Verwenden Sie die TI-Nspire Locus Tool und Geometriespur

Der TI-Nspire Locus Werkzeug und Geometrie Trace bieten zwei Optionen für # 147-sehende # 148- eine ganze Funktion durch den Pfad eines Punktes gegeben (x,y) Als der Punkt auf der x-Achse gezogen wird.

Hier ist, wie das Locus-Tool verwenden, um diese neue Funktion zu untersuchen:

  1. Drücken Sie [MENU] -Bau-Locus das Locus-Tool aufzurufen.

  2. Bewegen Sie den Cursor zu Punkt (x,y) (Der Punkt, deren Pfad Sie in Betrachtung interessiert sind) und drücken Sie [CLICK].

  3. Bewegen Sie den Cursor auf den Punkt auf der x-Achse, der Fahrer Punkt, und drücken Sie [CLICK].

  4. Drücken Sie [ESC], um das Locus-Tool zu beenden.


Der erste Bildschirm zeigt das Ergebnis mit dem Locus-Tool. Seine Attribute geändert werden gestrichelt und seine Dicke verändert Medium etwas Kontrast von der anderen gezeichneten Funktion zur Verfügung zu stellen.

Geometry Trace bietet eine weitere Möglichkeit, diese Beziehung zu sehen. Bewegen Sie den Mauszeiger über den Ort, drücken [CLICK] [MENU]-Löschen Sie den Ort zu löschen, und gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Drücken Sie [MENU] Trace--Geometriespur die Geometrie Trace-Tool aufzurufen.

  2. Bewegen Sie den Cursor zu Punkt (x,y) (Der Punkt, deren Pfad Sie in Betrachtung interessiert sind) und drücken Sie [CLICK].

  3. Bewegen Sie den Cursor auf den Punkt auf der x-Achse, der Fahrer Punkt, und drücken Sie [CTRL] [CLICK], um den Punkt zu greifen.

  4. Verwenden Sie die Touchpad-Tasten, um den griff Punkt entlang der Bewegung x-Achse und beobachten Sie die Spur auf dem Bildschirm erscheinen.

  5. Drücken Sie [ESC], um die Geometrie Trace-Tool zu beenden.

Dies ist eine gute Möglichkeit, die grafische Darstellung der Ableitung einer Funktion zu sehen. die Geometrie Trace-Tool können Sie steuern, wie schnell sich das Derivat gebildet wird. Je schneller Sie ziehen den Punkt auf der x-Achse ist, desto weniger Punkte hinter in der Spur Spur links.

Im Übrigen ist eine Grenze von 150 Punkten in der Spur nach links. Die älteren Teile der Strecke beginnen heraus zu verblassen, wie Sie die Bewegung des Punktes weiter zu verfolgen.

bild0.jpg

Der Locus ist an der Koordinatenebene verbunden. Wenn Sie die Fenstereinstellungen anpassen, passt der Ort entsprechend. Auf der anderen Seite wird die Geometriespur nicht auf die Koordinatenebene gebunden. Vielmehr ist es als ein geometrisches Objekt auf der Ebene koordinieren überlagert. Wenn Sie die Koordinatenebene bewegen oder einstellen, wird die Geometriespur nicht mit ihm zu bewegen.

Drücken Sie [MENÜ]-Trace-Erase Geometry Trace, um die Geometriespur löschen.

» » » » Verwenden Sie die TI-Nspire Locus Tool und Geometriespur