Bier Homebrewing Zutaten

Kaufen Sie die Zutaten für die erste Charge von Bier ist einfach, fast ein Kinderspiel. Sie gehen in eine Homebrew-Versorgungsgeschäft oder füllen ein Online-Bestellformular aus und einen Extrakt-Kit (eine Dose oder Tüte Malzextrakt) kaufen, Hopfen, ein Päckchen Hefe, Maiszucker (Traubenzucker - 2/3 Tasse Minimum), und genug Kappen (Kronen) für 50 bis 60 Flaschen. Erledigt. Das ist es! (Sie nicht über ein Rezept Sorge, alle Kit Biere kommen mit Rezepten enthalten.)

Homebrewing Extrakt-Kit (Malzextrakt und Hefe)

Das Bier Sie sind dabei zu machen ist, Ausrüstung Bier - keine Körner, kein Durcheinander, kein Stress. Ein Kit Gebräu kommt komplett mit einem eigenen Päckchen Trockenhefe und wird durch Bier Stil verkauft. Wenn Bier aus einem Bausatz zu machen, ist Ihre einzige Entscheidung, welche Art von Bier wollen Sie machen. Flüssige Malzextrakt (Sirup) kommt in einer Vielzahl von Farben und Aromen, deutlich beschriftet nach dem Stil von Bier, das es soll zu erzeugen.

Hier sind einige Dinge im Auge zu behalten, wenn Ihr Kit zu kaufen:

  • Aus Gründen der Realität und Authentizität, Stick mit einem Bier-Kit. Qualität Lagerbiere sind unmöglich auf Anfängerniveau zu machen.

  • Just for Laughs, lesen Sie die Anweisungen mit dem Kit enthalten. Wenn diese Richtungen für große Zusätze von weiß (Zuckerrohr) Zucker (ähnlich wie Prohibitionszeit Homebrew) nennen, dann ignorieren.

Hops in Bierherstellung

Hops sind in vielen verschiedenen Varietäten sie nach dem Bier Stil gewählt sind das Kit zu brauen ist so konzipiert. Hops werden in der Regel in 1-Unzen-Schritten verpackt und je nach Biersorte, Ihr Kit kann ein paar verschiedene Sorten von Hopfen enthalten.

Hefe in Ihrem Bier-Kit

Hefe ist auch in einer Reihe von verschiedenen Typen- sie auch nach dem Bier Stil gewählt das Kit konzipiert ist zu brauen. Hefe gefunden in Bier-Kits ist trocken und in kleine Pakete verpackt. Seien Sie sich bewusst, dass flüssige Hefe-Produkte sind auch verfügbar, aber sie sind nicht in der Regel in Kits gefunden, weil flüssige Hefeprodukten gekühlt gehalten werden muss.

Zucker im hausgemachtes Bier-Mix

Bei der Abfüllung Zeit, benötigen Sie eine Art von Zucker genannt Traubenzucker, oder Maiszucker. Diese hoch raffinierten Zucker wird zu grundieren das Bier verwendet, kurz bevor es in Flaschen abgefüllt. Grundieren in dem das Verfahren eine abgemessene Menge an Maiszucker mit dem bereits fermentierten Bier zu schaffen, um Karbonisierung in der Flasche gemischt. Dextrose ist kostengünstig und kann in jedem Volumen gekauft werden, obwohl viele Homebrew Lieferanten es in abgepackten Mengen verkaufen. Für ein 5-Gallonen-Charge, müssen Sie 3/4 Tasse Maiszucker zum Grundieren - nicht mehr.

Wasser für die Bierherstellung

Wasser ist die Zutat, die den Großteil Ihrer Homebrew macht, aber es ist auch oft für selbstverständlich genommen. Verwenden Sie abgefülltes Wasser über Leitungswasser. Das Leitungswasser kann verschiedene Probleme mit sich bringen, darunter die folgenden:

  • Wenn das Wasser, das Sie für die Zubereitung verwendet sind von einer U-Bahn gut ist, stehen die Chancen, dass es in Eisen und andere Mineralien tastable hoch ist.

  • Wenn Ihr Wasser weich wird, dann ist es wahrscheinlich hoch in Natrium.

  • Wenn Ihr Wasser durch eine Abteilung für öffentliche Arbeiten geliefert wird, kann es einen hohen Chlorgehalt aufweisen. Chlor ist flüchtig und kann leicht abgekocht werden, aber Sie würden alle 5 Gallonen zu kochen haben - eine gewaltige Aufgabe. Chlor kann auch herausgefiltert werden, oder wenn links für etwa 24 Stunden in einem offenen Behälter sitzen, das Chlor wird schließlich entgast selbst aus dem Wasser.

Kronen Ihre Charge von Bier nach oben aus

Flaschen Kronen werden manchmal von der Partie verkauft (60 Kronen, die für 54 Flaschen genug ist, mit ein paar Extras) aber typischer von den Brutto (144 Kronen). Obwohl Flasche Kronen Ausrüstung zu sein scheint eher als Zutaten, sie sind Verbrauchsobjekte, da sie nur ein einziges Mal verwendet werden können.

» » » » Bier Homebrewing Zutaten