Bewerben Top / Bottom-Regeln in Excel Dashboards und Berichte

Bedingte Formatierung können Sie Ihre Berichte und Dashboards in Excel zu verbessern. Die Formatierungs Szenarien unter der Top / Bottom-Regeln Kategorie, in dieser Figur gezeigt, können Sie diejenigen Zellen, deren Werte erfüllen eine bestimmte Schwelle zu markieren.

bild0.jpg

Wie die Highlight-Cells Regeln arbeiten diese Szenarien wie Aussagen - das heißt, wenn die Bedingung erfüllt ist, wird die Zelle formatiert ist, und wenn die Bedingung nicht erfüllt ist, bleibt die Zelle unberührt.

Hier ist eine Auflistung der einzelnen Szenarien unter dem Top / Bottom-Regeln Kategorie:

  • Top 10 Artikel: Auch wenn der Name es nicht vorschlagen, ermöglicht dieses Szenario, das Sie eine beliebige Anzahl von Zellen angeben, zu markieren, basierend auf einzelnen Zellenwerte (nicht nur zehn). Zum Beispiel können Sie die fünf Zellen, deren Werte hervorzuheben sind unter den fünf größten Zahlen aller ausgewählten Zellen.

  • Top 10 %: Dieses Szenario ist ähnlich wie die Top 10 Artikel Szenario: Nur die ausgewählten Zellen werden auf Prozentbasis bewertet. Auch hier lassen Sie sich nicht den Namen Narr du- die prozentuale Auswahl nicht mehr als zehn sein muss. Zum Beispiel können Sie die Zellen, deren Werte unterstreichen die oberen 20% der Gesamtwerte aller ausgewählten Zellen bilden.

  • Bottom 10 Artikel: In diesem Szenario können Sie die Anzahl der Zellen zu spezifizieren, basierend auf den niedrigsten Einzelzellenwerte zu markieren. Auch hier lassen Sie sich nicht vom Namen täuschen: Sie können eine beliebige Anzahl von Zellen angeben zu markieren - nicht nur zehn. Zum Beispiel können Sie die unteren 15-Zellen, deren Werte hervorzuheben sind innerhalb der 15 kleinsten Zahlen unter allen ausgewählten Zellen.


  • Bottom 10%: Dieses Szenario ist ähnlich dem Bottom 10 Artikel Szenario. Jedoch in diesem Szenario nur die ausgewählten Zellen werden auf prozentualer Basis bewertet. Zum Beispiel können Sie die Zellen, deren Werte markieren den unteren 15% der Gesamtwerte aller ausgewählten Zellen bilden.

  • Überdurchschnittlich: Dieses Szenario ermöglicht es Ihnen, bedingt jede Zelle zu formatieren, deren Wert über dem Durchschnitt aller ausgewählten Zellen.

  • Unterdurchschnittlich: Hier können Sie bedingt jede Zelle formatieren, deren Wert unter dem Durchschnitt aller ausgewählten Zellen.

Um zu vermeiden, verschiedene bedingte Formatierung Szenarien überlappen, können Sie eine beliebige bedingte Formatierung löschen möchten Sie vorher angelegt haben, bevor ein neues Szenario anwenden.

Um die bedingte Formatierung für einen bestimmten Bereich von Zellen zu löschen, wählen Sie die Zellen ein und wählen Sie Bedingte Formatierung aus der Registerkarte Start der Band. Hier haben Sie die klare Regeln Auswahl. Klicken Sie auf klare Regeln, und wählen Sie, ob Sie die bedingte Formatierung für das gesamte Blatt löschen möchten oder nur die ausgewählte Arbeitsmappe.

Im folgenden Beispiel formatiert Sie bedingt alle Zellen, deren Werte innerhalb der oberen 40% der Gesamtwerte aller Zellen.

  1. Beginnen Sie, indem Sie den Zellbereich auszuwählen, auf die müssen Sie die bedingte Formatierung anzuwenden.

  2. Wählen Sie die Top 10% Szenario unter den Top / Bottom-Regeln gefunden Kategorie- dem vorhergehenden Abbildung beziehen.

    Dies eröffnet die Top 10% Dialogfeld in der Abbildung dargestellt. Die Idee dabei ist, die Schwelle zu definieren, dass die bedingte Formatierung auslösen.

    image1.jpg
  3. In diesem Beispiel geben Sie 40. Auch in diesem Dialogfeld, verwenden Sie das Dropdown-Feld das Format angewendet werden soll angeben.

  4. Klicken Sie auf OK. Sofort wendet Excel die Formatierung Szenario auf die ausgewählten Zellen. Siehe Abbildung.

    image2.jpg
» » » » Bewerben Top / Bottom-Regeln in Excel Dashboards und Berichte