Wie außer Kraft setzen Methoden in Java

Wenn eine Unterklasse erklärt ein Verfahren, das die gleiche Signatur als eine öffentliche Methode der Basisklasse in Java, der Unterklasse Version des Verfahrens hat Überschreibungen die Basisklasse Version des Verfahrens. Diese Technik ermöglicht es Ihnen das Verhalten einer Basisklasse ändern, um die Bedürfnisse der Unterklasse zu entsprechen.

Angenommen, Sie haben eine Basisklasse mit dem Namen Spiel das hat eine Methode mit dem Namen spielen. Die Basisklasse, die kein bestimmtes Spiel darstellt, implementiert diese Methode:

public class Spiel {public void play () {}}

Dann deklarieren Sie eine Klasse mit dem Namen Schach dass sich die Spiel Klasse, sondern auch eine Implementierung für die bietet spielen Verfahren:

public class Schach erweitert Spiel {public void play () {System.out.println ( "Ich gebe auf Sie gewinnen..") -}}

Hier wird, wenn Sie rufen die spielen Verfahren zur Herstellung eines Schach Objekt, kündigt das Spiel, dass er aufgibt.

Beachten Sie, dass eine Methode außer Kraft zu setzen, müssen drei Bedingungen erfüllt sein:

  • Die Klasse muss die Klasse erweitern, die die Methode, die Sie definiert außer Kraft setzen wollen.

  • Die Methode muss in der Basisklasse deklariert werden mit Öffentlichkeit Zugriff. Sie können nicht außer Kraft setzen ein Privat- Verfahren.

  • Das Verfahren in der Unterklasse muß dieselbe Signatur wie das Verfahren in der Basisklasse haben. In anderen Worten muss der Name des Verfahrens und die Parametertypen gleich sein.

» » » » Wie außer Kraft setzen Methoden in Java