Wie auf den zukünftigen Wert in Excel 2013 berechnen

Der zukünftige Wert (FV) Funktion in Excel 2013 auf die Finanz Schaltfläche Dropdown-Menü auf der Registerkarte Formeln (Alt + MI) der Band gefunden. Die FV-Funktion berechnet den zukünftigen Wert einer Investition. Die Syntax dieser Funktion ist,

= FV (Zins, ZZR, RMZ, [pv], [Typ])

Das Rate, ZZR, RMZ, und Art Argumente sind die gleichen wie die von der PV-Funktion verwendet. Das pv Argument ist der Barwert oder Pauschalbetrag für die Sie den zukünftigen Wert berechnet werden soll. Wie bei der fv und Art Argumente in der PV-Funktion sowohl der pv und Art Argumente sind in der FV-Funktion optional.

Wenn Sie diese Argumente weglassen, nimmt Excel ihre Werte Null (0) in der Funktion sein.

Sie können die Funktion FV verwenden den zukünftigen Wert einer Investition, wie ein IRA (Individual Retirement Account) zu berechnen. Angenommen, dass Sie eine IRA im Alter von 43 etablieren und 22 Jahren ab jetzt im Alter von 65 in Rente gehen wird und dass Sie planen, zu jährlichen Zahlungen in die IRA zu Beginn eines jeden Jahres zu machen. Wenn Sie eine Rendite von 2,5 Prozent pro Jahr annehmen, würden Sie die folgende Funktion FV in Ihrem Arbeitsblatt eingeben:

= FV (2,5%, 22, -1500, 1)

Excel zeigt dann an, dass Sie einen zukünftigen Wert von $ 44,376.64 für Ihre IRA erwarten können, wenn Sie im Alter von Ruhestand 65. Wenn Sie die IRA ein Jahr etabliert hatte vor und das Konto hat bereits einen Barwert von $ 1.538, können Sie die Funktion FV würde wie folgt zu ändern :

= FV (2,5%, 22, -1500, -1538,1)

In diesem Fall zeigt Excel, dass Sie einen zukünftigen Wert von $ 47,024.42 für Ihre IRA in den Ruhestand zu erwarten.

» » » » Wie auf den zukünftigen Wert in Excel 2013 berechnen