Wie zu Grill Gluten-Free Cajun Granatbarsch

Diese glutenfreie Fischgericht wird auf jeden Fall Ihren Gaumen zu wecken! Der milde Geschmack der Orange roughy konkurrieren nicht mit der würzigen Paste, und die ganze Kombination neckt die Zunge nur ein bisschen. Wenn Sie Ihre Lebensmittel super-heiß mögen, mehr Cayenne hinzufügen.

Sie verkochen nicht die Filets oder die Fische können hart werden.

Vorbereitungszeit: 5 Minuten

Kochzeit: 8 Minuten

Ausbeute: 4 Portionen

Nonstick Kochspray

Vier 5-Unzen-Granatbarsch Filets

2 EL Butter, geschmolzen


1/4 Teelöffel Knoblauchpulver

2 Teelöffel Paprika

1/2 Teelöffel Kümmel

1/8 Teelöffel Salz

1/4 Teelöffel Pfeffer

1/4 Teelöffel Cayennepfeffer

1/4 Teelöffel Thymian

1/2 Teelöffel Oregano

1/8 Teelöffel Zucker

  1. Wärmen Sie den Bratrost.

  2. Mit dem Kochspray, fetten ein 8-x-10-Zoll-Backform. Spülen Sie die Filets, tupfen sie trocken, und legen sie in einer einzigen Schicht in der Backform.

  3. In einer kleinen Schüssel, rühren Sie die Butter, Knoblauchpulver, Paprika, Kümmel, Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer, Thymian, Oregano und Zucker zu einer Paste.

  4. Löffel 1/4 der Mischung auf jedes Filet den Belag gleichmäßig über jedes Stück zu verbreiten.

  5. Braten die Filets für 7 bis 8 Minuten, oder bis der Fisch durch gebacken wird.

Pro Portion: Kalorien: 164- Gesamtfett: 7G Gesättigte Fettsäuren: 4G- Cholesterin: 100mg- Natrium: 216mg- Kohlenhydrate: 1g- Faser: 1g- Zucker: 0g- Protein: 24g.

» » » » Wie zu Grill Gluten-Free Cajun Granatbarsch