Bartending Basics: Die Bierherstellung

Alle Barkeeper sollten mit Bier vertraut sein. Das Bier-Brauprozess beginnt mit reinem Wasser, Maisgrieß und Gerstenmalz. Gerstenmalz ist der Grundbestandteil und wird oft als die # 147-Seele des Bieres. # 148- Es trägt zur Farbe und charakteristischen Geschmack von Bier. gemälzte bedeutet einfach, dass die Gerste wurde in Wasser und erlaubt durchtränkt oder getränkt keimen, oder wachsen.

Das Bierbrauen ist ein Schritt-für-Schritt-Prozess:

  1. Die Maisgrieß und Malz werden gekocht und gemischt Maische zu schaffen.

  2. Eine zuckerhaltig Flüssigkeit, die so genannte Würze, wird aus der Maische extrahiert.

    Der verbleibende Feststoffanteil der Maische, die Biertreber, wird als Futtermittel verkauft.

  3. Die Würze wird in den Braukessel überführt, wo es gekocht ist und Hopfen zugegeben.

    Hopfen verantwortlich sind für die reiche Aroma und die zarte Bitterkeit in Bier.

  4. Die Würze bewegt sich dann zu dem Würzekühler.

  5. Sterile Luft wird als nächstes, zusammen mit Hefe gegeben, die Zucker in Alkohol und Kohlendioxid umwandelt. Die Würze zieht in Gärtanks für einen sorgfältig kontrollierten Zeitraum.

unten und oben: Brewers können zwei verschiedene Kategorien von Hefe verwenden.

  • Bottom Hefe setzt sich am Boden des Tanks, nachdem alle Zucker umwandelt, und das resultierende Bier ist ein Lager.

  • Top Hefe steigt auf den oberen Teil des Tanks, wenn es mit dem Zucker, und das Bier produziert es getan ist, um ein Bier.

» » » Bartending Basics: Die Bierherstellung