Wie Sie Ihren Drucker vorbereiten Word-2013 Dokumente zu drucken

Bevor Sie ein Dokument aus Word 2013 zu drucken, müssen Sie sicherstellen, dass Ihr Drucker für Sie gelesen. Gehen Sie folgendermaßen vor, um sicherzustellen, dass der Drucker zum Drucken bereit ist:

  1. Stellen Sie sicher, dass der Drucker in und ordnungsgemäß an den Computer angeschlossen angeschlossen ist.

    Wenden Sie sich an den Druckeranweisungen für Probleme.

  2. Stellen Sie sicher, dass Ihr Laserdrucker viel Toner oder dass Ihre Tinte Drucker Patronen mit Tinte sind voller.

    Wenn der Drucker nur noch wenig Tinte oder Toner ist, ersetzen Sie es sofort!

  3. Überprüfen Sie den Drucker für Papier.

    Das Papier kann von hinten oder oben füttern oder aus einem Papierfach ein, oder sie kann manuell ein Blatt zu einem Zeitpunkt zugeführt werden. Jedoch Ihr Druckerpapier isst, sicher sein, dass es richtig bestückt ist, bevor Sie drucken.

  4. Schalten Sie den Drucker ein.

    Sie können versuchen, mit der Drucker ausgeschaltet zu drucken, aber es dauert eine recht lange Zeit.

  5. Der Drucker muss sein online oder ausgewählt bevor Sie drucken können.

    Das ist seltsam: Einige Drucker sein kann, aber nicht druckbereit. Die Macht ist, aber es sei denn, der Drucker online oder ausgewählt ist, ignoriert er den Computer. Um diese Arten von Druckern zwingen, auf den Computer zu hören, müssen Sie die Online, Bereit drücken, oder wählen (oder ähnlich) Taste.

Wenn Sie sicher sind, dass der Drucker bis zur Aufgabe ist, gehen Sie mit dem Druckvorgang in Word.

» » » » Wie Sie Ihren Drucker vorbereiten Word-2013 Dokumente zu drucken