Tabouleh (Bulghur Weizensalat)

Taboulé ist ein Salat, der mit bulghur Weizen, Tomaten, Petersilie, Minze, Zwiebeln, Zitronensaft und Olivenöl in der Regel gemacht hat. Um tabbouleh zu machen, müssen Sie zuerst in kochendem Wasser, bis sie weich und prall die bulghur einweichen.

Vorbereitungszeit: Etwa 35 Minuten (einschließlich Einweichen der bulghur Weizen)

Ausbeute: 4 Portionen

1 Tasse bulghur Weizen

1 große, reife Tomaten

1 Gurke

1/3 Tasse gehackte Schalotten

Frische Minze oder 1 Esslöffel plus 1 Teelöffel getrocknete Minze


Frische Petersilie

1/4 Tasse extra natives Olivenöl

3 Esslöffel frischer Zitronensaft

Salz und Pfeffer nach Geschmack

  1. Setzen Sie den bulghur Weizen in eine große Schüssel.

  2. Bringen Sie einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen.

  3. Decken Sie die bulghur mit mindestens 1/2 Zoll kochendem Wasser und lassen stehen für 30 Minuten oder länger, bis der Weizen geschwollen und zart ist.

    Lesen Sie die Packungsanweisung, weil die Einweichzeit von 30 Minuten bis 2 Stunden variieren.

  4. Würfeln Tomaten.

  5. Peel, Samen und fein hacken die Gurke.

  6. Hacken Sie die Schalotten, frischer Minze und frischer Petersilie.

  7. Lassen Sie das bulghur in einem Sieb über dem Waschbecken, so viel Flüssigkeit wie möglich herausdrücken.

  8. Übertragen Sie die bulghur zu einem Salat oder Rührschüssel.

  9. Fügen Sie die Tomaten, 1/2 Tasse Gurke, 1/3 Tasse Schalotten, 1/3 Tasse frische Minze, 1/4 Tasse frische Petersilie, Olivenöl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer.

  10. Mischung gut.

  11. Deckel und Kälte vor dem Servieren.

» » » » Tabouleh (Bulghur Weizensalat)