Diabetiker müssen sich verpflichten, ihre Gesundheit zu priorisieren

Es gibt nichts über Diabetes-Selbstmanagement, das unmöglich ist, für Sie zu erreichen. In der Tat ist es nicht sehr schwierig, da wirklich schwierig, die Dinge gehen. Inconvenient wäre eine bessere Beschreibung. Doch viel zu viele Menschen mit Diabetes einfach nicht verpflichten, um den Aufwand.

Vielleicht hat das Fehlen von Aufmerksamkeit erregende Symptome bei Typ-2-Diabetes, dass Diabetes sie zu zweifeln ist wirklich alles, was ernst. Vielleicht haben sie eine entgegengesetzte Ansicht - egal was sie tun, es gibt nichts, was die Komplikationen entfernt halten. In beiden Fällen haben die Menschen nicht die Mühe gemacht, die Wahrheit zu erfahren.

Lernen über Diabetes und die Gelegenheit, die Sie mit dieser Bedingung für blühende haben, ist sicherlich ein wichtiges Engagement. Und Zusagen machen Kontrolle über Ihre Gesundheit zu ergreifen ist, was Diabetes-Selbstmanagement geht. Ihr erstes Engagement sollte die Anerkennung der Realitäten von Diabetes und Diabetes-Selbstmanagement.


Die erste Realität, das ist eine ernsthafte Erkrankung. Für diejenigen mit Typ-1-Diabetes, gefährlich niedrigen und hohen Blutzuckerspiegel sind immer möglich, und die Gefahr zu vermeiden erfordert Bewusstsein, und der Blutzuckermessung. Die Risiken, die unmittelbar im Zusammenhang mit den Blutzuckerspiegel sind weniger häufig mit Typ-2-Diabetes, aber immer noch möglich, auf Medikamente abhängig (für niedrige Blutzuckerspiegel) und die allgemeine Gesundheit (für ein sehr hohes Niveau).

Aber für jedermann mit Diabetes ist die größte Gefahr von den erhöhten Risiken im Zusammenhang mit der anhaltend hohen Blutzuckerspiegel, für Herzinfarkt, Schlaganfall, Augenschäden, Nierenversagen, Verlust der Empfindung, unkontrollierbar Infektionen, sexuelle Dysfunktion, Verdauungsprobleme, und mehr.

Es ist nicht etwas, das Ihren Geist vollständig besetzen sollte, aber es ist wichtig zu verstehen, was auf dem Spiel steht. Selbst wenn Sie das Gefühl in Ordnung, oder denken, Sie fühlen sich gut, sagt Ihr A1C die wahre Geschichte - glauben Sie, was es Ihnen erzählt.

Die wichtigere Realität können diese Risiken erheblich von den Sie jeden Tag machen Lebensstil Entscheidungen reduziert werden - wie Sie essen, ob Sie Ihre Medikamente nehmen, wie vorgeschrieben, wie viel Sie bereit sind, Übung zu priorisieren.

Die Herausforderung für die wirksame Diabetes-Selbstmanagement ist vor allem eine mentale - ein Versprechen Sie sich selbst machen und zu halten. Wenn Sie sich der Herausforderung und zu tolerieren, die gewisse Unannehmlichkeiten begehen, können Sie eine bemerkenswerte Auswirkungen auf Ihre Gesundheit haben. Es ist wirklich so einfach.

» » » » Diabetiker müssen sich verpflichten, ihre Gesundheit zu priorisieren