Wie ein Dokument in Word 2016 zu exportieren

Jenseits des Word-2016-Dokument-Format und PDF, können Sie Ihr Dokument in andere, gängige Dateiformate exportieren. Diese Formate ermöglichen eine einfache gemeinsame Nutzung von Dokumenten, auch wenn sie nicht so häufig wie sie einmal waren.

Um das Dokument in ein anderes Dateiformat zu exportieren, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Datei.

  2. Wählen Sie Export aus den Positionen auf der linken Seite des Bildschirms.

  3. Wählen Sie Dateityp ändern.


    Eine Liste der verfügbaren Dateitypen erscheint auf der rechten Seite des Bildschirms. Diese Typen umfassen Word-Format und andere Dateitypen wie Plain Text, Rich Text Format (RTF) und Web-Seite (HTML).

  4. Klicken Sie auf einen Dateityp auswählen.

  5. Klicken Sie auf Speichern unter.

    Sie müssen die Liste nach unten scrollen kann das Speichern unter Symbol zu finden.

    Das Dialogfeld erscheint. Der Dateityp-Menü listet die Dateityp Sie in Schritt 3 ausgewählt.

  6. Arbeiten Sie das Dialogfeld einen Ordner oder anderen Speicherort für die Datei zu setzen oder seinen Namen zu ändern.

  7. Klicken Sie auf die Schaltfläche Speichern, das Dokument zu exportieren, indem Sie die Alien-Dateityp verwendet wird.

    Es aussehen wie das Dokument nicht geändert hat, aber es hat! Die Titelleiste gibt jetzt, dass Sie auf dem exportierten Dokument arbeiten, nicht das ursprüngliche Word-Dokument.

  8. Schließen Sie das Dokument.

    Drücken Sie Strg + W oder auf andere Weise das Dokument schließen.

Durch das Schließen des Dokuments, stellen Sie sicher, dass alle Änderungen, die Sie an der exportierten Kopie nicht gemacht. Um weiterhin auf dem Originaldokument arbeiten, öffnen Sie sie erneut in Word.

» » » » Wie ein Dokument in Word 2016 zu exportieren