Kann die Weight Watchers-Plan Fit in Ihre Diabetische Speisen?

Weight Watchers ist ein erfolgreiches Gewichtsverlust Programm, das nicht durch seine eigene Aufnahme ist, # 147-entworfen für Menschen mit Diabetes. # 148- jedoch eine erfolgreiche Gewichtsabnahme zutiefst positive Auswirkungen auf den Blutzuckerkontrolle haben kann und auf Risikofaktoren für Diabetes-Komplikationen wie Herzerkrankungen.

Weight Watchers fördert einen gesunden Lebensstil, einschließlich regelmäßiger Bewegung und bietet Programme, die regelmäßige, persönliche Treffen sowie ein Online-Programm enthalten.

Eine grundlegende Weight Watchers Philosophie ist, dass Lebensmittel sind nicht verboten. Stattdessen werden Lebensmittel einen bestimmten Punktwert zugeordnet, und die Teilnehmer Budgets für eine tägliche Zielpunkte. Die Ziele sind entworfen, um eine tägliche Kaloriendefizit zu schaffen, was zu Gewichtsverlust. Lebensmittel, die kalorienarm, fettarm und ballaststoffreich sind, einen niedrigeren Punktwert als hochkalorische, fettreiche, ballaststoffarme Lebensmittel zugeordnet.

Der Vorteil für den Teilnehmer ist in der Lage zu sein, die relative Vorteil der Wahl gesündere Lebensmittel zu sehen, auch wenn weniger gesunde Optionen frei, so lange gewählt werden, da die höheren Punkte gezählt.

Zusätzlich Programm nach dem Weight Watchers erfordert zumindest eine gewisse Fokussierung auf die Nahrungsportionsgrößen, um an den Punktwert für eine bestimmte Nahrung zu gelangen. Diabetes-Management erfordert auch ein Verständnis für Portionsgrößen.


Also, auf der positiven Seite, hat Weight Watchers die folgenden Vorteile:

  • Möglicherweise hilft einige Gewichtsverlust zu erreichen

  • Ermutigt gesündere Lebensmittel und körperliche Aktivität

  • Lehrt, dass alle Lebensmittel in eine gesunde Ernährung passen

  • Erfordert einen Fokus auf die Portionsgröße und die ernährungsphysiologische Qualität von Lebensmitteln an einem Punkt Wert zu gelangen

Auf der warnenden Seite sind die Punkte auf den Kohlenhydratgehalt von Lebensmitteln völlig unabhängig. Das bedeutet in der Praxis, dass Weight Watchers Punktwerte Tracking ist kein Ersatz für Kohlenhydrate in Ihre Mahlzeiten und Snacks zu verfolgen.

Kohlenhydrat-Lebensmittel sind nur einige der gesündesten Lebensmittel um, und Weight Watchers weist häufig einen niedrigeren Punktwert auf der Basis der Kalorien, Ballaststoffen und Fettgehalt. In der Tat, eine aktuelle Versuch, gesündere Entscheidungen zu ermutigen, links etwas Obst als 0 Punkte freie Lebensmittel.

Für eine effektive Diabetesmanagement, gesunde Lebensmittel zu essen ist wichtig, aber so ist das Volumen und den Zeitpunkt Ihrer Kohlenhydrate verwalten, und Sie können die Kohlenhydrate in einer Frucht auch nicht ignorieren, wenn Weight Watchers so sagt.

Zweitens gibt es, natürlich, eine finanzielle Kosten für das Programm Weight Watchers. Erwarten Sie eine erste Anmeldegebühr und eine monatliche Gebühr für sowohl die traditionellen und Online-Programme. Weight Watchers erfordert nicht den Kauf der Marke von Lebensmitteln, aber sollten Sie sich entscheiden, für Weight Watchers Lebensmittel zu gehen oder ihre Klugen Marke eingefroren Vorspeisen (in einem Geschäft in Ihrer Nähe gefunden) beachten Sie, dass die Kosten für Lebensmittel extra.

Schließlich ist der Gewichtsverlust ein geeignetes Ziel für viele Menschen mit Diabetes - denken Sie daran, dass mehr als 80 Prozent der Menschen mit Typ-2-Diabetes sind übergewichtig oder fettleibig. Diabetes ist eine schwere Erkrankung und wird oft von anderen damit verbundenen gesundheitlichen Problemen verbunden.

Sie sollten einen Plan besprechen Sie Ihre Ernährung mit Ihrem Arzt, und mit Ihrem registrierten Ernährungsberater zu ändern. Severely Kalorien zu begrenzen oder Auswahl von Lebensmitteln zu beschränken, ohne die gesundheitlichen Bedingungen unter Berücksichtigung und Ihre Medikamente sollten nicht mit Rücksprache mit Ihrem medizinischen Team durchgeführt werden.

» » » » Kann die Weight Watchers-Plan Fit in Ihre Diabetische Speisen?