Java: Setzen Sie Ihre Klasse für einen guten Zweck

Das Mitarbeiter Klasse in der Liste hat keine Main Verfahren, also gibt es keinen Ausgangspunkt für die Ausführung von Code. Um diesen Mangel zu beheben, schreibt der Programmierer ein eigenes Programm mit ein Main Verfahren und verwendet dieses Programm zu erstellen Mitarbeiter Instanzen.

Dieser Code Auflistung zeigt eine Klasse mit einer Main Verfahren - eine, die den Code auf die Probe stellt.

import static java.lang.System.out-public class Angestellter {private String name-private String-jobtitle public void setName (String nameIn) {name = nameIn-} public String getName () {return Namen-} public void setJobTitle (String jobTitleIn) {jobtitle = jobTitleIn-} public String getJobTitle () {jobTitle- zurückkehren} public void cutCheck (Doppel amountPaid) {out.printf ( "Bezahlen Sie auf der Größenordnung von% s", name) -out.printf ( "(% s) *** $ ", jobtitle) -out.printf ("% ,. 2f  n ", amountPaid) -}}

Nach diesem Angebot hat jeder Mitarbeiter sieben Funktionen. Zwei dieser Funktionen sind recht einfach. Jeder Mitarbeiter hat einen Namen und einen Beruf. (In der Auflistung, die Mitarbeiter Klasse hat eine Name Feld und ein Berufsbezeichnung Feld.)


Import java.util.Scanner-Import java.io.File-Import java.io.IOException-public class DoPayroll {public static void main (String args []) throws IOException {Scanner diskScanner = new Scanner (neue Datei ( "EmployeeInfo. txt ")) - für (int Empnum = 1- Empnum lt; = 3- Empnum ++) {payOneEmployee (diskScanner) -} diskScanner.close () -} static void payOneEmployee (Scanner aScanner) {Mitarbeiter anEmployee = new Employee()-anEmployee.setName(aScanner.nextLine())-anEmployee.setJobTitle(aScanner.nextLine())-anEmployee.cutCheck(aScanner.nextDouble())-aScanner.nextLine()-}}

Um den Code auszuführen, muss auf Ihrem Computer-Festplatte eine Datei namens EmployeeInfo.txt.

Das DoPayroll Klasse in der zweiten Liste hat zwei Methoden. Eine der Methoden, Main, ruft die andere Methode, payOneEmployee, drei Mal. Jedes Mal, um die payOneEmployee Verfahren wird Material von der EmployeeInfo.txt Datei und führt dieses Zeug die Mitarbeiter Klasse Methoden.

Hier ist, wie der Name der Variablen ein Angestellter wiederverwendet und recycelt wird:

  • Das erste Mal, dass payOneEmployee genannt wird, die Aussage anEmployee = new Employee () macht ein Angestellter beziehen sich auf ein neues Objekt.

  • Das zweite Mal, dass payOneEmployee genannt wird, führt der Computer wieder die gleiche Aussage. Diese zweite Ausführung schafft eine neue Inkarnation des ein Angestellter Variable, die auf einem brandneuen Objekt verweist.

  • Das dritte Mal, alle das gleiche Material wieder passiert. Eine neue ein Angestellter Variable endet bis zu einem dritten Objekt verweisen.

Die ganze Geschichte ist hier abgebildet.

Drei Anrufe an die payOneEmployee Methode.
Drei Anrufe an die payOneEmployee Methode.
» » » » Java: Setzen Sie Ihre Klasse für einen guten Zweck