Energizing mit Kohlenhydrate - Die Gründung einer Diabetes-Diät

Ihre Aufgabe ist nach einer Diagnose Diabetes ist Ihre Aufnahme von Kohlenhydraten zu verwalten, ist eine Möglichkeit, dass diese Variationen in der Blutzuckerspiegel fast normal hält.

Kohlenhydrate, insbesondere Moleküle des Kohlenhydrat Glucose, sind Ihres Körpers begünstigt Kraftstoff, und auch wenn Ihre Zellen können, und zu tun, extrahieren Energie aus Eiweiß und Fett, Glukose Wahl numero uno. Glucose tritt Ihrem Blut, nachdem Sie Kohlenhydrate durch Absorptionsstellen im Dünndarm essen, und die steigende Glukosespiegel im Blut Signale Sonder Beta Zellen in der Bauchspeicheldrüse das Hormon Insulin freizusetzen.

Insulin stimuliert die Zellen, insbesondere Muskeln, Fett und Leberzellen, Glucosemoleküle zu ermöglichen, durch die Zellmembranen zu passieren, wo sie können innerhalb dieser Zellen für Kraftstoff gespeichert werden, wenn nötig.

Zellen speichern Glucose in einem Molekül namens Glykogen, und Glykogen ist in der Nachricht eines Momentes bereit, in einen Stoffwechselkreislauf zu springen, die das Netzteil Molekül spuckt Adenosintriphosphat (ATP), der eigentliche Brennstoff für alles erfordert Energie. Glykogen ist Ihre leicht zugängliche Quelle von Energie und Kohlenhydrate in der Diät halten die Lieferungen bereit, wenn nötig.

Die Rolle von Kohlenhydraten im Körper ist nicht auf Energie begrenzt, durch die Art und Weise, obwohl Diabetes Aufmerksamkeit auf diese Rolle zu konzentrieren neigt. Glykolipide (Glucose und Lipide) sind ein Bestandteil der Zellmembranen, Glykoproteine ​​Ihre empfindliche Gewebe mit Schleim und fünf Kohlen Zucker Ribose ist eine Komponente der DNA schützen.


Der Zucker Laktose in der Milch stillender Mütter produziert und hilft Menschen und Tieren, die Energie für das Wachstum, Temperaturregelung und anstrengende Tätigkeit wie zu weinen benötigt bekommen. Milchzucker ist die einzige signifikante Kohlenhydratkomponente der Ernährung, die aus einer tierischen Quelle ist jedoch, und die meisten Erwachsenen verlieren die Fähigkeit, Lactose zu verdauen.

Die Pflanzen sind Ihre Kohlenhydrat-Fabriken, und Sie können pflanzlichen Kohlenhydraten für das Holz, das Ihr Haus gebaut, und für den Kraftstoff benötigen Sie jeden Tag danken Sie Ihrem Körper zu laufen. Und viele pflanzliche Lebensmittel, die Kohlenhydrate auch passieren, zu kommen zusammen mit essentiellen Vitaminen, Mineralien, Antioxidantien und andere Verbindungen enthalten, die Sie gesund zu halten arbeiten.

Kohlenhydratspeicher 4 Kalorien potentieller Energie pro Gramm und überschüssige Kohlenhydrate in der Ernährung wird als Fett gespeichert. Übermäßigen Konsum von Kohlenhydraten, vor allem Fructose, handeln können auch Ebenen der Lipoproteine ​​niedriger Dichte zu erhöhen, das sogenannte schlechte LDL-Cholesterin und Triglyceride im Blut.

High-Fructose Corn Sirup bekommt schlechte Presse seinen Anteil, aber in Wirklichkeit der Fruktosegehalt der häufigsten Formulierung dieser kommerziellen Süßstoff, in Erfrischungsgetränken verwendet wird, ist nur 5 Prozent höher als Tafelzucker. Sucrose, Tafelzucker, ist ein Molekül Glucose in einem Molekül Fructose gebunden - 50 Prozent Fruktose.

Darüber hinaus ist ein wichtiger macronutrient für Energie und Nährstoffe, sind Nahrung Kohlenhydrate überwiegend die macronutrient meisten im Zusammenhang mit den Blutzuckerspiegel. Und, ob Sie Ihre Liebe für Kohlenhydrate und die Kalorien, die sie war als Beitrag für Diabetes das Risiko wichtig liefern oder nicht, Kohlenhydrate sind sicherlich jetzt wichtig. Sowohl Typ 1 und Typ-2-Diabetes werden durch den Blutzuckerspiegel gekennzeichnet, die nicht wieder in den normalen Gleichgewicht kommen nach kohlenhydratreiche Lebensmittel zu essen.

Bei Typ-1-Diabetes, verliert Ihr Körper die Fähigkeit, Insulin zu produzieren, während bei Typ-2-Diabetes die für die Glucosespeicher, um den Einfluss von Insulin resistent werden benötigt Zellen. In beiden Fällen Ihre normale Prozesse für Nahrung in Energie umzuwandeln sind gestört. Ein gewisses Maß an Blutzucker ist notwendig, Zellen zu liefern, die Glukose nicht speichern, wie Gehirnzellen, mit Kraftstoff, wenn er benötigt wird.

Aber im Laufe der Zeit anhaltend höher als ein normales Niveau von Blutzucker zu Gewebeschädigung und signifikant das Risiko für Herzinfarkt erhöhen, Schlaganfall, Nervenschäden, Verlust der Sehkraft, Nierenversagen und andere negative Auswirkungen auf die Gesundheit, unschuldig genannt Komplikationen. Controlling Blutzucker mit Diabetes ist ein Balanceakt, und du bist der Akrobat.

Ihr Speiseplan empfiehlt Ihnen so viel wie 50 Prozent der täglichen Kalorien aus Kohlenhydraten Lebensmittel bekommen, aber nicht alle Kohlenhydrate sind gleich. Kohlenhydrate sind einfache Zucker wie Glucose, und auch in Ketten verbunden Zuckermoleküle, die Stärken und Fasern bilden.

Je nachdem, wie schnell die Kohlenhydrate Sie essen während der Verdauung und auf die Mischung von Kohlenhydraten mit anderen macronutrients abgebaut, wenn Sie essen, kann sehr schnell Blutzucker steigen oder sehr langsam. Verwalten Sie Ihre Diabetes: die Verwaltung von Kohlenhydraten.

» » » » Energizing mit Kohlenhydrate - Die Gründung einer Diabetes-Diät