Grundlagen der Struktur für C-Programmierung

Sie können die Programmiersprache C Struktur denken als Mehrgrößen, oder mehrere Variablen in einem. Sie verwenden Strukturen zu speichern oder komplexe Informationen zugreifen zu können. Auf diese Weise können Sie verschiedene int, char, float Variablen und sogar Arrays halten, alles in einem ordentlichen Paket.

Grundlagen der struct

Eine Struktur ist kein Variablentyp. Stattdessen denken sie als Rahmen, der mehrere Variablen-Typen hält. In vielerlei Hinsicht ist eine Struktur, die ähnlich zu einem Datensatz in einer Datenbank. Beispielsweise:

NameAgeGambling Schulden

Diese drei Elemente können Felder in einem Datensatz der Datenbank sein, sie können aber auch Mitglieder in einer Struktur sein: Name ein Saiten- Alter sein würde, ein Integer- und Spielschulden, ein unsigned Gleitkommawert. Hier ist, wie ein solcher Datensatz als eine Struktur in C aussehen würde:

struct Datensatz {char name [32] -int alters float Schulden -} -

Struktur ist eine C-Sprache Schlüsselwort, das einführt, definiert oder erstellt eine neue Struktur.

Rekord ist der Name der neuen Struktur geschaffen.

Innerhalb der geschweiften Klammern die Struktur der Mitglieder wohnen, die Variablen in der genannten Struktur enthalten sind. Der Rekord-Strukturtyp enthält drei Elementvariablen: a string name, ein int namens Alter, und ein Float-Wert, Schulden.

Um die Struktur zu verwenden, müssen Sie eine Strukturvariable vom Strukturtyp deklarieren Sie erstellt. Zum Beispiel:

struct Rekord human-

Diese Zeile deklariert eine neue Variable des Datensatzes Strukturtyp. Die neue Variable wird benannt Mensch.

Strukturvariablen können auch deklariert werden, wenn Sie die Struktur selbst definieren. Beispielsweise:

struct Datensatz {char name [32] -int alters float Verschuldungs} human-

Diese Anweisungen definieren die Satzstruktur und eine Satzstruktur Variable deklarieren, Mensch. Mehrere Variablen dieser Strukturtyp kann auch erstellt werden:

struct Datensatz {char name [32] -int alters float Verschuldungs} bill, mary, dan, susie-

Vier Satzstruktur Variablen werden in diesem Beispiel erstellt. Jede Variable hat Zugriff auf die drei Elemente in der Struktur definiert.

An die Mitglieder in einer Strukturvariablen zuzugreifen, verwenden Sie einen Zeitraum, der die ist Operator. Er verbindet die Struktur Variablenname mit einem Mitgliedsnamen. Beispielsweise:

printf ( "Victim:% s  n", bill.name) -

Diese Anweisung verweist auf den Namen Mitglied in der Rechnung Strukturvariablen. Ein char-Array, kann es in Ihrem Code wie jede andere char-Array verwendet werden. Andere Mitglieder in der Strukturvariablen können auch wie ihre einzelnen Kollegen verwendet werden:

dan.age = 32-

Wie eine Struktur zu füllen

Wie bei anderen Variablen können Sie Werte zu einer Strukturvariablen zuweisen, wenn es erstellt wird. Sie müssen zuerst die Strukturtyp definieren und dann eine Strukturvariable mit seinen Mitgliedswerte voreingestellten deklarieren. Stellen Sie sicher, dass die vorgegebenen Werte die Reihenfolge und Art der Mitglieder in der Struktur definiert entsprechen, wie in Deklarieren eine initialisierte Struktur gezeigt.

ERKLÄREND eine initialisierte STRUKTUR

# include int main () {struct Präsident {char name [40] -int Jahr -} - struct Präsident first = { "George Washington", 1789} -printf ( "Der erste Präsident war% s  n", first.name ) -printf (, first.year) -return (0) "Er wurde in% d  n eingeweiht" -}

Übung 1: Erstellen Sie ein neues Programm, indem Sie den Quellcode eingeben eine initialisierte Struktur in den Editor von Deklarieren. Erstellen und ausführen.

Sie können auch eine Struktur zu erklären und es in einer Anweisung initialisieren:

struct Präsident {char name [40] -int Jahre} first = { "George Washington", 1789} -

Übung 2: Ändern Sie den Quellcode aus Übung 1, so dass die Struktur und die Variable deklariert werden und als eine Anweisung initialisiert.

Auch wenn Sie eine Struktur erklären können und eine Strukturvariable initialisieren, wie gerade gezeigt, können Sie nur einmal mit diesem Trick weg. Sie können nicht die Technik verwenden, um die zweite Struktur Variable zu deklarieren, die die traditionelle Art und Weise getan werden muss, wie in der Deklaration eine initialisierte Struktur gezeigt.

Übung 3: Einen weiteren hinzufügen Präsident Strukturvariable, zweitens, um Ihren Code, dass die Struktur mit Informationen über den zweiten Präsidenten der Initialisierung, John Adams, der die Inhalte der beiden Strukturen in 1797. Anzeige eingeweiht wurde.

Wie eine Reihe von Strukturen zu machen

Erstellen von individuellen Strukturvariablen, eine nach der anderen, ist so langweilig und verschwenderisch wie eine Reihe von jedem einzelnen Variablentyp zu schaffen. Die Lösung für mehrere Strukturen ist die gleiche wie für mehrere einzelne Variablen: ein Array.

Eine Struktur Array wird wie folgt erklärt:

struct Partituren Spieler [4] -

Diese Anweisung deklariert eine Reihe von Partituren Strukturen. Das Array ist Spieler benannt, und es enthält vier Strukturvariablen als seine Elemente.

Die Strukturen in der Anordnung werden durch Verwendung einer Kombination von Array und Struktur notation abgerufen. Beispielsweise:

Spieler [2] .name

Die Variable in der vorhergehenden Zeile greift auf den Namen Mitglied in das dritte Element in der Spieler-Struktur-Array. Ja, das ist das dritte Element, weil das erste Element wie folgt referenziert werden würde:

Spieler [0] .name

Arrays Nummerierung beginnen mit dem Element 0 nicht Element 1.

Linie 10 in Arrays von Strukturen deklariert ein Array von vier Noten Strukturen. Das Array ist Spieler benannt. Die Zeilen 13 bis 19 jede Struktur im Array zu füllen. Die Zeilen 21 bis 27 Anzeige jedes Mitglied Werte der Struktur.

Arrays von Strukturen

# include int main () {struct Partituren {char name [32] -int Punktzahl -} - struct Partituren Spieler [4] -int x-for (x = 0-XLT; 4-x ++) {printf ( "Geben Sie Spieler% d: "x + 1) -scanf ("% s ", Spieler [x] .name) -printf (" Geben Sie ihre Punktzahl: ") -scanf ("% d ", Spieler [x] .score) -} puts ( "Player Info")-printf("#tNametScoren")-for(x=0-xlt;4-x++){printf("%dt%st%5dn",x+1,player[x].name,player[x].score)-}return(0)-}

Übung 4: Geben Sie den Quellcode von Arrays von Strukturen in Ihren Editor. Erstellen und das Programm auszuführen. Versuchen Sie, die Noten auf weniger als fünf Stellen zu halten, so dass sie richtig ausgerichtet sind.

Übung 5: Fügen Sie den Code zu Arrays von Strukturen, so dass die Darstellung von Strukturen mit der höchsten Punktzahl zuerst sortiert wird. Ja, Sie können dies tun. ein Array von Strukturen Sortierung funktioniert genau wie jedes andere Array sortieren.

Hier ein Tipp: Zeile 27 der Lösung wie folgt aussieht:

Spieler [a] = Spieler [b] -

Sie können Struktur Array-Elemente tauschen wie Sie Array-Elemente austauschen können. Sie brauchen nicht die Strukturvariable Mitglieder zu tauschen.

» » » » Grundlagen der Struktur für C-Programmierung