von drei Arbeitsblätter (mit dem Namen Sheet1) in einer Arbeitsdatei (mit dem Namen Book1) in einem Programmfenster. Das Excel 2007-Programmfenster besteht aus den folgenden Komponenten:

  • Office-Schaltfläche dass, wenn Pull-Down öffnet das Büro geklickt Menü alle dateibezogenen Befehle, einschließlich Speichern, Öffnen, Drucken und Beenden sowie die Excel-Schaltfläche Optionen enthält, die Sie Excel-Standardeinstellungen ändern können.

  • Schnellzugriffsleiste dass enthält Schaltflächen, die Sie klicken können allgemeine Aufgaben wie Sie Ihre Arbeit und Verhängnis Speichern und Wiederherstellen von Änderungen und die Sie durch Hinzufügen von Befehlsschaltflächen anpassen können.

  • Band dass enthält den Großteil der Excel-Befehle in eine Reihe von Registerkarten aus der Registerkarte Start in der Registerkarte Ansicht angeordnet.

  • Formel-Bar dass zeigt die Adresse der aktuellen Zelle zusammen mit dem Inhalt dieser Zelle.

  • Arbeitsblatt dass enthält alle Zellen des aktuellen Arbeitsblatt von Spaltenüberschriften identifiziert Buchstaben entlang der oberen und Zeilenüberschriften mit Zahlen an der linken Seite verwenden. Tabs für die Auswahl neuer Arbeitsblätter erscheinen in der linken unteren dieser Gegend. Sie werden auch eine horizontale Bildlaufleiste, um nach links und rechts durch die Folie auf dem Boden und eine vertikale Bildlaufleiste nach oben und nach unten durch das Blech am rechten Rand finden.

  • Statusleiste dass hält Sie über das Programm des aktuellen Modus informiert, spezielle Tasten, die Sie engagieren, und hier können Sie ein neues Arbeitsblatt Ansicht auszuwählen und in und aus dem Arbeitsblatt zu vergrößern.

    Das Excel 2007-Programmfenster, das erscheint, wenn Sie das Programm starten.
    Das Excel 2007-Programmfenster, das erscheint, wenn Sie das Programm starten.
» » » Exploring the Excel 2007 Programmfenster