Wie Conversion Charaktere in der C-Sprache der printf () Funktion nutzen zu können

In der C-Sprache, wenn Sie den Wert einer Variablen auf dem Bildschirm drucken möchten, werden Sie wahrscheinlich die Verwendung printf () Funktion. Dazu müssen Sie ein Konvertierungszeichen enthalten - einen Platzhalter von Arten - im wörtlichen Zeichenfolge, die Sie drucken möchten. Das Umwandlungszeichen wird dann durch den variablen Wert oder später in dem Befehl anzuzeigen, ersetzt.

Betrachten Sie folgendes Beispiel:


# include int main () {int age-float entfernungs Alter = 27-Abstand = 319,125-printf ( "Der Ausländer ist% d Jahre alt und  n", Alter) -printf ( "stammt aus einer f & mgr; m Planeten% weg .  n ", Entfernung) -return (0) -}

Dieser Quellcode deklariert zwei Variablen - Alter und Entfernung - und dann ordnet sie die Werte 27 und 319,125 sind. In dem printf () Funktionen, die % d und % f in den Aussagen der Strings sind Konvertierungszeichen. Dies ist ein Blick in die Macht der printf ()- das % d und % f durch eine ganze Zahl und einem Fließkommawert (jeweils) specificed später in der Fassung printf () Funktions 'Klammern. In diesem Fall sind die Werte zu ersetzen die Variablen Alter und Entfernung.

Speichern Sie diesen Code, kompilieren, und führen Sie es, und Sie sollten sehen:

Der Ausländer ist 27 Jahre alt und kommt von einem Planeten 319,125 Mikron entfernt.

Sie müssen sicher sein, dass die Umwandlung Code, den Sie in der Zeichenfolge-Anweisung enthalten entspricht der Zahl, die Sie mit der Variablen zugewiesen, wenn Sie es erklärt oder Sie könnten nicht mit den Ergebnissen zufrieden sein. In der folgenden Tabelle sind die Umsetzungscodes in der C-Sprache:

Conversion-CharakterZeigt
%%Das Prozentzeichen,%
% cEinzelzeichen (verkohlen) Wert
% dInteger (int, short int, long int)Wert
% eGleitkommaoperationen (schweben oder doppelt) Wert in wissenschaftlicher Schreibweise mit alittle E
% EGleitkommaoperationen (schweben oder doppelt) Wert in wissenschaftlicher Notation mit einem BigE
% fGleitkommaoperationen (schweben oder doppelt) Wert in Dezimalschreibweise
%GEntweder % f oder% e verwendet wird, je nachdem, welche kürzer
%GEntweder % F oder% E verwendet wird, je nachdem, welche kürzer
%ichInteger (int, short int, long int)Wert
%OUnsigned Oktalwert (ohne führende 0)
% pSpeicherplatz oder Adresse in hexadezimal (Zeiger)
% sString konstante oder variable (verkohlen*)
% uUnsigned integer (unsigned int, unsigned short int, unsignedLong int) Wert
% xUnsigned hexadezimalen Wert, Kleinbuchstaben a-f, keine führende 0 oder x
% XUnsigned hexadezimalen Wert, großes A-F, keine führende 0 oder X
» » » » Wie Conversion Charaktere in der C-Sprache der printf () Funktion nutzen zu können