Schaltertypen in elektronischen Schaltungen

Switches sind ein wichtiger Bestandteil der meisten elektronischen Schaltungen. Im einfachsten Fall enthalten die meisten Schaltungen einen Ein / Aus-Schalter. Neben dem Ein- / Aus-Schalter, enthalten viele Schaltungen Schalter, die steuern, wie die Schaltung arbeitet bzw. aktivieren verschiedene Funktionen der Schaltung.

Schalter sind mechanische Vorrichtungen mit zwei oder mehr führt (oder Klemmen) , die intern an Metallkontakten verbunden ist, die von der Person geöffnet oder geschlossen werden kann, der Schalter arbeitet.

Wenn der Schalter in der EIN-Position ist, werden die Kontakte zusammengebracht, um die Schaltung zu vervollständigen, so daß Strom fließen kann. Wenn die Kontakte zusammen sind, wird der Schalter geschlossen. Wenn die Kontakte voneinander entfernt sind, ist der Schalter offen und Strom nicht fließen kann.

Eine Möglichkeit, Schalter zu kategorisieren ist durch die Bewegung einer Person, die Kontakte zu öffnen oder zu schließen verwendet. Es gibt viele verschiedene Schalterdesigns. Die häufigsten sind


  • Schiebeschalter: EIN Schiebeschalter hat einen Knopf, der Sie hin und her zu öffnen oder zu schließen, die Kontakte gleiten kann.

  • Kippschalter: EIN Kippschalter hat einen Hebel, den Sie drehen nach oben oder unten die Kontakte zu öffnen oder zu schließen. Haushaltsübliche Lichtschalter sind Beispiele von Kippschaltern.

  • Drehschalter: EIN Drehschalter hat einen Knopf, der Sie die Kontakte zu öffnen und zu schließen drehen. Der Schalter in der Basis vieler Tischlampen ist ein Beispiel für einen Drehschalter.

  • Wippschalter: EIN Wippschalter hat eine Wippe Aktion. Sie drücken eine Seite des Schalters nach unten um die Kontakte zu schließen, und auf der anderen Seite nach unten drücken um die Kontakte zu öffnen.

  • Messer-Schalter: EIN Messer-Schalter ist die Art von Schalter Igor in einem Frankenstein-Film wirft die Kreatur zu reanimieren. In einem Messer wechseln, werden die Kontakte ausgesetzt für jedermann zu sehen.

  • Druckschalter: EIN Druckschalter ist ein Schalter, einen Knopf, den Sie drücken zu öffnen oder um die Kontakte zu schließen hat. In einigen Druckschalter, drücken Sie den Schalter einmal, um die Kontakte zu öffnen und drücken Sie dann wieder die Kontakte zu schließen. Mit anderen Worten, drücken Sie jedes Mal, wenn Sie den Schalter, die Kontakte abwechselnd geöffnet und geschlossen.

    Andere Druckschalter sind Momentkontaktschalter, wo Kontakte von ihrem Standardzustand nur ändern, wenn die Taste nach unten gedrückt gehalten. Die beiden Arten von Tastern sind

  • Schließer (NO): In einem normalerweise offenen Schalter, ist der Standardzustand der Kontakte öffnen. Wenn Sie die Taste drücken, werden die Kontakte geschlossen. Wenn Sie die Taste loslassen, öffnen die Kontakte wieder. Somit wird nur Strom fließt, wenn Sie drücken und halten Sie die Taste.

  • Normalerweise geschlossen (NC): In einem normalerweise geschlossenen Schalter, der Standardzustand der Kontakte geschlossen ist. Somit fließt ein Strom, bis Sie die Taste drücken. Wenn Sie die Taste drücken, werden die Kontakte geöffnet und Strom fließt nicht. Wenn Sie die Taste loslassen, schließen Sie die Kontakte wieder und Strom wird fortgesetzt.

    bild0.jpg
» » » » Schaltertypen in elektronischen Schaltungen