Wie Sie das Farbschema-Designer für Ihre HTML5 und CSS3 basierte Web-Seiten verwenden

Manche Menschen haben große Farbe Sinn, wenn ihre HTML5 und CSS3-Seiten Web-Design. Andere kämpfen ein wenig, weil sie alle ein wenig subjektiv scheint. Wenn Sie in einem Farbengeschäft perplex zu bekommen, ist es möglicherweise hilfreich zu wissen, dass einige wirklich nützliche Werkzeuge zur Verfügung stehen.

Ein guter Weg, um zu beginnen ist mit einem kostenlosen Tool: Das Farbschema Designer. Dieses Tool, erstellt von Petr Stanicek, verwendet eine Variante des HSV-Modell holen Sie Farbschemata zu helfen.

bild0.jpg

Das Farbschema Designer verfügt über mehrere Funktionen, wie zum Beispiel


  • Das Farbrad: Dieses Tool kann gute Erinnerungen an Ihre Grundschule Kunstunterricht bringen. Das Rad ordnet die Farben in einer Weise vertraut zu Künstlern. Sie können das Farbrad klicken, um eine Primärfarbe für Ihre Seite zu holen.

  • Das Farbschema Selektor: Sie können aus einer Reihe von Farbschemata wählen.

  • Eine Vorschaubereich: In diesem Bereich werden die ausgewählten Farben in Aktion, so können Sie sehen, wie die verschiedenen Farben zusammenarbeiten.

  • Hex-Werte: Die Hex-Werte für die ausgewählten Farben auf der Seite angezeigt werden, damit Sie sie auf Ihre eigene Anwendung kopieren können.

  • Variationen: Sie können an Variationen des gewählten Schema aussehen. Diese Variationen sind oft nützlich, weil sie zeigen Unterschiede in der Sättigung und Wert, ohne dass Sie die Mathematik zu tun.

  • Farbenblindheit Simulation: Dieses sehr praktisches Tool können Sie Ihre Farbschema zu sehen, wie es Menschen mit verschiedenen Arten von Farbenblindheit erscheint.

Dies wird nicht Sinn ohne Experimente machen. Achten Sie darauf, mit diesem Werkzeug zu spielen und zu sehen, wie einfach es ist, Farben zu schaffen, die gut zusammenarbeiten.

» » » » Wie Sie das Farbschema-Designer für Ihre HTML5 und CSS3 basierte Web-Seiten verwenden